Abo
544 Kabelnetz Artikel
  1. 100 MBit/s bei Kabel Deutschland

    100 MBit/s bei Kabel Deutschland

    Kabel Deutschland beschleunigt seine Internetzugänge und bietet ab sofort in Hamburg Anschlüsse mit 100 MBit/s im Downstream an. Innerhalb von sechs Monaten sollen sie auch in anderen Städten zur Verfügung stehen.

    08.02.2010144 Kommentare
  2. ARD, ZDF und Arte in HD auch bei Kabel Deutschland

    Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender haben den Streit um die Einspeisung ihrer HD-Programme mit Kabel Deutschland beigelegt. Zum Start der Olympischen Winterspiele 2010 sollen die HD-Sender auch bei Kabel Deutschland zu empfangen sein.

    28.01.201026 Kommentare
  3. Kabel Deutschland vor Übernahme oder Börsengang

    Der größte deutsche Kabelnetzbetreiber, Kabel Deutschland, steht Zeitungsberichten zufolge vor der Übernahme oder einem Börsengang. Der Wert des Unternehmens wird auf 5,2 Milliarden US-Dollar geschätzt.

    27.01.201031 Kommentare
  4. Malone will alle deutschen Kabelnetzbetreiber übernehmen

    Malone will alle deutschen Kabelnetzbetreiber übernehmen

    Der US-amerikanische Medienunternehmer Malone will nach dem Kauf von Unitymedia weitere Anbieter in Deutschland übernehmen. Das nächste Ziel ist Kabel Baden-Württemberg, weitere Namen stehen auf der Liste. Ein mächtiger Konkurrent zur Telekom könnte so entstehen.

    11.01.201057 Kommentare
  5. Kabelnetzbetreiber Tele Columbus verkauft?

    Kabelnetzbetreiber Tele Columbus verkauft?

    Von den Schulden der Konzernmutter erdrückt ist der TV-Kabelnetzbetreiber Tele Columbus offenbar an ein Gläubigerkonsortium verkauft worden. Die neuen Eigner hören sich nach der Entschuldung nach einem Übernahmepartner um. Auf der Liste stehen Kabel Deutschland, Unitymedia, Vodafone und die Telefónica.

    31.12.200912 Kommentare
Stellenmarkt
  1. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb
  2. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


  1. Kein HDTV-Showcase - Kabel Deutschland bleibt stur

    Die eigenen Kunden fordern frei empfangbare HDTV-Sender, doch Kabel Deutschland bleibt stur und verweist wie gewohnt auf die öffentlich-rechtlichen Sender. Deren HDTV-Showcase will Kabel Deutschland nur gegen zusätzliche Bezahlung übertragen, während er über konkurrierende Kabelnetze längst zu empfangen ist.

    30.12.200971 Kommentare
  2. Petition für HDTV über Kabel Deutschland

    Kabel Deutschland lässt die Kunden in Sachen HDTV darben - die hoffen nun mit einer Petition ihrerseits Druck auf den größten deutschen Kabelnetzbetreiber auszuüben. Dieser weigert sich weiterhin, das kostenlose HDTV-Angebot der öffentlich rechtlichen Sender einzuspeisen - und zählt auch ansonsten zu den Schlusslichtern, wenn es um HDTV geht.

    28.12.200999 Kommentare
  3. Zahl der Breitbandanschlüsse per TV-Kabel verdoppelt

    Zahl der Breitbandanschlüsse per TV-Kabel verdoppelt

    Breitbandanschlüsse per TV-Kabel haben stark zugenommen. Das betonte die Bundesnetzagentur bei der Vorstellung ihres Jahresberichts. "Ende 2009 werden voraussichtlich 2,4 Millionen Kunden auf Basis dieser Infrastruktur breitbandige Dienste nutzen", sagte der Behördenchef.

    14.12.200930 Kommentare
  4. Clever HD - eigenes HDTV-Paket bei Kabel BW

    Am 1. Dezember 2009 startet der Kabelnetzbetreiber Kabel BW ein eigenes HDTV-Paket. "Clever HD" beinhaltet vier hochauflösende Pay-TV-Sender.

    26.11.200925 Kommentare
  5. Primacom und Kabel Deutschland liegen im Streit

    Primacom und Kabel Deutschland liegen im Streit

    Primacom hat im Streit mit dem Marktführer Kabel Deutschland die Bundesnetzagentur angerufen. Kabel Deutschlands Geschäftsmodell bei der Anlieferung der Fernsehsignale sei unfair, so der Vorwurf.

    23.11.200915 Kommentare
  1. US-Medienunternehmer Malone kauft Unitymedia

    US-Medienunternehmer Malone kauft Unitymedia

    John Molone, der bereits 2002 vergeblich versucht hatte, das deutsche TV-Kabelnetz zu übernehmen, wagt einen neuen Anlauf. Diesmal will er Unitymedia kaufen und bietet 3,5 Milliarden Euro.

    13.11.200912 Kommentare
  2. Kabelnetzbetreiber: Internet über 300 MBit/s bereits möglich

    Kabelnetzbetreiber: Internet über 300 MBit/s bereits möglich

    Internetzugänge mit Downloadgeschwindigkeiten von 300 MBit/s sind im TV-Kabelnetz bereits möglich. DOCSIS 3.0 plus Kanalbündelung erlaubt den Sprung, doch das Marketing der Kabelnetzbetreiber ist bislang eher vorsichtig.

    04.11.200985 Kommentare
  3. Störprobleme bei Internet per Rundfunkfrequenz lösbar?

    Die Bundesnetzagentur und Landesanstalt für Kommunikation geben Entwarnung. Mögliche technische Störungen in DVB-T-Haushalten und bei TV-Kabelnutzern, die durch die Nutzung der digitalen Dividende für mobiles Internet entstehen, seien überwindbar.

    30.10.200911 Kommentare
  1. Kabel Deutschlands Video-on-Demand-Angebote auch in HD

    Kabel Deutschlands Video-on-Demand-Angebote auch in HD

    Beim Kabelnetzbetreiber KDG können die Kunden ab dem nächsten Frühjahr Video-on-Demand-Angebote nutzen. Die Filme kommen auch in HD.

    27.10.200925 Kommentare
  2. Unitymedia bringt 120 Mbit/s Flatrate für Privathaushalte(U)

    Unitymedia bringt 120 Mbit/s Flatrate für Privathaushalte(U)

    Ab November können sich Menschen in Köln und Aachen über Internetzugänge mit 120 MBit/s freuen. Die Preise für die Flatrate, bei der Unitymedia auf EuroDOCSIS 3.0 setzt, stehen noch nicht fest. Kabel Deutschland bereitet ein Angebot mit 100 MBit/s vor.

    20.10.2009221 Kommentare
  3. Unitymedia ist zum Börsengang bereit

    Unitymedia ist zum Börsengang bereit

    Die Eigner des Kabelnetzbetreibers Unitymedia planen einen Börsengang. Es wäre der erste große IPO seit Ausbruch der Finanzkrise.

    12.10.200913 Kommentare
  1. Kabelnetzbetreiber für Verschlüsselung des digitalen Free-TV

    Kabelnetzbetreiber für Verschlüsselung des digitalen Free-TV

    Wenn es nach dem Willen der TV-Kabelnetzbetreiber geht, könnte digitales Free-TV bald verschlüsselt werden. Die neue Regierung soll die medienrechtlichen Vorschriften ändern, so der Branchenverband Anga.

    07.10.2009217 Kommentare
  2. Kabel Deutschland - 100 MBit/s ab 2010

    Der größte deutsche Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland will ab 2010 Internetzugänge mit 100 MBit/s im Downstream anbieten. Zudem soll ein Video-on-Demand-Angebot gestartet werden.

    28.09.2009116 Kommentare
  3. Kabelnetzbetreiber: 58.000 Breitband-Neukunden pro Monat

    Obwohl die TV-Kabelnetzbetreiber pro Monat 58.000 neue Breitbandkunden gewinnen können, bleibt die Branche im einstelligen Prozentbereich. Es soll aber verstärkt auf Angebote mit 100 MBit/s gesetzt werden.

    10.09.200952 Kommentare
  1. Time Warner testet Internetfernsehen

    Der Kabelnetzbetreiber Time Warner Cable startet in den USA ein Pilotprojekt für Internetfernsehen. Mehrere große US-Fernsehsender werden sich daran beteiligen und Sendungen über das Web zugänglich machen.

    27.08.200910 Kommentare
  2. Versatel greift nach Kabelanbieter Orion

    Der Düsseldorfer Telekomanbieter Versatel plant die Übernahme des drittgrößten deutschen Kabelanbieters Orion. Wie das Handelsblatt aus Finanzkreisen erfuhr, lässt das Unternehmen bereits eine Finanzierung vorbereiten. Ein erfolgreicher Deal würde einen Meilenstein im Zusammenwachsen der Märkte Telekommunikation und Kabel bedeuten.

    25.08.20095 Kommentare
  3. Leichtathletik-WM in HD auch bei Kabel Deutschland

    Kabel Deutschland wird nun doch die Leichtathletik-WM in HD übertragen. Ab dem 15. August 2009, dem Eröffnungstag der Leichtathletik-WM in Berlin, speist der Kabelnetzbetreiber die beiden öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste HD und ZDF HD ein.

    14.08.200922 Kommentare
  1. Leichtathletik-WM fast überall in HD

    ARD und ZDF strahlen die Leichtathletik-WM vom 15. bis 23. August 2009 in HD aus. Per Satellit, über T-Home Entertain und in vielen Kabelnetzen kann die Veranstaltung im Berliner Olympiastation empfangen werden. Nicht aber über Kabel Deutschland, den größten deutschen Kabelnetzbetreiber.

    13.08.200991 Kommentare
  2. Eve Online wieder über Kabel Internet zu erreichen

    Kabel-Deutschland-Kunden können wieder Eve Online spielen. Das Problem lag laut Unternehmen außerhalb des eigenen Netzes.

    03.08.200944 Kommentare
  3. Eve Offline statt Eve Online dank Kabel Deutschland? (Upd.)

    Kabel-Deutschland-Kunden haben derzeit Probleme, sich mit den Eve-Online-Servern zu verbinden. Bei CCP häufen sich derweil die Kundenanfragen und einige Spieler vermuten, dass es mit Portsperren des Providers zusammenhängen könnte.

    01.08.200984 Kommentare
  4. Kabel Deutschland: Unser Netz ist vollständig digitalisiert

    Kabel Deutschland hat sein gesamtes Netz digitalisiert, was die Übertragung von circa 500 Programmen gleichzeitig ermöglicht. Druck zum Umstieg von analog auf digital soll es nicht geben, versicherte der Netzbetreiber.

    29.07.2009127 Kommentare
  5. 100 MBit/s - Kabel Deutschland könnte nachziehen

    Kabel Deutschland sieht sich zwar technisch gut gerüstet für einen 100-MBit/s-Internetzugang. Aber anders als Kabel BW, das im Juli 2009 sein CleverKabel 100 startet, sieht Kabel Deutschland noch keinen Bedarf für die höhere Bandbreite.

    29.06.200977 Kommentare
  6. Tele Columbus wird von Finanzinvestor erdrückt

    Aletheia Partners, ein britischer Finanzinvestor, bringt den Kabelnetzbetreiber Tele Columbus in Finanznot. Obwohl der Internet-, Telekom- und TV-Provider operative Gewinnmargen von 40 Prozent erwirtschaftet, wird er von horrenden Zinszahlungen und Beraterhonoraren erdrückt.

    29.06.200921 Kommentare
  7. CleverKabel 100 - Surfen mit bis zu 100 MBit/s

    Bis zu 100 MBit/s im Downstream verspricht der Kabelanbieter Kabel BW seinen Kunden. Die zugehörige Doppelflatrate CleverKabel 100 können Privatkunden ab Juli 2009 in drei Regionen buchen.

    29.06.200983 Kommentare
  8. Kabel BW setzt auf Pay- und Free-HDTV

    Der Kabelnetzbetreiber Kabel BW will 2009 ein neuen Pay-HDTV-Angebot starten. Auch das Angebot an kostenlos zu empfangendem hochauflösendem Fernsehen soll ausgebaut werden.

    10.06.200924 Kommentare
  9. Mit WiMAX kommt das Fernsehen doch noch aufs mobile Endgerät

    Mit WiMAX kommt das Fernsehen doch noch aufs mobile Endgerät

    Vee Telecom Multimedia ist ein TV-Kabelnetzbetreiber, der eine WiMAX-Lizenz erworben hat. Die Firma will damit Fernsehen und Filme auf mobile Endgeräte bringen. Wer einen Film zuhause nicht zu Ende sehen kann, verfolgt das Programm einfach am Smartphone weiter. Sprachtelefonie wird es gratis geben.

    09.06.200913 Kommentare
  10. Pay-TV-Sender fordern schnellere Digitalisierung im Kabel

    Verschiedene deutsche Pay-TV-Sender wollen eine schnellere Digitalisierung im Kabel. Weder bessere Bildqualität noch neue Geschäftsmodelle im Bereich Payment oder bei der Verbindung von Fernsehen und Internet ließen sich in der analogen Verbreitung umsetzen, klagen Sender wie 13th Street und Beate Uhse TV.

    27.05.200956 Kommentare
  11. Mobilfunk bei Kabel Deutschland

    Kabel Deutschland erweitert sein Angebot um die Mobilfunktarife "Mobile Phone" und "Mobile Internet". Anrufe mit dem Mobilfunkangebot Mobile Phone sind im gesamten Kabel-Deutschland-Netz kostenlos. Dabei nutzt Kabel Deutschland das Netz von O2.

    25.05.200912 Kommentare
  12. Bundesrat vertagt Abstimmung über digitale Dividende

    Hickhack um die digitale Dividende, wie man die durch die Digitalisierung des terrestrischen Rundfunks freiwerdenden Frequenzen nennt, hat heute eine Abstimmung im Bundesrat verhindert. Die Breitbandstrategie der Bundesregierung, nach der bis Ende 2010 alle Haushalte mit schnellen Internetanschlüssen versorgt werden sollen, hängt damit in der Luft.

    15.05.20097 Kommentare
  13. Chaos Computer Club geht "Zensursula" besuchen

    Chaos Computer Club geht "Zensursula" besuchen

    Der Chaos Computer Club ruft für den 17. April 2009 zu Protesten gegen die von der Bundesregierung geplanten Internetsperren auf. An diesem Tag werden sich fünf der größten deutschen Internetanbieter im Beisein von Familienministerin Ursula von der Leyen verpflichten, Kinderpornosites auf ausländischen Servern zu blockieren.

    15.04.2009308 Kommentare
  14. Datenpanne bei Callcenter im Auftrag von Kabel Deutschland

    Datenpanne bei Kabel Deutschland: Ein externer Dienstleister des Kabelnetzbetreibers hat mehrere hundertausend Kundendaten an einen Subunternehmer weitergegeben. Die Daten kursieren inzwischen im In- und Ausland.

    30.03.200937 Kommentare
  15. Kabel Deutschland: Keine Einigung über Internetsperren

    Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland hat einen Bericht über eine Einigung des Unternehmens über Internetsperren mit dem Bundesfamilienministerium dementiert. "Derzeit gibt es noch keinen Vertrag zwischen Kabel Deutschland und dem Bundesfamilienministerium, der die Sperrung von Kinderpornoseiten regelt", erklärte ein Sprecher Golem.de.

    24.03.200943 Kommentare
  16. TV-Kabelverband: Bandbreiten von über 100 MBit/s realistisch

    Swisscable, der Wirtschaftsverband der Schweizer Kabelnetzbetreiber, will Stärken beim schnellen Internet besser ausnutzen. "Während andere Anbieter gezwungen sind, Glasfasernetze zu bauen, ist die Leistungsfähigkeit der Kabelnetze noch lange nicht ausgeschöpft", erklärte Präsident Hajo Leutenegger in Bezug auf DOCSIS 3.0. Mit technischen Erweiterungen seien Bandbreiten von mehr als 100 MBit/s realistisch.

    21.03.200969 Kommentare
  17. Kabel Deutschland will Mobilfunkangebot starten

    Kabel Deutschland (KDG) will ins Mobilfunkgeschäft einsteigen und damit den etablierten Telekommunikationsanbietern Konkurrenz machen. Da KDG kein eigenes Mobilfunknetz aufbauen kann, benötigt das Unternehmen einen Partner. Das soll O2 sein.

    19.03.200914 Kommentare
  18. Kabelnetzanbieter vereint gegen die Telekom

    Die Bundesregierung plant, die Regulierung der Deutschen Telekom zu reduzieren und will deshalb die EU-Kommission auf einen liberaleren Kurs bringen. Dagegen wehren sich jetzt die Kabelfernsehkonkurrenten der Telekom, die ihre Ausbaupläne für schnellere Internetverbindungen gefährdet sehen.

    19.03.20096 Kommentare
  19. Kabel Deutschland mit zwei neuen Angeboten für Kleinstfirmen

    Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland hat zwei neue Produktpakete für Selbstständige und kleine Unternehmen im Angebot: "Paket Comfort Business" mit Sprachflatrate ins Festnetz und "Flat Comfort Business". Beide bieten im Download 32 MBit/s und im Upload 2 MBit/s.

    10.03.200923 Kommentare
  20. Breitbandinternet über Funk macht Kabelnetzbetreibern Angst

    Die Bundesregierung will den Funkfrequenzbereich, der durch die Digitalisierung der Rundfunkübertragung frei geworden ist, für breitbandige Internetversorgung auf dem Land öffnen. Doch erste Tests der Kabelnetzbetreiber haben erhebliche Beeinträchtigungen des Empfangs von TV-Programmen und die Übertragung von Datensignalen über die Kabelnetze ergeben.

    05.03.200956 Kommentare
  21. Charter Communications bietet Internetzugang mit 60 MBit/s

    Der US-Kabelnetzbetreiber Charter Communications bietet erstmals einen Internetzugang mit 60 MBit/s. Charter setzt dabei auf die Technik DOCSIS 3.0.

    30.01.200936 Kommentare
  22. Kabelnetzbetreiber: 100 MBit/s für 60 Prozent der Haushalte

    Der Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber ANGA will das Geld zum Breitbandausbau aus dem Konjunkturpaket II der Bundesregierung nicht auf DSL-Betreiber beschränkt wissen. Per TV-Kabel und DOCSIS 3.0 könnten bis Mitte 2009 circa 60 Prozent aller deutschen Haushalte mit 100 MBit/s angeschlossen werden.

    26.01.200990 Kommentare
  23. 32-MBit/s-Zugänge für 8 Millionen Baden-Württemberger

    Der in Baden-Württemberg aktive TV-Kabelnetzbetreiber Kabel BW hat sein für 2008 angesetztes 150-Millionen-Euro-Investitionsprogramm abgeschlossen. Rund 8 Millionen Menschen könnten damit Internet mit bis zu 32 MBit/s und Telefonie von Kabel BW nutzen.

    29.12.200873 Kommentare
  24. Unterläuft Google die Netzneutralität? (Update)

    Google verhandelt mit Kabelnetzbetreibern und Telekommunikationsanbietern über eine bevorzugte Auslieferung seiner Inhalte, berichtet die US-Tageszeitung Wall Street Journal. Das kalifornische Internetunternehmen hat sich bislang immer vehement für Netzneutralität eingesetzt.

    15.12.200873 Kommentare
  25. Versatel: 20-MBit/s-Zugänge durch Kauf von TV-Kabelnetzfirma

    Der Festnetzbetreiber Versatel setzt seine TV-Kabelstrategie fort. Durch den Erwerb von MediaHome erhält Versatel den direkten Zugang zu 81.000 Endkundenhaushalten, ohne Gebühren an die Telekom zahlen zu müssen. Internetzugänge mit 20 MBit/s werden so möglich.

    11.12.200834 Kommentare
  26. Kabel Deutschland: Können deutlich über 100 MBit/s erreichen

    Kabel Deutschland, der größte Kabelnetzbetreiber, hat keine Angst vor den schnellen Glasfasernetzen der Telekom-Konzerne. "Wir können mit unseren Netzen deutlich über 100 MBit/s erreichen und damit auch gegen Glasfaser antreten", sagt von Hammerstein. Die Branche müsse jetzt Fusionen angehen.

    08.12.2008134 Kommentare
  27. Mehrere 100 MBit/s mit TV-Kabel-Internet (Update)

    Kabel-TV-Unternehmen mit Hybrid-Fiber-Coax-Netzen (HFC-Netzen) sehen sich für die Zukunft bestens gerüstet, da ihre Infrastruktur bereits zu einem großen Teil aus Glasfaser besteht. Durch Ausbau auf DOCSIS 3.0 seien Datenraten von einigen 100 MBit/s möglich.

    04.11.2008124 Kommentare
  28. Kabel Deutschland will Konkurrenten kaufen

    Kabel Deutschland will die drei großen Kabelnetzbetreiber zusammenführen. Unitymedia, die Nummer zwei am Markt, muss die Börsenpläne derweil auf Eis legen. Ein möglicher Verkauf scheint eine Option zu sein.

    04.11.20088 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #