DEV Systemtechnik: Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen

Mit neuen Distributed-CCAP-Geräten, die bis zu 1.000 angeschlossene Kabelmodems pro Gerät unterstützen, soll ein maximaler Datendurchsatz von mehr als 10 GBit/s pro Knoten im Kabelnetz erreicht werden. Die Docsis-3.1-Technik gibt es bei einem deutschen Anbieter.

Artikel veröffentlicht am ,
Distributed CCAP Nodes für höhere Datenraten im HFC-Netz
Distributed CCAP Nodes für höhere Datenraten im HFC-Netz (Bild: DEV Systemtechnik)

DEV Systemtechnik hat Distributed-CCAP-Technik für den europäischen Kabelnetzmarkt eingeführt. Das gab das Unternehmen am 15. Januar 2019 bekannt. Die Docsis-3.1-kompatiblen Access Nodes verfügen über eine CMTS-Einheit.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Software Engineer (m/w/d)
    eXXcellent solutions, Berlin
  2. IT Support Mitarbeiter/in Helpdesk
    PLUTA Rechtsanwalts GmbH, Ulm
Detailsuche

Durch die Implementierung von DAA-Topologien (Distributed-Access-Architecture) sollen sich im Vergleich zu Technik, die auf herkömmliche CMTS- und CCAP-Kopfstellen setzt, die Kapazität erhöhen und die Kosten reduzieren lassen.

Während Remote-PHY-Topologie die Signalerzeugung - den PHY-Layer - in den Zugriffsknoten verschiebt, werden bei Remote MAC-PHY-Technik der PHY-Layer und die Docsis-Verarbeitung des MAC-Layers in die Access Nodes verlagert.

Innerhalb des Remote-PHY Konzepts verursache die physikalische Trennung der beiden Schichten unter Umständen Synchronisations- und Kommunikationskonflikte, insbesondere wenn die örtlich getrennten MAC- und PHY-Layer zusätzlich in Plattformen verschiedener Hersteller integriert würden. "Beide Einheiten müssen jedoch fehlerfrei miteinander kommunizieren, um eine einwandfreie Funktionalität zu gewährleisten. Damit Remote PHY und CMTS präzise synchronisiert werden können, muss daher ein aufwändiges Ethernet-Zeitprotokoll eingerichtet werden", sagte Tom Keim, Business Development Manager bei DEV Systemtechnik.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Mit den nun vorgestellten Distributed CCAP Nodes lasse sich eine Remote-MAC-PHY-Topologie realisieren. Im Gegensatz zu Remote PHY würde zusätzlich der MAC-Layer in den Zugangsknoten verschoben. Auf ein großes Kopfstellen-CMTS könne verzichtet werden, da dessen Funktionen bereits vollständig in den Distributed CCAP Nodes integriert seien. Der Einsatz der Distributed-CCAP-Technologie hebe die physische Trennung der beiden Layer auf, da sich beide im selben Gerät befinden. Zudem werde der Anteil der analogen Übertragungsstrecke reduziert.

Die bessere Kanalausnutzung ermöglicht höhere QAM-Modulationen und damit höhere Übertragungsgeschwindigkeiten. Mit der neuen Generation der Distributed-CCAP-Geräte, die bis zu 1.000 angeschlossene Kabelmodems pro Gerät unterstützen, könne ein maximaler Datendurchsatz von mehr als 10 GBit/s pro Knoten erreicht werden.

Die Nodes könnten neben neuen auch in bestehende Netzwerke integriert werden, um die vorhandenen Kapazitäten zu erweitern. Die vorhandenen optischen HFC-Nodes müssten schrittweise ersetzt werden.

DEV Systemtechnik mit Standort in Friedberg bei Frankfurt am Main gehört zur Schweizer Axing Gruppe. Die Technik zur HF-Signalübertragung über Koax- und Glasfasernetze wird nach Unternehmensangaben selbst entwickelt und gefertigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Assassin's Creed Discovery Tour: Von Wikingern und Spieleentwicklern
    Assassin's Creed Discovery Tour
    Von Wikingern und Spieleentwicklern

    So war das wirklich mit den Wikingern aus Assassin's Creed: In der Discovery Tour von Valhalla können wir Alltagsgeschichte nachspielen.

  3. Flugauto: Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt
    Flugauto
    Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt

    Die schwedische Firma Jetson Aero hat ihr erstes elektrisches Fluggerät vorgestellt. Eines der ersten Exemplare geht nach Deutschland.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /