Abo
  • IT-Karriere:

Puma-Chips: Intel patcht endlich seine Kabelmodems

Monate nach dem Bekanntwerden von Problemen mit Intels Puma-Chips hat der Hersteller reagiert. Eine verbesserte Firmware soll DoS-Angriffe bei Kabelmodems verhindern, mit denen die Geräte lahmgelegt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Kabelmodems mit Puma sind unter anderem in den USA verbreitet.
Kabelmodems mit Puma sind unter anderem in den USA verbreitet. (Bild: Intel)

Intel hat neue Firmware für seine Kabelmodem-Chips der Puma-Serie veröffentlicht. Hintergrund ist eine Schwachstelle, welche vorläufig die Nummer CVE-2017-5693 erhalten hat: Geräte mit Puma 5, mit Puma 6 oder mit Puma 7 konnten durch eine spezielle Paketsequenz angegriffen werden, was zu extremen Latenzen führte und das Modem damit praktisch offline nahm. Schon 2016 hatte The Register darüber berichtet, vor wenigen Tagen dann wieder - die Firmware ist seit dem 31. Juli 2018 online.

Betroffen sind offenbar Geräte von Arris, von AVM, von Cisco, von Compal, von Hitron, von Netgear und von Telstra. Folgerichtig arbeitet Intel nun mit den Partnern zusammen, um das Update in die Firmware der Kabelmodems zu integrieren, damit der Fehler durch eine Software-Aktualisierung behoben werden kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€

stoney0815 18. Aug 2018

Erfahrungsgemäß würde ich sagen: mindestens 6 Monate ... Realistischere Schätzungen...

1ras 18. Aug 2018

Die andere Hälfte des Bugs sind Latency und Jitter der Puma-Chipsätze. Hierzu gibt es...

My1 18. Aug 2018

das suckt jja am meisten, lasst die teile einfach die Updates von AVM ziehen und fertig...

abufrejoval 18. Aug 2018

Bin ein großer Fan von ElReg, aber dacht immer, das Intel-Modem Problem betrifft mich...


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /