• IT-Karriere:
  • Services:

Vodafone-Übernahme: Unitymedia-Chef Lutz Schüler wechselt den Job

Lutz Schüler wechselt innerhalb des Liberty-Global-Konzerns in einen Job im C-Level. Der weltgrößte Kabelnetzbetreiber erwartet offenbar, dass die Übernahme von Unitymedia genehmigt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Unitymedia-Chef Lutz Schüler (links im Bild) im Juni 2018
Unitymedia-Chef Lutz Schüler (links im Bild) im Juni 2018 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Wegen der geplanten Übernahme von Unitymedia durch Vodafone wechselt Firmenchef Lutz Schüler in einen anderen Job im Mutterkonzern Liberty Global. Das gab Unitymedia am 28. Juni 2018 bekannt. Schüler wird Chief Operating Officer von Virgin Media in Großbritannien.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg

Schüler soll für Liberty Global den Vorsitz des Unitymedia-Aufsichtsrates übernehmen. Der bisherige Finanzchef Winfried Rapp übernimmt im September die Chef-Funktion bei Unitymedia. Er will in der Übergangsphase besondere Aufmerksamkeit sowohl den Mitarbeitern als auch den Kunden widmen.

Mit der Personalie machen Liberty Global und Unitymedia deutlich, dass sie eine Zustimmung der Wettbewerbsbehörden zur Übernahme durch Vodafone erwarten. Vodafone hat mit Liberty Global vereinbart, deren Kabelnetze in Deutschland, der Tschechischen Republik, Ungarn und Rumänien für einen Preis von 18,4 Milliarden Euro zu kaufen. Dies müssen die EU-Kommission und das Bundeskartellamt genehmigen, was voraussichtlich bis zum Sommer 2019 dauern wird.

Schüler erklärte im Juni 2018 auf dem 9. Hessischen Breitbandgipfel in Frankfurt am Main: "Vodafone will uns kaufen. Der Kaufvertrag ist unterschrieben. Weil es noch andere europäische Länder betrifft, wird dies auf EU-Ebene und eingebettet vom Bundeskartellamt geklärt. Das wird voraussichtlich bis zum nächsten Sommer 2019 dauern".

Am 13. Juni 2018 hatte der sportliche Schüler auf der Branchenmesse Anga Com auf die Frage des Moderators, was er denn in Zukunft nach der Übernahme durch Vodafone machen würde, scherzhaft gesagt: "Ja, dann gehe ich einfach surfen.".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. gratis
  3. 18,69€
  4. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...

johnripper 29. Jun 2018

..dann Stillstand auf allen Ebenen.


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /