Abo
  • Services:

Kabelnetz: Vodafone führt Upload Option 50 ein

Vodafone macht den Upload schneller. Die Option lässt sich flexibel hinzubuchen und hat eine kurze Vertragslaufzeit. Sie steht für fast alle Tarife zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodafone auf der Cebit 2018
Vodafone auf der Cebit 2018 (Bild: Vodafone Deutschland)

Mit der neuen Option 50 bietet Vodafone seinen Kabelkunden mit den Red Internet & Phone-Tarifen 100, 200 und 400 die Möglichkeit, den Upload auf bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) zu erhöhen. Das gab das Unternehmen am 11. Juni 2018 bekannt. Die Upload Option 50 kostet 2,99 Euro monatlich.

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  2. SIZ GmbH, Bonn

Ausgenommen davon sind der 32 MBit/s-Tarif und der 500-MBit/s- Internetzugang, der bereits 50 MBit/s beim Hochladen beinhaltet. Damit zeigt Vodafone, dass der Ausbau des Netzes für Docsis 3.1 insgesamt eine höhere Kapazität bringen wird.

Die Mindestvertragslaufzeit für die Uploadoption liegt bei einem Monat.

Vodafone bereitet sich auf 1 GBit/s vor

3,6 Millionen Kunden hat Vodafone für sein Kabelnetz. "Über 70 Prozent unserer Kabel-Neukunden entscheiden sich mittlerweile für 200, 400 oder 500 MBit/s schnelle Tarife", sagte Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter im Mai 2018.

Bei einem Kabelanschluss mit maximal 500 MBit/s im Download stellt Vodafone nach eigenen Angaben sicher, dass auch zu Spitzenzeiten bei den Kunden minimal 200 MBit/s ankommen. Demnach können die Kunden normalerweise aber rund um die Uhr 450 MBit/s nutzen. Maximal sind es 500 MBit/s - in Einzelfällen in der Realität sogar etwas mehr. Im Upstream stehen minimal 15 MBit/s, normalerweise 35 MBit/s und maximal 50 MBit/s zur Verfügung.

Bis Anfang April 2018 sollte ein Drittel des gesamten Kabelnetzes mit 500 Megabit pro Sekunde versorgt sein. Dies wurde überttoffen, im April waren es bereits über 40 Prozent.

Vodafone führt Docsis 3.1 in der Pilotregion Landshut und Dingolfing ein, wo der Konzern die Analogabschaltung begonnen hatte. Erste Produkte werden wohl 1 GBit/s Download und 100 MBit/s Upload aufweisen. Full Duplex als Ergänzung zu Docsis 3.1 kommt in einigen Jahren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

LinuxMcBook 14. Jun 2018 / Themenstart

Also 40¤ im Jahr. (pro Gerät?) Und dann muss ich mein LAN auch komplett mit IPv6...

PatrickBach00 13. Jun 2018 / Themenstart

Also ich habe die Option heute gebucht, und 5min später spaßeshalber auf dem Handy einen...

av-user 13. Jun 2018 / Themenstart

Gleich nach dem mir die 50Mbit/sec im Speedtest angezeigt wurden, war ich gespannt auf...

LinuxMcBook 12. Jun 2018 / Themenstart

Ja, stimmt, das hat er geschrieben, habe ich überlesen. Vodafone hat aber selbst davon...

Nachtkaempe 12. Jun 2018 / Themenstart

Ich komme nur auf 23 MBit :-( Habe meine private FB für mehrere Minuten vom Strom...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /