274 Xeon Artikel
  1. Zwei neue Xeons mit vier Kernen bei 50 Watt

    Auf Basis des Clovertown-Kerns mit vier Kernen hat Intel zwei neue Xeons vorgestellt, die gegenüber den bisher minimal 80 Watt pro Sockel nur noch 50 Watt elektrischer Leistung aufnehmen sollen. Die beiden neuen Modelle passen in Server mit der Bensley-Plattform mit Sockel 771.

    13.03.20079 Kommentare
  2. CeBIT: Monster-PC mit acht Cores für 20.000 Euro zu gewinnen

    CeBIT: Monster-PC mit acht Cores für 20.000 Euro zu gewinnen

    Auf der kommenden CeBIT 2007 stellt die Zeitschrift "PC-Welt" auf ihrem Stand einen eigens angefertigten Rechner aus, der von zwei Quad-Core-Xeons über zwei DirectX-10-Grafikkarten bis zum RAID mit 3,6 Terabyte alles enthält, was an Highend-Hardware zu haben ist. Der PC wird nach der Messe verlost.

    09.03.200766 Kommentare
  3. Intel unterstützt Solaris, Sun verbaut Xeons

    Wie bereits vorab zu erfahren war, haben sich Sun und Intel auf eine weitreichende Kooperation geeinigt. Dabei wird Sun nicht nur neuer Kunde für Intel-Prozessoren, vielmehr will auch Intel die Sun-Software kräftig unterstützen.

    23.01.20075 Kommentare
  4. Intel stellt "Core 2 Quad" und neue Quadcore-Xeons vor

    Intel stellt "Core 2 Quad" und neue Quadcore-Xeons vor

    Im Rahmen der CES 2007 in Las Vegas hat Intel drei neue Prozessoren mit je vier Kernen vorgestellt. Darunter finden sich zwei Xeons und das erste Modell der neuen Serie "Core 2 Quad". Anders als erwartet ist diese CPU jedoch nicht der erste Vierkerner für den Massenmarkt.

    08.01.200743 Kommentare
  5. Stilles Update: Intels Core 2 Duo wird sparsamer

    Ohne große Ankündigung liefert Intel seit Mitte Dezember 2006 eine minimal veränderte Version seines Prozessors "Core 2 Duo" aus. Außer für das "Extreme"-Modell soll dabei bei allen Varianten der CPU die Leistungsaufnahme im unbelasteten Zustand deutlich reduziert sein.

    18.12.200618 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Embedded Firmware Entwickler (m/w)
    IoT Invent GmbH, Ismaning
  2. IT-Anwendungsadministrator*in (m/w/d)
    PD - Berater der öffentlichen Hand, Berlin
  3. Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Stellwerke
    Thales Deutschland GmbH, Ditzingen
  4. Full Stack Developer (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg

Detailsuche



  1. Intels Xeon 5300: Quad-Cores ab 80 Watt

    Zeitgleich mit dem ersten Quad-Core-Prozessor für Desktops namens QX6700 hat Intel auch vier Modelle der neuen 5300er-Serie des Xeon vorgestellt. Die Server-CPUs für Systeme mit zwei Sockeln benötigen vergleichsweise wenig Strom und werden bereits von zahlreichen Herstellern in Systemen angeboten.

    14.11.200616 Kommentare
  2. Neustart: SGI ist nicht mehr insolvent

    Nach knapp sechs Monaten ist SGI vorerst dem Aus entkommen. Der Insolvenzverwalter stimmte dem Sanierungsprogramm des Unternehmens zu, die Firma wurde bei Personal und Produkten stark verschlankt und durch zwei große Investment-Firmen mit frischem Kapital ausgestattet.

    18.10.200610 Kommentare
  3. IDF: Neue Benchmarks Xeon gegen Opteron

    IDF: Neue Benchmarks Xeon gegen Opteron

    Seine auf dem letzten "Intel Developer Forum" (IDF) begonnene Tradition hat Intels Server-Chef Pat Gelsinger nun in San Francisco fortgeführt. Er testete auf offener Bühne einen Opteron 285 gegen die 5100er-Serie der Dual-Core-Xeons - und gegen den Quad-Core-Prozessor "Cloverton".

    27.09.200646 Kommentare
  4. Intels Xeon "Tulsa" kommt noch im dritten Quartal 2006

    Einer der letzten Prozessoren mit der aussterbenden Netburst-Architektur wird ein neues Xeon-Modell mit Codenamen "Tulsa" sein. Intel bestätigte jetzt gegenüber Golem.de, dass die CPU mit bis zu 16 MByte L3-Cache noch im dritten Quartal 2006 erscheinen soll.

    07.08.20069 Kommentare
  5. Intel stellt Xeon-5100er-Serie mit Woodcrest-Kern vor

    Intel stellt Xeon-5100er-Serie mit Woodcrest-Kern vor

    Als ersten Vertreter seiner neuen Prozessor-Generation mit Core-Architektur liefert Intel jetzt sechs Modelle des bisher unter dem Codenamen Woodcrest bekannten Prozessors aus. Die Xeon-5100-Serie passt in die vor wenigen Wochen vorgestellte Bensley-Plattform, die auch ältere Xeons aufnehmen kann.

    26.06.200622 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedXeon

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
  2. Linux-Systeme absichern und härten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
  3. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    09./10.06.2022, virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. Woodcrest-Vorschau: Neue Xeon-Plattform von Intel

    Woodcrest-Vorschau: Neue Xeon-Plattform von Intel

    Intel hat seine lange erwartete und unter dem Codenamen "Bensley" bekannte Plattform für kleine und mittlere Xeon-Server vorgestellt. Da auf diesen Chipsätzen auch der kommende Server-Prozessor "Woodcrest" laufen wird, hat das Unternehmen auch erste Benchmarks damit veröffentlicht und die CPU den Testern gegeben - auch wenn Woodcrest erst im Juni 2006 kommt.

    24.05.200625 Kommentare
  2. Erster Dual-Core-Xeon in Low-Voltage-Ausführung

    Intel bietet den Dual-Core-Xeon erstmals auch in Low-Voltage-Ausführungen, bisher nur bekannt unter dem Codenamen "Sossaman". Mit einer Thermal Design Power (TDP) von nur 31 Watt sollen diese speziell für Blade-Server und andere Bereiche gedacht sein, in denen es um viel Leistung bei geringerem Energieverbrauch und entsprechend reduzierte Abwärme geht.

    15.03.20065 Kommentare
  3. RISC-Applikationen sollen auf Intel-Prozessoren laufen

    Mit der Hilfe von Transitive will Intel dafür sorgen, dass alte Software-Applikationen für RISC-Umgebungen künftig auch auf Intel-Prozessoren wie Itanium 2 und Xeon laufen. Noch in diesem Jahr soll dazu eine Hardware-Virtualisierungstechnik namens QuickTransit auf den Markt gebracht werden.

    07.03.20064 Kommentare
  1. Tulsa MP - Kerne teilen sich 16 MByte Level-3-Cache

    Tulsa MP - Kerne teilen sich 16 MByte Level-3-Cache

    Intels nächster Multiprozessor-Xeon soll in der zweiten Hälfte 2006 in Form des 65-nm-Dual-Core-Prozessors "Tulsa MP" mit 16 MByte Level-3-Cache erscheinen. Anlässlich der internationalen Halbleiterkonferenz ISSCC 2006 hat Intel nun mehr Details zu dem Chip bekannt gegeben.

    07.02.20069 Kommentare
  2. Xeon-Prozessor 7000 lieferbar - Dual-Core mit Hyperthreading

    Intel hat etwas früher als erwartet mit der Auslieferung seines Hyperthreading-fähigen Dual-Core-Prozessors Xeon 7000 begonnen. Auch als "Paxville MP" bekannt ist er für Server mit vier und mehr Prozessoren gedacht und soll vor allem Datenbank-Anwendungen Beine machen.

    01.11.200510 Kommentare
  3. Intels Montecito kommt noch später, Xeon MP ohne FSB

    Der Chiphersteller Intel scheint mit seiner neuen Itanium-Generation "Montecito" noch nicht zufrieden zu sein und verkündete eine weitere Verzögerung. Positive Neuigkeiten gibt es dafür aus der Xeon-Sparte: Ab 2007 werden zumindest die Multiprozessor-fähigen Xeons mit einer Art HyperTransport-Verbindung an den Chipsatz angebunden, der langsam an seine Grenzen stoßende Front-Side-Bus (FSB) hat dann ausgedient.

    25.10.20050 Kommentare
  1. Auch Intel liefert Dual-Core-Prozessoren für x86-Server

    Nach AMD liefert nun auch Intel x86-basierte Server-Prozessoren mit zwei Kernen aus. Intels Dual-Core-Xeons können in Systemen mit bis zu zwei Prozessoren eingesetzt werden und unterstützen, anders als AMDs Opteron, auch Hyper-Threading.

    10.10.20059 Kommentare
  2. Letzter High-End-Xeon mit Single-Core vorgestellt

    Intel hat mit der Auslieferung eines neuen, mit nur einem Kern bestückten High-End-Xeon-Prozessors begonnen, dem voraussichtlich nur noch Dual-Core-Geschwister folgen werden. Zudem stellte Intel neue Low-Voltage-Versionen des Xeon vor.

    26.09.20055 Kommentare
  3. Erste Bilder von Intels neuen Multicore-Prozessoren

    Erste Bilder von Intels neuen Multicore-Prozessoren

    Am Rande des in der vergangenen Woche in San Francisco abgehaltenen "Intel Developer Forum Fall 2005" (IDF) zeigte Intel auch Muster der kommenden Prozessoren mit mehreren Kernen. Performance-Daten sind noch rar, doch der Entwicklungsstand lässt sich schon abschätzen.

    30.08.200519 Kommentare
  1. Intel: Xeon mit zwei Kernen kommt noch 2005

    Intel will seine ersten Server-Prozessoren mit zwei Kernen früher ausliefern als bisher geplant. Die Dual-Core-Chips der Serien Xeon und Xeon MP sollen auch Hyper-Threading unterstützen und Software so bis zu vier Ausführungseinheiten pro Prozessor zur Verfügung stellen. Zudem will Intel einige Tausend Dual-Core-Plattformen an Entwickler verteilen.

    16.08.20053 Kommentare
  2. Intel: Truland soll Xeon-MP Beine machen (Update)

    Die bisher unter dem Codenamen "Truland" bekannte neue Server-Plattform rund um die Xeon-MP-Prozessoren hat Intel nun offiziell vorgestellt. Sie ist voll auf 64 Bit getrimmt und bringt vor allem im Chipsatz echte Neuerungen.

    30.03.200526 Kommentare
  3. Intels künftige Server-CPUs beschleunigen TCP/IP

    Eigentlich wollte es Intel erst auf dem vom 1. bis 3. März 2005 in San Francisco stattfindenden Intel Developer Forum (IDF) bekannt geben, nun ist es aber schon vorher durchgesickert: Intels Server-Prozessoren sollen den TCP/IP-Datenverkehr beschleunigen.

    21.02.200515 Kommentare
  1. Vorabversion vom Windows Server 2003 für 64-Bit-Systeme

    Nach internen Tests steht der Release Candidate 1 von Microsofts Windows Server 2003 für verschiedene 64-Bit-Systeme ab sofort kostenlos zum Download bereit. Alternativ kann die Software auch auf CD bestellt werden.

    26.01.200514 Kommentare
  2. Neue Server-Blades von Fujitsu Siemens

    Fujitsu Siemens hat eine neue Generation seiner Xeon-Dual-Prozessor-Server-Blades angekündigt. Der Primergy BX620 S2 mit EM64T (Extended Memory 64 Technology) wurde für den Primergy BX600 Blade-Server konzipiert.

    16.12.20040 Kommentare
  3. Intel mit stromsparendem Server-Prozessor

    Intel bietet jetzt einen stromsparenden Xeon-Prozessor mit 64-Bit-Erweiterungen an, der speziell für Storage-Systeme ausgelegt ist. Der "Low Voltage Xeon" läuft mit 2,8 GHz und einem 800-MHz-Front-Side-Bus.

    27.10.20040 Kommentare
  4. Verspätung beim 4-GHz-P4 und Fehler in Xeon-Chipsatz

    Die Serie der Hardware-Probleme bei Intel scheint nicht abzureißen: Wie das in Bezug auf Intel in der Regel besonders gut informierte US-News-Magazin News.com mitteilte, soll der kommende Xeon-Chipsatz Lindenhurst einen Fehler enthalten, der dessen PCI-Express-Unterstützung gefährdet. Weiterhin gibt es Berichte darüber, dass sich die für 2004 geplanten 4-GHz-Pentium-4-Prozessoren von Intel verspäten würden.

    30.07.20040 Kommentare
  5. Intel goes AMD64: Xeon mit 64-Bit-Erweiterung offiziell da

    Mit einem neuen Xeon-Prozessor kündigte Intel jetzt seinen ersten 64-Bit-Prozessor auf Basis der x86-Architektur an. Der neue Server-Prozessor ist mit der "Intel Extended Memory 64 Technology" ausgestattet und damit kompatibel zur AMD64-Plattform, die auch im Athlon 64 und Opteron zum Einsatz kommt. Zudem wartet Intel aber auch mit einem neuen Chipsatz für den Xeon auf, der DDR2, PCI Express und einen 800-MHz-Systembus unterstützt.

    28.06.20040 Kommentare
  6. Nocona: Intels 64-Bit-fähiger Xeon kommt

    Am Abend des 28. Juni 2004 hat Intel den lang erwarteten Opteron-Konkurrenten mit Codenamen Nocona vorstellt. Das neue Mitglied der Xeon-Prozessor-Riege wird erstmals einen Prescott-Kern mit aktivierter "IA32 + 64-bit Extension Technology" beherbergen - und damit nicht nur mehr als 5 GByte Speicher unterstützen, sondern auch kompatibel zu Code für AMDs 64-Bit-Erweiterung AMD64 sein.

    28.06.20040 Kommentare
  7. Intel bringt Xeon-Prozessor mit 4 MByte L3-Cache

    Intel bietet seinen Server-Prozessor Xeon-MP für Multi-Prozessor-Systeme in einer neuen Version mit höherer Taktfrequenz und deutlich vergrößertem Level-3-Cache an. Der Prozessor soll so im Vergleich zum bisherigen Xeon-Top-Modell bis zu 25 Prozent mehr Leistung bieten.

    02.03.20040 Kommentare
  8. Xeon mit 3,2 GHz und 2-MByte-Level-3-Cache

    Intels Workstation- und Server-Prozessor Xeon für Einzel-CPU-Systeme gibt es nun auch mit 3,2 GHz, 512-KByte-Level-2- und einem 2-MByte-Level-3-Cache. Bisher gab es diese Taktrate in Verbindung mit dieser Cache-Größe nur beim Xeon-Ableger Pentium 4 Extreme Edition; der große Cache war zwar schon für den einfachen Xeon angekündigt, bisher aber den Multi-Prozessor-fähigen Xeons vorbehalten.

    19.02.20040 Kommentare
  9. Intel-Prozessoren mit AMD64 kommen Mitte 2004

    In seiner Eröffnungsansprache zum Start des Intel Developer Forums (IDF) Spring 2004 hat Intel-CEO Craig Barrett endlich das lang Erwartete angekündigt: Zumindest der Xeon soll ab dem zweiten Quartal 2004 zu AMDs x86-64-Befehlssatz der Athlon-64- und Opteron-Prozessoren kompatibel werden.

    18.02.20040 Kommentare
  10. Bericht: Intel plant 64-Bit-Pentium

    Intel will auf dem kommenden Intel Developer Forum (IDF), das vom 17. bis 19. Februar 2004 in San Jose stattfindet, 64-Bit-Versionen seiner Pentium- und Xeon-Prozessoren vorstellen, das zumindest will CNet erfahren haben. Damit würde Intel der Strategie von AMD folgen, die mit dem Athlon64 bzw. Opteron bereits x86-kompatible 64-Bit-Prozessoren im Angebot haben.

    30.01.20040 Kommentare
  11. Teures Vergnügen: Intels Pentium 4 Extreme Edition

    Bereits auf dem IDF 2003 im kalifornischen San Jose hat Intel versucht, AMD kurz vor der Athlon-64-Einführung mit der Ankündigung des Pentium 4 Extreme Edition die Schau zu stehlen. Erste Tests bescheinigten dem verkappten Xeon-Prozessor mit 2 MByte Level-3-Cache zwar eine konkurrenzfähig gute Leistung und die im Vergleich zum Athlon 64 FX-51 geringeren Speicherkosten, berücksichtigen jedoch noch nicht den erst zum 3. November 2003 bekannt gegebenen exorbitant hohen Preis.

    03.11.20030 Kommentare
  12. Intel: Dual-Prozessor Xeon mit 3,2 GHz

    Intel beschleunigt seinen Xeon-Prozessor für Dual-Prozessor-Server und -Workstations auf 3,2 GHz. Der Chip verfügt dabei über 512 KByte L2 Cache sowie über einen 1 MByte großen L3-Cache-Speicher. Er unterstützt einen Systembus von 533 MHz und soll sich so zum Update in bestehenden Xeon-Systemen nutzen lassen.

    07.10.20030 Kommentare
  13. Die Zukunft von Xeon und Co - PC-BIOS ade?

    Neben dem bereits auf dem Intel Developer Forum (IDF) 2003 in San Jose angekündigten multiprozessorfähigen Dual-Kern-Xeon Tulsa (etwa 2005/2006) wurden auf der Veranstaltung mittlerweile von Mike Fister, Intels Chef der Xeon- und Itanium-Prozessor-Plattformen, noch weitere Neuigkeiten genannt, darunter weitere Prozessoren, Chipsätze mit PCI-Express-Unterstützung, Blade-Module für erweiterbare Server und auch die Ablösung des alten PC-BIOS bei 32-Bit- und 64-Bit-Servern durch das zeitgemäßere EFI.

    18.09.20030 Kommentare
  14. Intels Xeon 3,06 GHz nun auch mit 1 MByte Level 3 Cache

    Der Chip-Riese Intel bietet seinen für Einzel- und Dual-Prozessor-Workstations und -Server gedachten 3,06-GHz-Xeon-Prozessor nun auch mit einem 1-MByte-Level-3-On-Chip-Cache. Das erste 3,06-GHz-Modell verfügt - wie sein 3,06-GHz-Pentium-4-Pendant - nur über 512 KByte Level-2-Cache.

    14.07.20030 Kommentare
  15. Intel: Neue Itanium-2- und Xeon-MP-Prozessoren eingeführt

    Nachdem AMD am heutigen 30. Juni 2003 weitere Opteron-Prozessoren einführte, folgt nun auch Intel mit weiteren Modellen seines 64-Bit-Server-Prozessors Itanium 2 (Madison) und dem 32-Bit-x86-Prozessor Xeon MP. Den Itanium-2-Prozessor gibt es nun auch mit Taktraten bis 1,5 GHz, während der Pentium-4-basierte Xeon nun die 2,8 GHz erreicht.

    30.06.20030 Kommentare
  16. Itanium mutiert via Software-Emulation zum Xeon

    Intel arbeitet an einer Software-Emulation für Itanium-Prozessoren, die diese in die Lage versetzen soll, 32-Bit-Applikationen auszuführen. So soll der kommende Itanium 2 6M mit 1,5 GHz und 32-Bit-Applikationen an die Geschwindigkeit eines 1,5 GHz Xeon MP herankommen.

    28.04.20030 Kommentare
  17. Penguin kündigt Linux-Server mit 16 IDE-Laufwerken an

    Penguin Computing hat mit dem Relion 430 Linux Server ein Intel-Xeon-System mit 3,2 Terabyte Speicherkapazität auf Basis von 16 IDE-Laufwerken angekündigt.

    26.03.20030 Kommentare
  18. Intel beschleunigt Xeon auf über 3 GHz

    Intel bietet seine Dual-Prozessor-fähigen Xeon-Chips nun auch mit Taktfrequenzen über 3 GHz an. Die Chips laufen mit 3,06 GHz bzw. 3 GHz, besitzen 512 KB Level-2 Cache und unterstützen einen 533- bzw. 400-MHz-System-Bus.

    10.03.20030 Kommentare
  19. Intels Pentium-4- und Xeon-Prozessoren werden billiger

    Intel hat einmal mehr den Preis einiger Prozessorserien gesenkt, zum gestrigen 23. Februar 2003 "traf" es Pentium 4 und Xeon. Beim Pentium 4 sank zwar das Hyper-Threading-fähige Top-Modell mit 3,06 GHz nur um 6 Prozent im Preis, dafür wurden aber die weniger hoch getakteten Modelle um bis zu 21 Prozent billiger.

    24.02.20030 Kommentare
  20. Intel: Neue Serverprodukte rund um die Xeon-533-MHz-CPUs

    Intel hat zehn neue Serverprodukte rund um den Xeon-Prozessor mit 533 MHz Front-Side-Bus und das Intel-E7501- und Intel-E7505-Chipset angekündigt. Darunter befinden sich fünf Serverboards, zwei Serverchassis und drei RAID-Controller für OEM-Systemhersteller und Produktintegratoren.

    17.12.20020 Kommentare
  21. Intel mit neuen Xeons und Chipsätzen

    Sieben Jahre nach der Auslieferung ihres ersten multiprozessorfähigen Chips im November 1995 stellt Intel heute ein Dutzend neuer Produkte für die Familie der Intel-Xeon-Prozessoren vor. Darunter neue Prozessoren mit bis zu 2,8 GHz, Chipsätze für HyperThreading, 533-MHz-Front-Side-Bus und AGP 8x sowie neue Plattformen für Intel-basierte Server und Workstations.

    18.11.20020 Kommentare
  22. Schnellere Xeon-MP-Prozessoren von Intel

    Intel liefert jetzt neue Xeon-MP-Prozessoren aus, die über einen auf 2 MB vergrößerten integrierten Level-3-Cache verfügen und mit bis zu 2 GHz getaktet sind. Gegenüber früheren Xeon-Chips sollen die Neuen bei typischer Serverbelastung rund 38 Prozent mehr Performance bringen.

    05.11.20020 Kommentare
  23. Dell PowerEdge 1600SC: Einstiegsserver mit Intel Xeon

    Dell hat seinen neuen Einstiegs-Server PowerEdge 1600SC vorgestellt, der nach Einschätzung des Herstellers vor allem für kleine Unternehmen und verteilte Arbeitsgruppen in größeren Unternehmen geeignet ist und seine Arbeit etwa als File- und Print- oder als Applikations-Server erledigen soll.

    05.11.20020 Kommentare
  24. Intel stellt neue Xeons und schnellere Chipsätze vor

    Auf seinem Developer Forum stellte Intel jetzt offiziell zwei neue Xeon-Prozessoren für Zwei-Wege-Workstations vor, die mit 2,80 GHz bzw. 2,60 GHz laufen. Die Chips erscheinen damit einen Monat früher als ursprünglich geplant.

    12.09.20020 Kommentare
  25. IBM mit neuen preiswerten hochskalierbaren Xeon-Servern

    Mit dem Einstiegsmodell des eServer x440 bringt IBM die modulare Architektur in das untere Segment des Intel-Server-Marktes. Der neue Rechner ist mit zwei oder vier der recht preiswerten Intel-Xeon-DP-Prozessoren ausgestattet und soll sich dank der integrierten Enterprise X-Architecture flexibel zu einem 16-Wege-System mit Pentium-Xeon-MP-Prozessoren ausbauen lassen.

    02.09.20020 Kommentare
  26. Intel Xeon erreicht 2,4 GHz

    Nachdem Intels Desktop-Prozessor Pentium 4 bereits Anfang April eine Taktrate von 2,4 GHz erreicht hat, folgt nun der für Zwei-Wege-Server (Dual-Prozessor-Server) und Workstations gedachte Xeon-Prozessor. Es handelt sich dabei um den ersten Xeon-Prozessor, der in 0,13-Mikron-Prozesstechnik auf 300-mm-Wafern gefertigt wird, so Intel.

    23.04.20020 Kommentare
  27. IBM bietet den ersten 16-Wege-Intel-Xeon-Server

    Mit dem eServer x440 präsentiert IBM den ersten Server mit bis zu sechzehn Intel-32-Bit-Xeon-Prozessoren. Der Rechner nutzt die auf Großrechner-Technologie basierende Enterprise-X-Architecture (EXA), die den modularen Zusammenschluss von Intel-Xeon-Chipsätzen ermöglicht.

    18.03.20020 Kommentare
  28. Pentium 4 MP - Neuer Prozessor für Multiprozessor-Systeme

    Nachdem Intel bereits Anfang März neue Xeon-CPUs mit Hyper-Threading-Architektur für Dual-Prozessor-Server ankündigte, werden auf der CeBIT 2002 ebenfalls Hyper-Threading-fähige Xeon-MP-Prozessoren für Systeme mit zwei und mehr Prozessoren demonstriert. Der AMDs Athlon MP nur vom Namen her ähnliche Xeon MP wird in Taktraten von 1,4 bis 1,6 GHz angeboten und in 0,13-Mikron-Technik gefertigt.

    12.03.20020 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #