Abo
  • Services:
Anzeige

Intels Quad-Cores werden sparsamer

Neues Stepping für drei Prozessoren kommt im Juli 2007

In einer "Product Change Notification" (PCN) hat Intel seine Kunden informiert, dass für drei Vierkern-Prozessoren bis zum Juli 2007 eine Änderung zu erwarten ist. Die neuen Versionen dieser CPUs nehmen 10 Watt weniger elektrischer Leistung auf und müssen weniger aufwendig gekühlt werden.

Mit den PCNs, die Intel auf Anfrage an PC-Hersteller und Wiederverkäufer verschickt, informiert der Prozessorhersteller seine Kunden im Vorfeld unter anderem über neue "Steppings" eines Chips hin. Das sind neue Versionen des Chip-Layouts, die auch mit kleineren Änderungen im Fertigungsprozess einhergehen. Mit den Steppings bügelt Intel nicht nur kleinere Fehler im Verhalten der CPU aus, sondern optimiert gelegentlich auch die Leistungsaufnahmen.

Anzeige

So geschieht das gerade auch bei beim "Core 2 Quad Q6660" und seinem Server-Bruder "Xeon 3220", beide mit 2,4 GHz getaktet. Als Dritter wird der Xeon 3210 mit 2,13 GHz mit einem neuen Stepping bedacht. Alle drei Prozessoren tragen nach der Umstellung die Stepping-Nummer G0 statt bisher B-3 und erhalten eine neue CPUID - ein neues BIOS ist also Pflicht. Die wichtigste Änderung des neuen Steppings: Die typische Leistungsaufnahme (TDP) wird mit 95 statt bisher 105 Watt angegeben. Statt bisher rund 62 Grad Celsius an der Oberseite des Heatspreaders auf der CPU sind nun 11 Grad mehr für einen stabilen Betrieb erlaubt - das kann für günstigere Kühllösungen sorgen.

Laut Intel werden die ersten Muster der neuen G0-Steppings Mitte Mai 2007 ausgeliefert, im Juli 2007 sollen dann Massenstückzahlen aus der Serienfertigung zur Verfügung stehen. Äußerlich erkennbar sind die neuen Prozessoren dann an einer neuen SL-Nummer, die auch auf der Oberseite jeder Intel-CPU angebracht ist. Die Nummern der G0-Steppings beginnen mit dem Kürzel "SLAC". Ob und wann auch die anderen Quad-Core-Prozessoren mit einem neuen Stepping und weniger Stromverbrauch bedacht werden, gab Intel noch nicht bekannt. Wer schon jetzt auf der Suche nach einem besonders sparsamen Vierkerner ist, wird derzeit am ehesten bei den Xeons 5300 der L-Serie fündig. Sie arbeiten mit bis zu 1,86 GHz und sind mit einer TDP von 50 Watt spezifiziert.


eye home zur Startseite
mac-BEN 30. Apr 2007

Werden die Wohl müssen...wie bei allen Elektrogeräten gilt: Was drin ist, muss auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. über Duerenhoff GmbH, Essen
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben abstauben
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Hahaha das ist Unsinn

    p4m | 01:33

  2. Re: Youtube schafft sich ab

    berritorre | 01:29

  3. Re: i et o liegen direkt nebeneinander

    teenriot* | 01:26

  4. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    F.o.G. | 01:06

  5. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    teenriot* | 01:05


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel