Abo
  • Services:

Intel bringt Xeon-Prozessor mit 4 MByte L3-Cache

Neuer Server-Prozessor für Multi-Prozessor-Systeme läuft mit 3,0 GHz

Intel bietet seinen Server-Prozessor Xeon-MP für Multi-Prozessor-Systeme in einer neuen Version mit höherer Taktfrequenz und deutlich vergrößertem Level-3-Cache an. Der Prozessor soll so im Vergleich zum bisherigen Xeon-Top-Modell bis zu 25 Prozent mehr Leistung bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Xeon MP läuft mit einer Taktfrequenz von 3 GHz und verfügt über einen 4 MByte großen integrierten Level-3-Cache (iL3). Dabei bleibt der Prozessor "Drop-in" kompatibel zu bestehenden Systemen. Ebenfalls neu ins Programm nimmt Intel Xeon-MP-Prozessoren mit 2,7 GHz und 2,2 GHz mit 2 MByte Level-3-Cache auf.

Der Intel-Xeon-Prozessor MP mit 3 GHz und einem 4-MByte-iL3-Cache soll bei Abnahme von 1.000 Stück ab sofort zu einem Listenpreis von jeweils 3.692,- US-Dollar erhältlich sein. Die Chips mit 2,7 bzw. 2,2 GHz sollen 1.980,- US-Dollar bzw. 1.177,- US-Dollar kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Ali Baba 03. Mär 2004

Jups- für den Preis eines Wunder-Xeons würde ich mir zwei Opteronen leisten. Was dann...

/me 03. Mär 2004

Also wer über richtige CAD Anwendungen nachdenkt der hat höchstwahrscheinlich schon die...

JTR 02. Mär 2004

Sobald darauf WinNT Systeme laufen, können wir darüber nachdenken fürs CAD, ansonsten...

Hoschi 02. Mär 2004

Schade das Anandtech nicht ein 8-Way System zum Testen da hatte, da wäre der Unterschied...

Cassiel 02. Mär 2004

Genau, Intel hat den L3-Cache auch nur vergrößert weil die G5's zu schnell sind. Gru...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /