Abo
  • Services:
Anzeige

Penguin kündigt Linux-Server mit 16 IDE-Laufwerken an

Intel-Xeon-System mit 3,2 Terabyte Speicherkapazität

Penguin Computing hat mit dem Relion 430 Linux Server ein Intel-Xeon-System mit 3,2 Terabyte Speicherkapazität auf Basis von 16 IDE-Laufwerken angekündigt.

Anzeige

Die ATA/133-Festplatten können nur im ausgeschalteten Zustand gewechselt werden (cold swap) und sind als Einzelkapazitäten von 40 GByte bis 200 GByte mit Umdrehungsgeschwindigkeiten von 7200 U/Min lieferbar, so dass sich ein maximaler Speicherausbau von 3,2 Terabytes ergibt. Der Server benötigt vier Höheneinheiten und ist mit 3ware-IDE-RAID-Controllern ausgerüstet.

Im Relion 430 arbeiten Dual-Intel-Xeon-Prozessoren auf der Basis eines Intel-E7505-Chipsets mit der Möglichkeit, einen Hauptspeicher von bis zu 4 GByte DDR-RAM zu adressieren.

Das Motherboard erlaubt Gigabit-Verbindungen und hat vier freie PCI-Slots inklusive eines PCI-X-64-bit/133-MHz- und zwei PCI-X-64-bit/100-MHz-Steckplätzen. Zudem ist das Gerät mit einem 8x-AGP-Pro50-Slot für Grafikkarten ausgerüstet. Der Relion 430 kann mit einem Slim-CD-ROM-Laufwerk oder entsprechenden Brennern geordert werden. Das Netzteil weist eine beeindruckende Leistung von 640 Watt auf und kann auf Wunsch auch als doppelt ausgelegtes 460-Watt-Gerät geliefert werden.

Die Ausstattung des Relion 430 kann auf der Website des Herstellers konfiguriert werden, inklusive der Diskpartitionierung und Softwareausstattung.


eye home zur Startseite
topas 27. Mär 2003

Ironie ist aber nur dann Ironie, wenn sie passend eingesetzt wird. Abgesehen davon ist...

bazik 26. Mär 2003

Naja, man kann auch mit nicht hotswap faehigen IDE Systemen unter Linux hotwap machen...

ydoco 26. Mär 2003

sowas ist für mich kein System auf das man die Bezeichnung "Server" anwenden kann ... es...

Plex 26. Mär 2003

Kann sein, kann auch nicht sein.

Sven Janssen 26. Mär 2003

Ich vertehe euch nicht. Ich lese in Plex's Kommenaren die Ironie pur heraus. Seine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  3. domainfactory GmbH, Ismaning
  4. ADA Cosmetics Holding GmbH, Kehl


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. (-10%) 35,99€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       

  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Mingfu | 21:51

  2. Re: Wozu etwas lesen, um das man eh nicht...

    itza | 21:47

  3. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    david_rieger | 21:46

  4. Re: Es wäre einfacher Logos von Zeitungen zu zeigen

    Der Rechthaber | 21:45

  5. Re: Die Zukunft kann hell strahlen ... oder...

    freebyte | 21:40


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel