• IT-Karriere:
  • Services:

Bericht: Intel plant 64-Bit-Pentium

Intel will angeblich 64-Bit-fähige x86-Prozessoren zeigen

Intel will auf dem kommenden Intel Developer Forum (IDF), das vom 17. bis 19. Februar 2004 in San Jose stattfindet, 64-Bit-Versionen seiner Pentium- und Xeon-Prozessoren vorstellen, das zumindest will CNet erfahren haben. Damit würde Intel der Strategie von AMD folgen, die mit dem Athlon64 bzw. Opteron bereits x86-kompatible 64-Bit-Prozessoren im Angebot haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang konzentriert Intel sein 64-Bit-Engagement auf seine IA-64-Architektur, auf der die Itanium-Chips basieren. Im Gegensatz zu AMDs Ansatz, die x86-Architektur um 64-Bit-Fähigkeiten zu erweitern, hat Intel eine neue, reine 64-Bit-Architektur entwickelt, die bislang aber nur im Server-Bereich zum Einsatz kommt. AMD hingegen zielt mit seinen AMD64-Chips auf den Massenmarkt.

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Laut CNet läuft die einst unter dem Codenamen Yamhill entwickelte Technologie derzeit unter dem Namen CT.

Was eine mögliche Demonstration von 64-Bit-fähigen Pentium- und Xeon-Prozessoren für Intels künftige Produktplanung bedeutet, erscheint derzeit kaum absehbar. Zwar hat es für Intel auf der einen Seite wohl wenig Sinn, zwei 64-Bit-Architekturen zu unterstützen, auf der anderen Seite hat Intel konkrete Pläne für seine Itanium-Serie verkündet, um ein langfristiges Engagement für die Plattform zu signalisieren.

Zunächst wird für die kommende Woche allerdings die Vorstellung des Pentium-4-Nachfolgers mit Codenamen Prescott erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

flop 11. Mai 2004

muh

sdfdsaf 06. Mai 2004

Intel ist scheisse Hatte 4 AMD´s und jetzt meinen Intel (im genau gleichen System)(ausser...

Thorion 18. Mär 2004

Oh Rumpelstilzchen... Ich weiß ja nicht wo Du Deine Weisheit her hast, Das AMD PROZ. nach...

Brot und Butter 01. Mär 2004

Windows und Intel arbeiten nun mal Hand in Hand. Wenn es in absehbarer Zeit keine 64 Bit...

Marc 18. Feb 2004

Guckst du hier: und hör auf so einen Senf zu schreiben..


Folgen Sie uns
       


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

    •  /