Abo
  • IT-Karriere:

Bericht: Intel plant 64-Bit-Pentium

Intel will angeblich 64-Bit-fähige x86-Prozessoren zeigen

Intel will auf dem kommenden Intel Developer Forum (IDF), das vom 17. bis 19. Februar 2004 in San Jose stattfindet, 64-Bit-Versionen seiner Pentium- und Xeon-Prozessoren vorstellen, das zumindest will CNet erfahren haben. Damit würde Intel der Strategie von AMD folgen, die mit dem Athlon64 bzw. Opteron bereits x86-kompatible 64-Bit-Prozessoren im Angebot haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang konzentriert Intel sein 64-Bit-Engagement auf seine IA-64-Architektur, auf der die Itanium-Chips basieren. Im Gegensatz zu AMDs Ansatz, die x86-Architektur um 64-Bit-Fähigkeiten zu erweitern, hat Intel eine neue, reine 64-Bit-Architektur entwickelt, die bislang aber nur im Server-Bereich zum Einsatz kommt. AMD hingegen zielt mit seinen AMD64-Chips auf den Massenmarkt.

Stellenmarkt
  1. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  2. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Laut CNet läuft die einst unter dem Codenamen Yamhill entwickelte Technologie derzeit unter dem Namen CT.

Was eine mögliche Demonstration von 64-Bit-fähigen Pentium- und Xeon-Prozessoren für Intels künftige Produktplanung bedeutet, erscheint derzeit kaum absehbar. Zwar hat es für Intel auf der einen Seite wohl wenig Sinn, zwei 64-Bit-Architekturen zu unterstützen, auf der anderen Seite hat Intel konkrete Pläne für seine Itanium-Serie verkündet, um ein langfristiges Engagement für die Plattform zu signalisieren.

Zunächst wird für die kommende Woche allerdings die Vorstellung des Pentium-4-Nachfolgers mit Codenamen Prescott erwartet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 99,00€

flop 11. Mai 2004

muh

sdfdsaf 06. Mai 2004

Intel ist scheisse Hatte 4 AMD´s und jetzt meinen Intel (im genau gleichen System)(ausser...

Thorion 18. Mär 2004

Oh Rumpelstilzchen... Ich weiß ja nicht wo Du Deine Weisheit her hast, Das AMD PROZ. nach...

Brot und Butter 01. Mär 2004

Windows und Intel arbeiten nun mal Hand in Hand. Wenn es in absehbarer Zeit keine 64 Bit...

Marc 18. Feb 2004

Guckst du hier: und hör auf so einen Senf zu schreiben..


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /