Abo
  • Services:

Bericht: Intel plant 64-Bit-Pentium

Intel will angeblich 64-Bit-fähige x86-Prozessoren zeigen

Intel will auf dem kommenden Intel Developer Forum (IDF), das vom 17. bis 19. Februar 2004 in San Jose stattfindet, 64-Bit-Versionen seiner Pentium- und Xeon-Prozessoren vorstellen, das zumindest will CNet erfahren haben. Damit würde Intel der Strategie von AMD folgen, die mit dem Athlon64 bzw. Opteron bereits x86-kompatible 64-Bit-Prozessoren im Angebot haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang konzentriert Intel sein 64-Bit-Engagement auf seine IA-64-Architektur, auf der die Itanium-Chips basieren. Im Gegensatz zu AMDs Ansatz, die x86-Architektur um 64-Bit-Fähigkeiten zu erweitern, hat Intel eine neue, reine 64-Bit-Architektur entwickelt, die bislang aber nur im Server-Bereich zum Einsatz kommt. AMD hingegen zielt mit seinen AMD64-Chips auf den Massenmarkt.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Laut CNet läuft die einst unter dem Codenamen Yamhill entwickelte Technologie derzeit unter dem Namen CT.

Was eine mögliche Demonstration von 64-Bit-fähigen Pentium- und Xeon-Prozessoren für Intels künftige Produktplanung bedeutet, erscheint derzeit kaum absehbar. Zwar hat es für Intel auf der einen Seite wohl wenig Sinn, zwei 64-Bit-Architekturen zu unterstützen, auf der anderen Seite hat Intel konkrete Pläne für seine Itanium-Serie verkündet, um ein langfristiges Engagement für die Plattform zu signalisieren.

Zunächst wird für die kommende Woche allerdings die Vorstellung des Pentium-4-Nachfolgers mit Codenamen Prescott erwartet.



Meistgelesen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

flop 11. Mai 2004

muh

sdfdsaf 06. Mai 2004

Intel ist scheisse Hatte 4 AMD´s und jetzt meinen Intel (im genau gleichen System)(ausser...

Thorion 18. Mär 2004

Oh Rumpelstilzchen... Ich weiß ja nicht wo Du Deine Weisheit her hast, Das AMD PROZ. nach...

Brot und Butter 01. Mär 2004

Windows und Intel arbeiten nun mal Hand in Hand. Wenn es in absehbarer Zeit keine 64 Bit...

Marc 18. Feb 2004

Guckst du hier: und hör auf so einen Senf zu schreiben..


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /