• IT-Karriere:
  • Services:

Bericht: Intel will Preise für Quad-Core-Xeons halbieren

Massive Preissenkungen bereits Ende Juli 2007?

Unbestätigten Angaben zufolge will Intel bereits zum 22. Juli die Preise für seine Xeon-Prozessoren mit vier Kernen deutlich senken. Zwischen 40 und 60 Prozent billiger sollen die CPUs werden und damit den Markt besetzen, bevor AMD seinen neuen Opteron-Kern "Barcelona" auf den Markt bringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisherige Roadmaps sahen die nächste Preisrunde bei den Quad-Core-Xeons der Serien 5300 und 3200 nur vage für das dritte Quartal 2007 vor. Schließlich wurden die Prozessoren bereits zum 22. April 2007 deutlich billiger, der erst im Januar vorgestelle Xeon X3220 fiel beispielsweise von 851,- US-Dollar auf 530.- US-Dollar. Eben dieser Prozessor soll laut einem Bericht des taiwanischen News-Dienstes Digitimes nun am 22. Juli 2007 nochmals im Preis halbiert werden und ab dann nur noch 266,- US-Dollar kosten. Dafür gibt es dann einen Quad-Core mit 2,4 GHz, der sich aber nur für den Betrieb in Rechnern mit einem Prozessor-Sockel eignet und über einen effektiven FSB-Takt von 1.066 MHz verfügt.

Stellenmarkt
  1. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld
  2. AUTHADA GmbH, Darmstadt

Auch die schnellere 5300-Serie der Xeons mit Clovertown-Kern mit bis zu 1.333 MHz FSB-Geschwindigkeit soll deutlich günstiger werden. Das Spitzenmodell X5355 mit 2,66 GHz soll statt bisher 1.172,- US-Dollar nur noch 744,- US-Dollar kosten. Diese CPU blieb von der letzten Preissenkung verschont, hier erfolgen die Abschläge also turnusgemäß. Auch die anderen Prozessoren der beiden Serien werden dem Bericht zufolge zwischen 40 und 60 Prozent günstiger.

Noch ist nicht bekannt, ob auch die Desktop-Prozessoren von der neuen Preisrunde betroffen sein werden. Intels Motivation für die enormen Preisnachlässe dürfte aber klar sein: Noch bevor AMD seinen ersten Quad-Core-Opteron mit Barcelona-Kern samt K10-Architektur vorstellt, sollen die bisherigen Xeons den Server-Herstellern noch schmackhafter gemacht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Vengeance RGB Pro DDR4-3600 32GB Kit für 129,90€, Gigabyte M27Q 27-Zoll-IPS WQHD 170Hz...
  3. (u. a. Viewsonic XG2703-GS 27 Zoll IPS WQHD 165Hz für 449,75€, LG 32UL500-W 4K-UHD für 279...

:-P 26. Mai 2007

wo soll man ne gf8800gtx denn sonst einbauen??? in nen server??? du bistn spaßvogel...

johnmcwho 23. Mai 2007

Guter Ansatz und endlich auch qualifizierte Info. Danke

Robert3023 23. Mai 2007

Hmm, na ja, wie man's nimmt. Intel verschenkt halt lieber seine Prozessoren bevor...

diefans 23. Mai 2007

http://www.computerwoche.de/nachrichten/591549/


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
    •  /