Abo
  • Services:
Anzeige

Letzter High-End-Xeon mit Single-Core vorgestellt

Intel liefert auch zwei neue stromsparende Xeon-Modelle

Intel hat mit der Auslieferung eines neuen, mit nur einem Kern bestückten High-End-Xeon-Prozessors begonnen, dem voraussichtlich nur noch Dual-Core-Geschwister folgen werden. Zudem stellte Intel neue Low-Voltage-Versionen des Xeon vor.

Wie der Chip-Hersteller angibt, soll mit dem letzten Single-Core-Xeon-Modell eine Ära des Enterprise Computing zu Ende gehen - die Zukunft sei eine neue Plattformgeneration mit zwei oder mehr Prozessorkernen und neuen Leistungsmerkmalen. Dazu zählen Intel zufolge ein geringerer Stromverbrauch, Virtualisierung und eine effizientere I/O-Anbindung. Firmenkunden, die bereits jetzt auf Multi-Core Enterprise Computing umsteigen wollen, werden bereits mit Testmustern von Plattformen und Prozessoren der nächsten Generation versorgt, verspricht Diane Bryant, Vice President der Intel Digital Enterprise Group und Genral Manager der Intel Server Platform Group.

Anzeige

Stromsparendere Xeon-Server will Intel mit neuen Low-Voltage-Prozessormodellen ermöglichen. Dazu zählen der 64-Bit-fähige Xeon LV 3 GHz mit 55 Watt Thermal Design Power (TDP) sowie der ebenfalls 64-Bit-fähige Xeon MV 3,20 GHz mit 90 Watt TDP bzw. Abwärme. Beide neuen Prozessoren sind für den Einsatz in Rack- und Blade-Servern konzipiert, die über ein eingeschränktes Platzangebot verfügen und für die ein niedriger Energieverbrauch entscheidend ist.

Wenn Stromverbrauch und Abwärme kein Problem darstellen und stattdessen mehr Leistung benötigt wird, kann das neue High-End-Modell mit 3,8 GHz, 2-MByte-Level-2-Cache, 64-Bit-Unterstützung, 800-MHz-Systembus und der mit Speedstep verwandten Stromspartechnik Demand Based Switching (DBS) eingesetzt werden. Der neue 3,8-GHz-Xeon löst damit das 3,6-GHz-Modell als bisher schnellsten Single-Core-Xeon ab.

Am unteren Ende der Xeon-Reihe kam noch ein neuer 2,8-GHz-Xeon mit 2 MByte L2-Cache hinzu, bisher gab es den Xeon bei dieser Taktrate nur mit älterem Kern mit 1-MByte-L2-Cache.

Letzter High-End-Xeon mit Single-Core vorgestellt 

eye home zur Startseite
Ecki 27. Sep 2005

eben nicht ... jedes Blade ist ein PC für sich... Du kannst die Last nur "hintenrum...

Asmael 27. Sep 2005

LV = Low Voltage - und dementsprechend wird MV Medium Voltage bedeuten. LV-Prozessoren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  4. via 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Berlin (Home-Office)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 289,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 333€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  2. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  3. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  4. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  5. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  6. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  7. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  8. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  9. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  10. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: Wozu?

    elcaron | 17:14

  2. Auch die Zulieferer bieten beeindruckendes

    webfraggle | 17:12

  3. Re: Entspricht dem Schenker Via 14

    limator | 17:11

  4. Re: Kennt wer die Fehler?

    Kleba | 17:11

  5. Wieder mal Schwachsinn

    tha_specializt | 17:09


  1. 17:25

  2. 16:55

  3. 16:39

  4. 16:12

  5. 15:30

  6. 15:06

  7. 14:00

  8. 13:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel