354 Spracherkennung Artikel
  1. Simon Says: OpenSource Sprachsteuerung für Windows, Ubuntu und Opensuse

    Simon Says: OpenSource Sprachsteuerung für Windows, Ubuntu und Opensuse

    In Version 0.3 bietet Simon über sogenannte Sprachszenarien die Möglichkeit, Anwendungen über die Spracheingabe zu bedienen. Simon ist für körperlich beeinträchtigte Menschen gedacht, die sonst nicht in der Lage sind, einen Computer zu bedienen. Eine Worterkennung gibt es bislang nicht.

    15.09.201013 KommentareVideo
  2. Firesay: Mit dem Browser sprechen

    Firesay: Mit dem Browser sprechen

    Eine Sprachsteuerung für Mozillas Firefox hat das Team um Firesay entwickelt. Die Erweiterung erlaubt dem Anwender, Kommandos für Websuchen oder zum Öffnen von Seiten über das Mikrofon zu geben. Maus und Tastatur werden dabei nicht benötigt. Noch steht die Technik aber ganz am Anfang.

    23.08.201024 KommentareVideo
  3. Dragon Dictation: Kostenlose Spracherkennung fürs iPad und iPhone

    Dragon Dictation: Kostenlose Spracherkennung fürs iPad und iPhone

    Nuance hat zwei neue Apps vorgestellt, mit denen die Spracherkennung auch auf Apples iPad und iPhone funktioniert. Dragon Dictation nimmt dabei über die Mikrofone des Geräts das Diktat auf, schickt die Sounddatei zum Nuance-Server und erhält den erkannten Text zurück, der dann in andere Programme kopiert werden kann.

    03.08.201053 KommentareVideo
  4. Dragon NaturallySpeaking 11: Spracherkennungssoftware wird präziser

    Dragon NaturallySpeaking 11: Spracherkennungssoftware wird präziser

    Rund 20 Prozent präziser soll die neue Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking 11 von Nuance sein. Sie soll gesprochene Sprache spürbar schneller in Text umwandeln.

    29.07.201037 Kommentare
  5. MacSpeech Scribe: Spracherkennungssoftware für den Mac

    MacSpeech Scribe: Spracherkennungssoftware für den Mac

    Die Software MacSpeech Scribe von Nuance ist eine Spracherkennung für den Mac, die Tonaufzeichnungen in Text umsetzen soll. Das Programm unterstützt mehrere Sprachen und kann individuelle Sprachprofile aufbauen. So sollen die typischen Aussprachen des Anwenders auch in Fremdsprachen berücksichtigt werden.

    02.07.20104 Kommentare
Stellenmarkt
  1. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  2. Diehl Metering GmbH, Ansbach
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Komm.ONE Anstalt des öffentlichen Rechts, verschiedene Standorte


  1. Digitalkameras: Canon will Sprachsteuerung patentieren

    Digitalkameras: Canon will Sprachsteuerung patentieren

    Canon hat in den USA einen Patentantrag für eine Sprachsteuerung von Digitalkameras gestellt. Damit würde es eine weitere Eingabemethode neben Knöpfen, Rädern und Touchscreens für Kameras geben. Der Fotograf soll sich so besser auf sein Motiv konzentrieren können.

    07.06.201035 Kommentare
  2. Roboter: Qbo, der Open-Source-Roboter

    Roboter: Qbo, der Open-Source-Roboter

    Der in Spanien entwickelte Qbo ist ein kleiner Roboter für zu Hause. Qbo basiert komplett auf Open-Source-Systemen und eignet sich deshalb auch als Forschungsroboter, etwa für Maschinensehen oder Spracherkennung und -synthese.

    26.05.201030 KommentareVideo
  3. Zwischentöne: Software erkennt Sarkasmus

    Produktbesprechungen bei Amazon sind oft voller sarkastischer oder ironischer Anspielungen, die manche Leser nicht verstehen. Drei israelische Informatiker haben ein Programm entwickelt, das Sarkasmus erkennt - und das sogar ziemlich gut.

    20.05.2010108 Kommentare
  4. Apple kauft Anbieter von Spracherkennungs-App Siri

    Apple kauft Anbieter von Spracherkennungs-App Siri

    Apple gibt viel Geld für das kleine App-Entwicklerunternehmen Siri aus. Der Siri Personal Assistant stammt aus der Militärforschung und kann natürliche Sprache erkennen und mit Diensten im Web verbinden.

    29.04.201027 Kommentare
  5. Youtube erzeugt mit Spracherkennungsfunktion Untertitel

    Youtube erzeugt mit Spracherkennungsfunktion Untertitel

    Youtube hat die Untertitelung von Videos per Spracherkennung für alle Anwender freigeschaltet. Bislang wurde die automatische Transkription nur für eine Handvoll Partnerkanäle angeboten.

    05.03.201012 Kommentare
  1. Spracherkennungshersteller Nuance kauft MacSpeech

    Spracherkennungshersteller Nuance kauft MacSpeech

    Nuance Communications sieht eine wachsende Bedeutung von Apple und übernimmt MacSpeech, einen Anbieter von Spracherkennungssoftware für Macintosh-Computer. Zuvor hatte Nuance geprüft, ein eigenes Mac-Produkt zu entwickeln.

    17.02.20100 Kommentare
  2. Sensory NLP-5x - Geräte leichter mit Sprache steuern

    MWC 2010 Mit dem NLP-5x-Chip von Sensory sollen beispielsweise Haushaltsgeräte, Spielzeug, Autos und Unterhaltungselektronik normale Sätze erkennen können. Obskure Sprachkommandos, die nur in einer festgelegten Reihenfolge aufgesagt werden dürfen, sollen damit Geschichte sein.

    17.02.20101 Kommentar
  3. Dragon NaturallySpeaking kauft umstrittenen Konkurrenten

    Dragon NaturallySpeaking kauft umstrittenen Konkurrenten

    Nuance Communications hat den Konkurrenten Spinvox für 102,5 Millionen US-Dollar übernommen, der Sprachnachrichten in Text umwandelt. Spinvox war nach einem Bericht in Bedrängnis geraten, laut dem Callcenter in Südafrika, Ägypten und auf den Philippinen die Mailboxnachrichten abhören und abtippen.

    31.12.20095 Kommentare
  1. Google wird aktueller und macht Handy zum Auge und Ohr

    Google wird aktueller und macht Handy zum Auge und Ohr

    Google will Mobiltelefone künftig als Augen, Ohren und Stimme benutzen. Außerdem präsentierte der Suchmaschinenbetreiber die Latest-Results-Funktion, mit der Suchergebnisse dynamisch aktualisiert werden.

    07.12.200984 Kommentare
  2. Microsoft setzt auf Sprachintegration

    Microsoft setzt bei seinen Produkten stärker auf die Steuerung per Sprache. Immer mehr Anwendungen sollen sich nicht nur mit Maus- oder Tastatureingaben, sondern auch mit Sprachbefehlen bedienen lassen.

    29.10.200925 Kommentare
  3. Fraunhofer Institut baut Spracherkennung in Second Life ein

    Fraunhofer Institut baut Spracherkennung in Second Life ein

    Als Experiment haben Forscher des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung eine hauseigene Programmierschnittstelle in Second Life eingebaut. Sie waren dann in der Lage, ihren Avatar per Telefon zu steuern.

    26.08.200915 Kommentare
  1. Neue iPhone-Firmware mit Sprachsteuerung?

    In der kommenden iPhone-Firmware wurden Hinweise auf Funktionen zur Sprachsteuerung gefunden. Derzeit ist unklar, ob diese Verbesserung von allen iPhone-Besitzern benutzt werden kann, oder ob dafür neue Geräte erforderlich sind.

    21.04.200941 Kommentare
  2. Philips SpeechMike steuert Dragon NaturallySpeaking

    Mit den Funktionstasten von Philips' Diktiermikrofonserie SpeechMike lässt sich mittlerweile auch die Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking steuern. Dazu veröffentlichte Philips Speech Processing eine Software names SpeechControl.

    02.04.20098 Kommentare
  3. Roboter reagiert auf Handzeichen

    Roboter reagiert auf Handzeichen

    Wissenschaftlern in den USA ist nach eigenen Angaben ein wichtiger Schritt für die Entwicklung autonomer Roboter gelungen: Sie haben einem Roboter beigebracht, einem Menschen auf dem Fuß zu folgen und auf Handzeichen zu reagieren.

    13.03.200930 Kommentare
  1. Commute UX - Dialogsystem fürs Auto

    Auf dem Microsoft Techfest 2009 hat ein Entwickler ein Dialogsystem für das Auto vorgestellt: Per Sprachsteuerung kann der Fahrer Musik abspielen, das Handbuch des Fahrzeugs aufrufen oder sein Mobiltelefon bedienen.

    25.02.20097 Kommentare
  2. Voice Pro 12 - verbesserte Spracherkennung von Linguatec

    Cebit Linguatec zeigt mit Voice Pro 12 eine verbesserte Version seiner Spracherkennungssoftware auf der Cebit 2009. Die Windows-Software wurde in enger Zusammenarbeit mit der Microsoft Speech Group entwickelt.

    19.02.200920 Kommentare
  3. Recite - das Programm für den gesprochenen Einkaufszettel

    Recite - das Programm für den gesprochenen Einkaufszettel

    Microsoft bietet Nutzern von Windows-Mobile-basierten Smartphones mit Recite ein Programm für Sprachnachrichten an. Das Programm zeichnet die Nachrichten nicht nur auf, sondern durchsucht sie auch nach Stichwörtern.

    16.02.20093 Kommentare
  1. Navigon: In ganzen Sätzen mit dem Navigationsgerät sprechen

    Cebit Navigon hat mit Professional Voice Command und Clever Parking zwei neue Funktionen für Autonavigationsgeräte vorgestellt. Die intelligente Sprachsteuerung lässt sich mit normaler Sprache bedienen, die Parkplatzsuche findet und vergleicht kostenpflichtige Parkplätze.

    06.02.200912 Kommentare
  2. Nuance kauft IBM-Sprachtechnologie

    Das US-Softwareunternehmen Nuance Communications, bekannt für Dragon NaturallySpeaking, kauft von IBM Know-how und Patente im Bereich Spracherkennung. Großaktionär Warburg Pincus investiert zugleich 175 Millionen US-Dollar bei Nuance.

    16.01.20093 Kommentare
  3. IBM: Fünf Erfindungen verändern unser Leben

    Mit dem Computer sprechen und nichts mehr vergessen: IBM hat die "IBM Next Five in Five" veröffentlicht. Fünf Erfindungen, die nach Meinung des Unternehmens Leben, Arbeit und Freizeit in den kommenden fünf Jahren entscheidend verändern werden.

    26.11.2008126 Kommentare
  4. Der Computer weiß, mit wem Du sprichst

    Wissenschaftler der Universität in Maastricht haben eine Software entwickelt, die anhand der Gehirnwellen erkennt, mit wem sich ein Mensch unterhält und was er gesagt bekommt. Ihre Entdeckung könne, so die Wissenschaftler, zur Entwicklung besserer Systeme zur Erkennung von Sprache beitragen.

    14.11.200822 Kommentare
  5. Dynamische Sprachsteuerung: Onlinespiel für die Wissenschaft

    Dynamische Sprachsteuerung: Onlinespiel für die Wissenschaft

    "Gehe jetzt links vorbei am UFO, dann geradeaus bis ins CIA-Hauptquartier": Die Steuerung des Spielers durch Sprachausgabe könnte in 3D-Welten spannend sein. Das funktioniert aber bislang nur mit Skripts einigermaßen zuverlässig. Saarbrücker Forscher arbeiten an dynamischen Systemen - und laden Spieler zum Onlineexperiment ein.

    07.11.20086 Kommentare
  6. Google verbessert seine Suche nach Wörtern in Videos

    Google hat seine Suche nach Wörtern in Videos verbessert und nun als Google Audio Indexing auf Google Labs veröffentlicht. Der Dienst war im Juli 2008 als Suche in Politikervideos gestartet. Es gibt Anzeichen, dass die Suchfunktion in Zukunft auch für andere Videos auf Youtube zur Verfügung steht.

    18.09.20089 Kommentare
  7. Apple-Patent für Gesten-, Sprach- und Augensteuerung

    Apple hat in den USA ein Patent für eine kombinierte Gesten- und Augensteuerung sowie eine Multitouch-Bedienoberfläche erhalten. Damit könnte zum Beispiel das iPhone beziehungsweise der iPod touch ausgerüstet werden.

    09.09.20089 Kommentare
  8. Diktiersoftware Dragon NaturallySpeaking 10 ist fertig

    Das US-Softwareunternehmen Nuance Communications stellt die neue Version seiner Windows-Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking vor, die natürliche Sprache in Text wandelt. Mit der Versionsnummer 10 will der Hersteller die Erkennung weiter beschleunigt haben. Das konnte ein erster Test bestätigen.

    08.08.200836 Kommentare
  9. Google sucht in Videos nach Wörtern

    Rechtzeitig zum US-Wahlkampf bietet Google einen neuen Dienst an: Google Elections Video Search. Das Werkzeug beruht auf Spracherkennung und wandelt gesprochene Worte in Videos in durchsuchbare Texte um. Derzeit werden nur Politikervideos transkribiert.

    16.07.200813 Kommentare
  10. BlackBerry zum Diktat - Diktiersoftware für BlackBerrys

    Thax Software hat eine Lösung namens "Findentity Mobile Dictate" für BlackBerry-Smartphones vorgestellt, die ein herkömmliches Diktiergerät ersetzen soll. Die Software bietet verschiedene Funktionen wie Vor- und Zurückspulen, Löschen und Überschreiben von Passagen oder das nahtlose Einfügen von Textelementen. Am PC lässt sich das abgespeicherte Diktat per Spracherkennungssoftware in eine Textdatei umwandeln.

    28.05.20081 Kommentar
  11. Haustechnik hört aufs Wort

    Nicht nur als modischer Firlefanz, sondern durchaus auch als Hilfe für Menschen, die einen eingeschränkten Bewegungsradius haben, ist eine Spracherkennung und Steuerung von Haustechnik interessant. Natürlich ließen sich auch viele Aktionen im Haushalt sensorgesteuert erledigen, doch entspricht es eher den Lebensgewohnheiten vieler Menschen, die Dinge "selbst" in die Hand zu nehmen. Sprachtechnik für die Haussteuerung stellt das European Media Laboratory GmbH (EML) auf der CeBIT 2008 aus.

    19.02.200829 Kommentare
  12. Microsoft kauft Sprachspezialist Tellme

    Microsoft wird das auf Sprachdienste spezialisierte US-Unternehmen Tellme Networks kaufen, gaben beide Unternehmen heute bekannt. In den letzten Wochen machten wiederholt entsprechende Gerüchte die Runde.

    14.03.20079 Kommentare
  13. Sicherheitsrisiko: Windows Vista hört aufs Wort

    Mit Hilfe von Sprachdateien kann ein Angreifer jederzeit Zugriff auf ein Vista-System erlangen - vorausgesetzt die Sprachsteuerung von Windows Vista ist aktiviert. Dann genügt es, dem Opfer eine Audiodatei mit entsprechenden Sprachbefehlen unterzuschieben. Denn Sprachbefehle sind nicht an eine bestimmte Stimme gekoppelt und es fehlt eine Sicherheitsabfrage, um solchen Missbrauch zu verhindern.

    01.02.2007212 Kommentare
  14. Identifizierung per Stimme ersetzt PIN und Kennwörter

    T-Com hat mit VoiceIdent eine Lösung zur Zugriffsberechtigung vorgestellt, die per Stimmerkennung am Telefon arbeitet. Nach dem Willen der T-Com werden damit PIN und Kennwörter für eine Anmeldung am Telefon überflüssig. Das Biometrie-Verfahren kann von Dienstleistern ab sofort eingesetzt werden, um Telefon-Banking oder den elektronischen Einkauf sicherer und komfortabler zu machen.

    24.01.200743 Kommentare
  15. Projekt "Sync": Handy und MP3 im Auto per Sprache steuern

    Projekt "Sync": Handy und MP3 im Auto per Sprache steuern

    Ein gemeinsam mit Microsoft entwickeltes Konzept zur Bedienung von Elektronik im Auto namens "Sync" will Ford mit zwölf neuen Auto-Modellen auf den Markt bringen. Sync setzt ganz auf Sprachsteuerung und soll mobile Geräte wie Handys und MP3-Player im Auto komfortabel benutzbar machen.

    10.01.20079 Kommentare
  16. Microsoft will eigene Chips entwickeln

    Einem Bericht der New York Times zufolge forscht Microsoft an eigenen Chip-Designs. Diese sollen unter anderem in kommenden Versionen der Xbox zum Einsatz kommen. Der Leiter der neuen "Computer Architecture Group" ist dabei ein alter Hase in der Hardware-Entwicklung, der auch schon den Tablet PC konzipierte.

    20.10.200661 Kommentare
  17. IBM und Linguatec bringen Spracherkennung Voice Pro 11

    Zur Systems 2006 soll die von IBM und Linguatec entwickelte Sprach-Erkennungssoftware Voice Pro für Windows in Version 11 auf den Markt kommen. Das neue Produkt soll die Erkennungsfähigkeit noch einmal steigern. Um möglichst viele Spracheigenheiten zu erfassen, hatte Linguatec hunderte von Personen zur Sprechprobe gebeten.

    09.10.20060 Kommentare
  18. Blindenhandy von LG liest Hörbücher vor

    LG Electronics hat ein Handy speziell für Sehbehinderte und Blinde kreiert. Die einzelnen Funktionen des LF1300 ruft der Besitzer über Sprachsteuerung auf. Außerdem liest das Schiebemodell Hörbücher vor. Das Blindenhandy wird nur gegen Vorlage eines Behindertenausweises an die Zielgruppe abgegeben.

    20.09.200617 Kommentare
  19. Spracherkennungssoftware kommt ohne Trainingsphase aus

    Die Windows-Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking soll in der neuen Version ganz ohne Training auskommen. Damit erspart sich der Nutzer ein zeitaufwändiges Übungsprogramm, bevor die Software für Spracheingaben verwendet werden kann. Zu den bisherigen drei Ausbaustufen gesellt sich fortan eine vierte Variante speziell für Juristen hinzu.

    07.08.200617 Kommentare
  20. Beta-Version von Microsofts Speech Server 2007

    Der für das Management von Telefonie und anderen Sprachdiensten geeignete Speech Server 2007 steht nun als Beta-Version bereit. Mit der neuen Version verspricht Microsoft eine Kostenreduktion, da sich Applikationen leichter damit entwickeln lassen. Der Speech Server 2007 unterstützt eine Vielzahl an Telefoninfrastrukturen und deckt auch VoIP über SIP ab.

    09.05.20060 Kommentare
  21. Programmieren ohne Tastatur

    Zukünftig sollen Programmierer auch mit zwei eingegipsten Armen noch ihrer Tätigkeit nachgehen können. Möglich macht das eine neue Open-Source-Software zur Spracherkennung, die vorerst nur mit der Programmiersprache Python funktioniert.

    28.04.200654 Kommentare
  22. Plant Google Sprachsteuerung für Internetsuche?

    Plant Google Sprachsteuerung für Internetsuche?

    Das US-Patentamt hat Google ein Patent erteilt, das beschreibt, wie Suchmaschinenanfragen per Sprachbefehl entgegengenommen und umgesetzt werden. Ob und wie das am 11. April 2006 erteilte Patent in Googles Angebote integriert wird, ist derzeit noch unklar.

    12.04.200624 Kommentare
  23. Talkman - Spracherkennung für die PSP

    Talkman - Spracherkennung für die PSP

    Anlässlich der Tokyo Game Show 2005 hat Sony Computer Entertainment ein Paket aus Software und Mikrofon vorgestellt, mit dem die PlayStation Portable zur Spracherkennung fähig wird. Das Paket soll auf spielerische Art helfen, die Grundzüge verschiedener Sprachen zu lernen.

    16.09.200524 Kommentare
  24. Computergestützte Protokollerstellung aus Gesprächen

    Computerlinguisten des Heidelberger Forschungsinstituts EML Research forschen an einem System, das in Zukunft automatisch schriftliche Gesprächsprotokolle erstellen kann. Auch Hörfunksendungen sollen mit "DIANA-Summ" (DIalog ANAphors and Summarization) einfacher archiviert werden können.

    11.04.200516 Kommentare
  25. Scansoft Spracherkennungs-Software im Paket mit Diktiergerät

    Das Produktpaket Dragon NaturallySpeaking 8 Mobile von ScanSoft umfasst die gleichnamige Spracherkennungs-Software in der Preferred-Ausbaustufe für die Windows-Plattform und ein Diktiergerät von Philips. Damit lassen sich Sprachnotizen aufzeichnen, die von der ScanSoft-Software am PC in geschriebenen Text konvertiert werden.

    14.03.20052 Kommentare
  26. Sprachsteuer-Software für PocketPC 2003 in Deutsch ist da

    Nachdem Microsoft bereits im November 2003 die englischsprachige Version der Sprachsteuerungssoftware "Voice Command" für Geräte mit PocketPC 2003 vorgestellt hat, folgt nun endlich auch eine deutsche Ausführung der Applikation. Mit der Software lassen sich ausgewählte Programme auf einem PDA oder Smartphone per Sprache bedienen.

    08.03.20050 Kommentare
  27. Fernbedienung ade: DVD-Player und TV per Sprache steuern

    Die neue Version von Operas Electronic Program Guide (EPG) bietet nun auch eine Sprachsteuerung, um Geräte aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik per Sprache zu bedienen. So lassen sich DVD-Player, digitale Videorekorder oder digitale Set-Top-Boxen mit Sprachkommandos steuern, sofern diese Operas EPG nutzen.

    21.02.200510 Kommentare
  28. T-Com: Rückruf bei Besetzt per Sprachsteuerung

    Die Telekom will die Nutzung der Funktion "Rückruf bei Besetzt" im Festnetz vereinfachen. Kunden können künftig per Spracheingabe das Merkmal netzseitig aktivieren. Nach Abschluss eines Pilotversuchs wird dazu die entsprechende Funktion ab 1. Februar 2005 für etwa 80 Prozent aller 5.200 Ortsnetze aktiviert.

    31.01.200518 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #