Abo
  • Services:

Sprachassistent: Microsoft Cortana für iOS und Android veröffentlicht

Microsoft hat den Sprachassistenten Cortana auch für iOS und Android veröffentlicht. So tief integriert wie in Windows Phone ist die Software jedoch nicht. Noch spricht und versteht sie nur Englisch.

Artikel veröffentlicht am ,
Cortana für iOS und Android ist da
Cortana für iOS und Android ist da (Bild: Microsoft)

Microsofts Cortana gibt es nun auch für iOS- und Android-Geräte, wobei die Apps nur für Nutzer in den USA und China offiziell freigegeben wurden. Für Android können sich Interessierte über APK-Mirror mit der App versorgen, die derzeit aber nur in englischer Sprache genutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden

Zuvor hatte Microsoft in den USA und China einen Betatest für iOS-Nutzer durchgeführt. Cortana ist jedoch weder bei iOS noch Android so tief ins Betriebssystem integriert wie bei Windows Phone. Unter iOS kann die App nicht mit "Hey Cortana" gestartet werden. Android-Nutzer können die App vom Homescreen aus mit diesem Befehl aufrufen, wenn sie zuvor gestartet wurde. Wer will, kann die App so konfigurieren, dass sie bei längerem Drücken auf die Home-Taste gestartet wird.

Microsoft will nach eigenen Angaben Cortana für das Smartphone Oneplus One über Cyanogen OS 12.1.1 bereitstellen. Für weitere Cyanogen-Modelle sollen ebenfalls Updates erscheinen. Bei diesen Geräten kann Cortana wie unter Windows mit einem Sprachkommando aufgerufen werden. Zudem sollen mit dem Sprachassistenten auch Systemeinstellungen bearbeitet werden können.

Wann Cortana auch in anderen Länder für iOS und Android erscheint, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Dino13 10. Dez 2015

Der Download-Link funktioniert definitiv. Gerade eben noch einmal getestet: http://bit.ly...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 erzählen die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /