Gerüchte: Erhält Windows 9 den Sprachassistenten Cortana?

Microsoft könnte in seinem neuen Betriebssystem Windows 9 den Sprachassistenten Cortana einbauen, legt ein Bericht nahe. Apple versucht derzeit, Siri für OS X zu patentieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Kommt Cortana in Windows 9?
Kommt Cortana in Windows 9? (Bild: Microsoft)

Laut einem Bericht der Website Neowin läuft Cortana schon seit einiger Zeit in den internen Threshold-Versionen - dem Betriebssystem, das vermutlich unter dem Namen Windows 9 auf den Markt kommen wird. Bislang gibt es noch keine öffentliche Version von Threshold. Cortana käme nun in die Phase, in der entschieden werde, ob die Sprachsteuerung auch in der finalen Version enthalten sein werde, oder ob die Funktion noch nicht bereit sei für den Massenmarkt, berichtete Neowin.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
Detailsuche

Cortana wird nach Informationen von Neowin nicht als Full-Screen-Anwendung wie unter Windows Phone laufen, sondern lediglich als App im Hintergrund agieren und nur ein kleines Fenster öffnen, wenn die Funktion aufgerufen wird. Cortana ist Microsofts Alternative zu Apples Siri und Google Now.

Nach Ansicht von Mary Jo Foley von ZDNet könnte Cortana zur Vision Microsofts beitragen, die bisherigen Plattforminhalte zu konsolidieren. Das Projekt läuft unter dem Namen One Windows, das Windows Phone, Windows selbst und Xbox umfassen soll.

Windows Threshold alias Windows 9 soll angeblich im Frühjahr 2015 erscheinen. Nach Informationen von Foley könnte im Herbst eine öffentliche Beta veröffentlicht werden.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop
    20.-23. Dezember 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Apple hat in den USA ein Patent eingereicht, das den Sprachassistenten Siri auf dem Desktop zum Inhalt hat. Apple versucht seit längerem, iOS und OS X stärker einander anzunähern. Diesem Beispiel will auch Microsoft mit One Windows folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


M.Kessel 14. Aug 2014

Die Kritik an der Cloud beginnt schon damit, das sie sich im Internet im Bereich der...

M.Kessel 14. Aug 2014

Genau daran habe ich auch gedacht. Mein erster Gedanke war: "Wie schalte ich das ab, so...

cepe 12. Aug 2014

ok, ich zieh die Frage zurück. Habs zu lange ignoriert. Funktioniert beeindruckend gut...

OmegaForce 12. Aug 2014

So ganz nachvollziehen kann ich das auch nicht. Aber da ich Halo sehr gerne gespielt...

Anonymer Nutzer 12. Aug 2014

Das ist wohl nach aktuellen Erkenntnissen _nicht_ so. Sobald dem Benutzer das System...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /