Abo
  • Services:

Gerüchte: Erhält Windows 9 den Sprachassistenten Cortana?

Microsoft könnte in seinem neuen Betriebssystem Windows 9 den Sprachassistenten Cortana einbauen, legt ein Bericht nahe. Apple versucht derzeit, Siri für OS X zu patentieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Kommt Cortana in Windows 9?
Kommt Cortana in Windows 9? (Bild: Microsoft)

Laut einem Bericht der Website Neowin läuft Cortana schon seit einiger Zeit in den internen Threshold-Versionen - dem Betriebssystem, das vermutlich unter dem Namen Windows 9 auf den Markt kommen wird. Bislang gibt es noch keine öffentliche Version von Threshold. Cortana käme nun in die Phase, in der entschieden werde, ob die Sprachsteuerung auch in der finalen Version enthalten sein werde, oder ob die Funktion noch nicht bereit sei für den Massenmarkt, berichtete Neowin.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Wolfsburg, Frankfurt am Main
  2. Endress+Hauser SE+Co. KG, Maulburg

Cortana wird nach Informationen von Neowin nicht als Full-Screen-Anwendung wie unter Windows Phone laufen, sondern lediglich als App im Hintergrund agieren und nur ein kleines Fenster öffnen, wenn die Funktion aufgerufen wird. Cortana ist Microsofts Alternative zu Apples Siri und Google Now.

Nach Ansicht von Mary Jo Foley von ZDNet könnte Cortana zur Vision Microsofts beitragen, die bisherigen Plattforminhalte zu konsolidieren. Das Projekt läuft unter dem Namen One Windows, das Windows Phone, Windows selbst und Xbox umfassen soll.

Windows Threshold alias Windows 9 soll angeblich im Frühjahr 2015 erscheinen. Nach Informationen von Foley könnte im Herbst eine öffentliche Beta veröffentlicht werden.

Apple hat in den USA ein Patent eingereicht, das den Sprachassistenten Siri auf dem Desktop zum Inhalt hat. Apple versucht seit längerem, iOS und OS X stärker einander anzunähern. Diesem Beispiel will auch Microsoft mit One Windows folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,97€
  2. 2,99€
  3. (-53%) 27,99€

M.Kessel 14. Aug 2014

Die Kritik an der Cloud beginnt schon damit, das sie sich im Internet im Bereich der...

M.Kessel 14. Aug 2014

Genau daran habe ich auch gedacht. Mein erster Gedanke war: "Wie schalte ich das ab, so...

cepe 12. Aug 2014

ok, ich zieh die Frage zurück. Habs zu lange ignoriert. Funktioniert beeindruckend gut...

OmegaForce 12. Aug 2014

So ganz nachvollziehen kann ich das auch nicht. Aber da ich Halo sehr gerne gespielt...

Anonymer Nutzer 12. Aug 2014

Das ist wohl nach aktuellen Erkenntnissen _nicht_ so. Sobald dem Benutzer das System...


Folgen Sie uns
       


No Man's Sky Next - Golem.de Live

Kommet und sehet, wie ein Weltraumbummler an nur einem Abend alles verliert.

No Man's Sky Next - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /