Messenger: Allos Google Assistant versteht jetzt auch Deutsch

Der in den Messenger Allo eingebaute Google Assistant konnte bisher nur Anfragen auf Englisch verarbeiten - jetzt können Nutzer den Assistenten auch auf Deutsch mit Fragen löchern. Wie bei der Version auf den Pixel-Smartphones gibt es zwischen den Sprachversionen aber noch Unterschiede.

Artikel veröffentlicht am ,
Der in Allo integrierte Google Assistant
Der in Allo integrierte Google Assistant (Bild: Screenshot Golem.de)

Vor einigen Wochen konnten wir mit Allos Googles Assistant bereits einige wenige Sätze auf Deutsch austauschen, mittlerweile lässt sich der persönliche Helfer auch komplett auf Deutsch bedienen. Damit beherrscht der Google-Assistent jetzt nicht mehr nur auf den beiden Pixel-Smartphones des Herstellers zwei Sprachen, sondern auch die Version im Messenger Allo.

  • Der in Allo integrierte Google Assistant versteht mittlerweile auch Eingaben auf Deutsch. (Screenshot: Golem.de)
Der in Allo integrierte Google Assistant versteht mittlerweile auch Eingaben auf Deutsch. (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Software Engineer - Radar Detection (m/f/d)
    Continental AG, Neu-Ulm
  2. Fachinformatikerin / Fachinformatiker - Datenverarbeitung
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
Detailsuche


Per Text- und auch per Spracheingabe können sich Nutzer im Allo-Chat auf Deutsch mit dem Assistenten-Bot unterhalten und Informationen abfragen oder nachschlagen lassen. Dazu gehören Informationen zum Wetter, zu aktuellen Nachrichten, Restaurants in der Umgebung oder auch Spiele.

Verständnisunterschiede zwischen Deutsch und Englisch

In unseren Tests versteht der Allo-Bot unsere deutschsprachigen Eingaben gut - es gibt allerdings immer noch Unterschiede bei den Kommandos, die der Assistent in den jeweiligen Sprachen versteht. Eigene Bilder aus dem Google-Fotos-Archiv oder E-Mails kann der Allo-Assistent nicht auf eine deutsche Anfrage hin anzeigen, auf Englisch hingegen schon.

Mit der Implementierung der deutschsprachigen Eingabe für Allo entwertet Google ein Stück weit den im Grunde einzigen echten Wettbewerbsvorteil seiner Pixel-Smartphones - diese haben den Google Assistant im System integriert.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in das Zero Trust Security Framework (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    18.01.2023, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit Allo lässt sich der Assistent allerdings auch auf anderen Smartphones nutzen, auch wenn er hier nur als Chat-Bot auftritt, der nicht im Betriebssystem verankert ist. Die Resultate sind identisch, insbesondere jetzt, wo der Allo-Bot auch auf Deutsch verfügbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /