Abo
  • Services:
Anzeige
Siri soll auch auf den Desktop kommen.
Siri soll auch auf den Desktop kommen. (Bild: Apple)

Sprachassistent: OS X 10.12 soll mit Siri arbeiten

Siri soll auch auf den Desktop kommen.
Siri soll auch auf den Desktop kommen. (Bild: Apple)

Apple bringt jedes Jahr eine neue Version von OS X auf den Markt. Die wichtigste neue Funktion von OS X 10.12 soll der Sprachassistent Siri sein, der bisher nur bei iOS, TVOS und der Apple Watch zu finden ist.

Diktieren lässt sich bei OS X schon lange, auch die Sprachausgabe beherrscht Apples Desktop-Betriebssystem. Ein Sprachassistent, dem Fragen gestellt werden können, und der diese mündlich beantwortet, fehlt OS X jedoch bisher. Konkurrent Microsoft hat mit Cortana den Schritt bei Windows 10 bereits getan.

Anzeige

Laut einem Bericht der meist sehr gut informierten Website 9to5Mac soll Apple Siri in OS X 10.12 einbauen. Dann könnte der Mac ähnlich für Auskünfte genutzt werden wie iPhones, iPads oder die Set-Top-Box Apple TV beziehungsweise die Apple Watch.

OS X 10.12 wird vermutlich im Herbst 2016 auf den Markt kommen und soll laut 9to5Mac erstmals zum Entwicklerevent WWDC 2016 im Juli präsentiert werden.

Siri soll sich mit einem Tastendruck oder alternativ über ein Menüsymbol aktivieren lassen. Auch mit "Hey Siri" soll sich wie bei iOS die Spracheingabe starten lassen, wenn das Macbook am Stromnetz hängt. Vermutlich müssten die Anwender wegen des ständigen Bereitschaftsmodus sonst eine deutlich verkürzte Akkulaufzeit hinnehmen.

OS X 10.12 soll unter dem internen Codenamen Fuji entstehen. Ob der Nachfolger von El Capitan später auch so genannt wird, ist nicht bekannt. Weitere Neuerungen sollen leichte Änderungen an der Bedienoberfläche und eine Optimierung der Leistung sein.


eye home zur Startseite
non_sense 26. Feb 2016

Einen Kalender benutze ich nicht. Die paar Termine, die ich habe, kann ich mir auch so...

The_Soap92 26. Feb 2016

Entgegen aller allgemeinen Behauptung stürzt ein Mac mindestens genauso ab wie ein...

The_Soap92 26. Feb 2016

Ich HOFFE, du meinst das ironisch

Peter Brülls 26. Feb 2016

Naja, das sind schon Bugs und OS X hat durchaus welche, aber ich habe das...

Peter Brülls 25. Feb 2016

Spricht was dagegen, sie zu bitten, das nicht zu tun, wenn es Dich so stört?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Neustadt
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  2. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  3. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  4. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  5. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  6. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  7. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  8. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  9. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  10. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Recht von Jameda

    RaZZE | 16:53

  2. Jameda

    HanSwurst101 | 16:51

  3. Re: 180 ¤ nur um bei Amazon einkaufen zu dürfen.

    Bouncy | 16:51

  4. Re: Wir schreiben 2018, nicht mehr 2017. Kein...

    otraupe | 16:50

  5. Re: Naja, der nächste Anlauf kommt ja bald

    n0x30n | 16:48


  1. 17:09

  2. 16:32

  3. 15:52

  4. 15:14

  5. 14:13

  6. 13:55

  7. 13:12

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel