Abo
  • Services:
Anzeige
Siri soll auch auf den Desktop kommen.
Siri soll auch auf den Desktop kommen. (Bild: Apple)

Sprachassistent: OS X 10.12 soll mit Siri arbeiten

Siri soll auch auf den Desktop kommen.
Siri soll auch auf den Desktop kommen. (Bild: Apple)

Apple bringt jedes Jahr eine neue Version von OS X auf den Markt. Die wichtigste neue Funktion von OS X 10.12 soll der Sprachassistent Siri sein, der bisher nur bei iOS, TVOS und der Apple Watch zu finden ist.

Diktieren lässt sich bei OS X schon lange, auch die Sprachausgabe beherrscht Apples Desktop-Betriebssystem. Ein Sprachassistent, dem Fragen gestellt werden können, und der diese mündlich beantwortet, fehlt OS X jedoch bisher. Konkurrent Microsoft hat mit Cortana den Schritt bei Windows 10 bereits getan.

Anzeige

Laut einem Bericht der meist sehr gut informierten Website 9to5Mac soll Apple Siri in OS X 10.12 einbauen. Dann könnte der Mac ähnlich für Auskünfte genutzt werden wie iPhones, iPads oder die Set-Top-Box Apple TV beziehungsweise die Apple Watch.

OS X 10.12 wird vermutlich im Herbst 2016 auf den Markt kommen und soll laut 9to5Mac erstmals zum Entwicklerevent WWDC 2016 im Juli präsentiert werden.

Siri soll sich mit einem Tastendruck oder alternativ über ein Menüsymbol aktivieren lassen. Auch mit "Hey Siri" soll sich wie bei iOS die Spracheingabe starten lassen, wenn das Macbook am Stromnetz hängt. Vermutlich müssten die Anwender wegen des ständigen Bereitschaftsmodus sonst eine deutlich verkürzte Akkulaufzeit hinnehmen.

OS X 10.12 soll unter dem internen Codenamen Fuji entstehen. Ob der Nachfolger von El Capitan später auch so genannt wird, ist nicht bekannt. Weitere Neuerungen sollen leichte Änderungen an der Bedienoberfläche und eine Optimierung der Leistung sein.


eye home zur Startseite
non_sense 26. Feb 2016

Einen Kalender benutze ich nicht. Die paar Termine, die ich habe, kann ich mir auch so...

The_Soap92 26. Feb 2016

Entgegen aller allgemeinen Behauptung stürzt ein Mac mindestens genauso ab wie ein...

The_Soap92 26. Feb 2016

Ich HOFFE, du meinst das ironisch

Peter Brülls 26. Feb 2016

Naja, das sind schon Bugs und OS X hat durchaus welche, aber ich habe das...

Peter Brülls 25. Feb 2016

Spricht was dagegen, sie zu bitten, das nicht zu tun, wenn es Dich so stört?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  4. AKDB, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...
  2. 9,99€
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  2. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  3. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45

  4. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  5. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel