• IT-Karriere:
  • Services:

Echo: Amazons Wohnzimmerzylinder ist leicht zu reparieren

Die Profibastler von iFixit haben Amazons Echo auseinandergenommen und waren überrascht, wie leicht sich das Gerät reparieren lässt. Vom Aufbau her erinnert der Rechner an Apples Mac Pro.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon Echo in Einzelteilen
Amazon Echo in Einzelteilen (Bild: iFixit)

Amazons Echo lässt sich leicht reparieren, wenn man erst einmal ein paar Schrauben gelöst hat. Das berichten die Experten von iFixit, die das Gerät auseinandergenommen haben. Das Gehäuse enthält viele Komponenten und ist ähnlich aufgebaut wie Apples Mac Pro. Eine dreieckige Struktur trägt die Platinen und Sensoren.

  • Amazon Echo (Bild: iFixit)
  • Amazon Echo (Bild: iFixit)
  • Amazon Echo (Bild: iFixit)
Amazon Echo (Bild: iFixit)
Stellenmarkt
  1. Stadt Paderborn, Paderborn
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Gegen Vibrationen hat Amazon ein Vlies ins Innere eingebaut, das erst gewaltsam geöffnet werden muss, um an die inneren Komponenten zu kommen. Beim Zusammenbau muss der Schnitt einfach zugeklebt werden, was offenbar keine Auswirkungen auf die Funktionalität hat. Amazon setzt beim Prozessor des Echo auf ein Modell von Texas Instruments. Der Speicher stammt teils von Sandisk und teils von Toshiba, während die Kommunikationstechnik (WLAN und Bluetooth) mit Hardware von Qualcomm realisiert wird.

Tief im Inneren des Zylinders befinden sich die ringförmig angeordneten sieben Mikrofone sowie ein LED-Licht. Es signalisiert den Betriebszustand des Amazon Echo und des Spracherkennungssystems. Damit erhält der Benutzer eine Rückmeldung, ob das Gerät seine Sprachkommandos verstanden hat.

iFixit gibt Amazons Echo 7 von 10 maximalen Punkten in Hinsicht auf seine Reparaturfreundlichkeit, was besonders am einfachen Aufbau des Gehäuses liegt. Es ist nicht verklebt, sondern geschraubt und gesteckt, abgesehen vom Standfuß, der angeklebt, aber leicht abzulösen ist. Das Vlies muss beim Öffnen zwar aufgeschnitten werden, lässt sich jedoch nach der Reparatur wieder zusammenkleben.

  • Amazon Echo von Innen (Bild: Amazon)
  • Amazon Echo (Bild: Amazon)
  • Amazon Echo (Bild: Amazon)
  • Amazon Echo (Bild: Amazon)
Amazon Echo von Innen (Bild: Amazon)

Amazon Echo ist ein kleiner Zylinder, der ins Wohnzimmer gestellt wird. Auf ein Sprachkommando hin beantwortet Echo Fragen, spielt Musik ab und kann Einkaufslisten erstellen. Das Gerät ist per WLAN mit dem Internet verbunden und besitzt sieben Mikrofone, mit denen es jedes Gespräch im Raum registrieren kann. Auch eine Ansteuerung per Smartphone- und Tablet-App ist möglich.

Das Gerät beinhaltet mehrere Lautsprecher samt Bass und kann nicht nur auf die Amazon-Musikbibliothek, Prime Musik und diverse Onlineradios zugreifen, sondern liest auf Kommando auch personalisierte Nachrichten, die Wettervorhersage und Sportergebnisse vor. Darüber hinaus ist es möglich, Wikipedia zu befragen, Einheiten umzurechnen und in einem Wörterlexikon nachzuschlagen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,20€
  2. (-5%) 9,49€
  3. 24,99€
  4. (-40%) 23,99€

nicoledos 17. Dez 2014

Hätte auch gerne sowas, aber bitte als Inhouse-Lösung ohne Zwangsanbindung zu bestimmten...

Sysiphos 17. Dez 2014

http://www.heise.de/open/meldung/Sprachsteuerung-fuer-den-RasPi-2168599.html Raspi...

Anonymer Nutzer 17. Dez 2014

Man man schon mal 7 Mikrofone verbaut dann hätte man eine Freisprecheinrichtung gleich...

HanseDavion 17. Dez 2014

Die hartkernigen Geeks und Nerds werden diesen Fakt aber in Ihre Bewertung mit einfließen...

Anonymer Nutzer 17. Dez 2014

Viel zu viele Maus-Clicks werden benötigt bevor man die Kiste still legen kann. In...


Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
HTTPS/TLS
Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Von Hanno Böck

  1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
  2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
  3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger

    •  /