Abo
  • Services:
Anzeige
Google arbeitet an einer Konkurrenz zu Amazons Echo.
Google arbeitet an einer Konkurrenz zu Amazons Echo. (Bild: Georges Gobet/AFP/Getty Images)

Chirp: Google bringt Echo-Konkurrenten noch dieses Jahr

Google arbeitet an einer Konkurrenz zu Amazons Echo.
Google arbeitet an einer Konkurrenz zu Amazons Echo. (Bild: Georges Gobet/AFP/Getty Images)

Google will noch in diesem Jahr einen Echo-Konkurrenten auf den Markt bringen. Ähnlich wie das Amazon-Gerät dient es als zentrale Steuereinheit für zu Hause und wird mit Sprachbefehlen gesteuert. Das Design soll sich an einem bereits verfügbaren Google-Produkt orientieren.

Bislang ist Amazon der Konkurrenz mit seinen Echo-Geräten einschließlich des neuen Tap einige Schritte voraus. Google will hier bald aufholen und plant noch in diesem Jahr die Markteinführung einer zentralen Steuereinheit für das eigene Zuhause, berichtet Recode mit Verweis auf vertrauenswürdige Quellen. Das derzeit unter dem Codenamen Chirp entwickelte Gerät soll sich mit Sprachbefehlen steuern lassen und wird vermutlich wie die Amazon-Geräte auch als Steuerkonsole für Smart Homes dienen.

Anzeige

Chirp orientiert sich am Onhub-Router

Das erste Chirp-Modell soll sich stark an Googles WLAN-Router Onhub orientieren, der mit Googles Internet-of-Things-Betriebssystem Brillo läuft. Onhub hat eine ähnliche Bauweise wie die Echo- und Tap-Modelle von Amazon. Google hatte den Onhub-Router im August 2015 vorgestellt und eigentlich war geplant, dass der Google-Router Anfang des Jahres auch in Deutschland zu haben sein wird. Daraus ist bisher nichts geworden und es gibt auch keinen neuen Termin für eine Markteinführung hierzulande.

In der kommenden Woche findet in San Francisco die Entwicklerkonferenz Google I/O statt, aber Chirp wird dort noch kein Thema sein, heißt es. Erst irgendwann im Laufe des Jahres wird das Produkt offiziell vorgestellt. Die Erfahrungen mit dem Onhub-Router lassen vermuten, dass das Chirp zunächst nur in den USA angeboten und erst viele Monate später auch in Deutschland zu haben sein wird. Google selbst wollte sich zu dem Bericht nicht äußern.

Chirp läuft mit Google Now

Chirp wird mit Googles digitalem Assistenten Google Now auf den Markt kommen, um die Sprachsteuerung darüber zu erledigen. Einen solchen Ansatz verfolgt Amazon bei seinen Echo- und Tap-Geräten, die beide mit Amazons Alexa-Dienst arbeiten. Auch die Amazon-Geräte gibt es bisher nicht in Deutschland. Mit Sprachbefehlen nehmen die Geräte Anweisungen entgegen und informieren den Nutzer per Sprachausgabe. An den Geräten gibt es kein Display, der Nutzer bekommt alle Informationen gesagt.

Amazon führt kontinuierlich neue Funktionen für seine Alexa-fähigen Geräte hinzu, um bei der Erledigung täglicher Aufgaben zu helfen. So lassen sich jetzt auch neue Termine in den Google Kalender eintragen. Zudem können die Amazon-Geräte Fragen nach Sportergebnissen, Nachrichten, der Verkehrslage oder dem Wetterbericht beantworten oder sie können zur Essensbestellung verwendet werden. Ferner lässt sich Smart-Home-Equipment darüber steuern.


eye home zur Startseite
thesmann 13. Mai 2016

Da bisher keiner deine Frage beantwortet hat, ja ich hab seit 3/2015 ein Echo bei mir...

logged_in 12. Mai 2016

Das einzig nützliche ist der "Countdown 10 Minuten" für's kochen. Mehr kann das nicht...

KerberoZ 12. Mai 2016

Im Grunde genommen unterscheiden sich Google und Amazon in der Hinsicht kaum. Amazon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESCRYPT GmbH, Bochum
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,49€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 579€
  3. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Entwickler gesucht, gerne auch ältere

    Techfinder | 02:49

  2. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Squirrelchen | 02:44

  3. Re: Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 02:25

  4. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    bombinho | 02:24

  5. Re: Gut so

    My1 | 02:19


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel