Spracherkennung

Entwickler versuchen, Computern und anderen Geräten beizubringen, gesprochene Worte zu erkennen. Das soll deren Bedienung vereinfachen: Statt Kommandos per Tastatur oder Maus einzugeben, erteilt der Nutzer gesprochene Eingaben. Texte sollen nicht mehr getippt, sondern diktiert werden. Spracherkennung ist nicht gleichzusetzen mit Stimmerkennung, also dem Verfahren, einen Menschen anhand des biometrischen Merkmals seiner Stimme zu identifizieren. Beide Verfahren ähneln sich aber.

Aktuelles zu Spracherkennung

  1. Machine Learning: Mozilla veröffentlicht aktuellen Corpus für Common Voice

    Machine Learning: Mozilla veröffentlicht aktuellen Corpus für Common Voice

    Die Sprachdaten von Mozillas Common Voice umfassen inzwischen fast 100 Sprachen und rund 21.000 Stunden Aufnahmen.

    02.08.20221 Kommentar
  2. KI: Meta veröffentlicht Übersetzungsmodell für 200 Sprachen

    KI: Meta veröffentlicht Übersetzungsmodell für 200 Sprachen

    Das Modell NLLB-200 von Meta soll 200 Sprachen direkt ineinander übersetzen können. Das Modell wird Open Source.

    07.07.20224 Kommentare
  3. Alexa: Amazon will Tote sprechen lassen

    Alexa: Amazon will Tote sprechen lassen

    Alexa soll künftig Personen nachmachen können - Amazon wirbt explizit damit, der Sprachassistentin die Stimme von Verstorbenen zu geben.

    23.06.202216 Kommentare
  4. Lamda: Google-Entwickler glaubt an selbst denkende KI

    13.06.2022110 Kommentare
  5. Neuromorphic Computing: Künstliche Neuronen bis zu 16 Mal effizienter als GPUs

    25.05.20222 Kommentare
  6. Hey, Sonos: Sonos-Lautsprecher erhalten Sprachsteuerung ohne Cloud-Zwang

    11.05.20221 Kommentar
  7. Konkurrenz zu Alexa und Google Assistant: Sonos plant Sprachsteuerung für eigene Lautsprecher

    05.05.20224 Kommentare
  8. KI: Meta will GPT-3-Alternative öffentlich bereitstellen

    03.05.20221 Kommentar
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Python / Embedded Systems Medizintechnik
    EUROIMMUN AG, Dassow
  2. IT-Supporter Endgeräte (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel
  3. SAP ABAP/UI5 Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  4. Spezialist*in Public Key Infrastructure (PKI) (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Detailsuche



Wissenswertes zu Spracherkennung

  1. Textgenerator GPT-3 auf Deutsch getestet: "Genau. Wahrscheinlich. Sie sind wie die Ameisen."

    Textgenerator GPT-3 auf Deutsch getestet: "Genau. Wahrscheinlich. Sie sind wie die Ameisen."

    Wir haben uns angesehen, was die Machine-Learning-KI GPT-3 von OpenAI in deutscher Sprache kann.
    Von Boris Mayer

    03.11.202120 KommentareVideo
  2. Circuitmess Spencer im Test: Der Sprachassistent für Bastler

    Circuitmess Spencer im Test: Der Sprachassistent für Bastler

    Spencer ist eine kleine Box mit Lautsprecher, Display und Sprachassistenten. Wir haben ihn zusammengebaut und das spielerische Coding ausprobiert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    23.04.20219 KommentareVideo
  3. Speech to Text: Das bisschen Sprache kann so schwer nicht sein

    Speech to Text: Das bisschen Sprache kann so schwer nicht sein

    Schnell ein Interview transkribieren, das müsste mit KI-Systemen doch inzwischen gut machbar sein - dachten wir.
    Ein Erfahrungsbericht von Sebastian Grüner

    15.09.202022 KommentareVideo
  4. Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

    01.07.202036 Kommentare
  5. Echo Auto: Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto

    17.06.202038 Kommentare
  6. Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons

    04.10.201968 Kommentare
  7. Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

    10.05.201922 Kommentare
  8. Deep Speech und Common Voice: Mozilla bringt freie Spracherkennung für alle

    30.11.201710 Kommentare

Meinung zu Spracherkennung

  1. Energica: Sprachsteuerung beim Motorrad darf kein Nervenkitzel sein

    Energica: Sprachsteuerung beim Motorrad darf kein Nervenkitzel sein

    Motorräder sollen mit Sprachsteuerung hipper werden. Der E-Motorrad-Hersteller Energica will die Ablenkung reduzieren, erreicht wird das Gegenteil.
    Ein IMHO von Andreas Donath

    02.03.20217 Kommentare
  2. Office 365: Microsoft könnte Cortana umbenennen, sollte es aber nicht

    Office 365: Microsoft könnte Cortana umbenennen, sollte es aber nicht

    Cortana könnte bald Microsoft 365 Assistant heißen. Das ist eine schlechte Idee, da dieser Name in den vielen Angeboten mit der Zahl 365 im Namen einfach untergehen würde. Microsoft sollte Cortana stattdessen einen simulierten Charakter geben, damit sie ihrem Namen gerecht wird.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    06.03.20207 KommentareVideo
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Meistgelesen zu Spracherkennung

  1. Textgenerator GPT-3 auf Deutsch getestet: "Genau. Wahrscheinlich. Sie sind wie die Ameisen."

    Textgenerator GPT-3 auf Deutsch getestet: "Genau. Wahrscheinlich. Sie sind wie die Ameisen."

    Wir haben uns angesehen, was die Machine-Learning-KI GPT-3 von OpenAI in deutscher Sprache kann.
    Von Boris Mayer

    03.11.202120 KommentareVideo
  2. Lamda: Google-Entwickler glaubt an selbst denkende KI

    Lamda: Google-Entwickler glaubt an selbst denkende KI

    Ein KI-Entwickler will bei Google intern beweisen, dass die Techniken ein Bewusstsein haben und wird später beurlaubt.

    13.06.2022110 Kommentare
  3. Alexa, Siri, Google: Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf

    Alexa, Siri, Google: Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf

    Fünf Sprachassistenten reagieren auf menschliche Kommandos, sammeln aber auch viele Daten über Personen und Geräte - etwa Browserverläufe.

    23.10.20215 KommentareVideo
  4. Cloud-Computing: Microsoft bringt Chaos in die Azure-Cloud

    03.11.20213 Kommentare
  5. Neuromorphic Computing: Künstliche Neuronen bis zu 16 Mal effizienter als GPUs

    25.05.20222 Kommentare
  6. Apple: Siri-Funktionen für Blinde funktionieren nicht mehr

    01.10.20217 Kommentare
  7. Echo-Lautsprecher: Amazon verpasst Alexa erstmals eine andere Stimme

    21.11.20218 Kommentare
  8. Machine Learning: Bisher größtes Sprachmodell von Nvidia und Microsoft

    12.10.20217 Kommentare

Meistkommentiert zu Spracherkennung

  1. Lamda: Google-Entwickler glaubt an selbst denkende KI

    Lamda: Google-Entwickler glaubt an selbst denkende KI

    Ein KI-Entwickler will bei Google intern beweisen, dass die Techniken ein Bewusstsein haben und wird später beurlaubt.

    13.06.2022110 Kommentare
  2. Textgenerator GPT-3 auf Deutsch getestet: "Genau. Wahrscheinlich. Sie sind wie die Ameisen."

    Textgenerator GPT-3 auf Deutsch getestet: "Genau. Wahrscheinlich. Sie sind wie die Ameisen."

    Wir haben uns angesehen, was die Machine-Learning-KI GPT-3 von OpenAI in deutscher Sprache kann.
    Von Boris Mayer

    03.11.202120 KommentareVideo
  3. Deep Learning: GPT-3-Nachfolger soll weniger toxisch sein

    Deep Learning: GPT-3-Nachfolger soll weniger toxisch sein

    Das neue Sprachmodell InstructGPT soll öfter die Wahrheit sagen und weniger Vorurteile nutzen als GPT-3. Ganz vor diesen gefeit ist es aber nicht.

    28.01.202217 Kommentare
  4. Alexa: Amazon will Tote sprechen lassen

    23.06.202216 Kommentare
  5. Microsoft: Steve Ballmer wollte Cortana "Bingo" nennen

    21.12.202116 Kommentare
  6. Venu 2 Plus: Garmin stellt Sportuhr mit Sprachassistenz vor

    04.01.202210 Kommentare
  7. Echo-Lautsprecher: Amazon verpasst Alexa erstmals eine andere Stimme

    21.11.20218 Kommentare
  8. Machine Learning: Bisher größtes Sprachmodell von Nvidia und Microsoft

    12.10.20217 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #