Abo

Künstliche Intelligenz

Die künstliche Intelligenz ist ein Teilgebiet der Informatik, das die Nachbildung von intelligentem Handeln durch Algorithmen zum Inhalt hat. Die KI erzielte schon früh Erfolge im Duell gegen Menschen bei Strategiespielen wie Schach und Dame. Der IBM-Rechner Watson dominierte 2011 bei Jeopardy und konnte im Ratequiz seine menschlichen Mitspieler besiegen.

Artikel
  1. IT-Jobs: Wenn Chatbots zur Nachhilfe müssen

    IT-Jobs: Wenn Chatbots zur Nachhilfe müssen

    Chatbots, die Antworten nicht verstehen und Kunden in eine Sackgasse leiten - dagegen arbeitet die Chatbot-Linguistin Jenni Juvonen an. Sie bringt Online-Assistenten besseres Interagieren bei.
    Von Maja Hoock

    17.10.201827 KommentareAudio
  2. Stephen Schwarzman College of Computing: MIT gründet reich ausgestattete Hochschule für KI-Forschung

    Stephen Schwarzman College of Computing: MIT gründet reich ausgestattete Hochschule für KI-Forschung

    Computer haben Wissenschaft und Gesellschaft bereits verändert. KI und Maschinenlernen werden diese Entwicklung mit wachsender Geschwindigkeit vorantreiben. An einer neuen Hochschule sollen sich Wissenschaftler auch mit den ethischen Aspekten dieser Entwicklung beschäftigen.

    16.10.20180 KommentareVideo
  3. Random Forest, k-Means, Genetik: Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt

    Random Forest, k-Means, Genetik: Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt

    Maschinenlernen klingt innovativ und hat schier unendlich viele Einsatzzwecke, doch die Funktionsweise verstehen nur wenige. Sie basiert auf komplizierten mathematischen und statistischen Verfahren. Wir erklären sie Nichtmathematikern anhand von drei wichtigen Algorithmen.
    Von Miroslav Stimac

    15.10.201836 Kommentare
  4. Ascend 910/310: Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    Ascend 910/310: Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    Mit der Ascend-Serie hat Huawei mehrere Beschleuniger für maschinelles Lernen vorgestellt, die schneller als Googles TPUs und effizienter als Nvidias Turing sein sollen. Nächstes Jahr möchte das Unternehmen die Technik dann in Smartphone-Chips integrieren.

    11.10.20182 Kommentare
  5. Machine Learning: Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Machine Learning: Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Weil es Frauen klar benachteiligte, hat Amazon die Arbeit an seinem Machine-Learning-gestützten Tool zur Beurteilung von Bewerbern eingestellt. Die KI hatte sich die Haltung selbst beigebracht.

    11.10.2018199 Kommentare
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Köln
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. ALBA Nordbaden GmbH, Karlsruhe
  4. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld


  1. Projekt Jedi: Google verzichtet auf Regierungsmilliarden

    Projekt Jedi: Google verzichtet auf Regierungsmilliarden

    Google lehnt ein lukratives Geschäft mit der US-Regierung ab: Das Unternehmen beteiligt sich nicht an einem Cloud-Projekt des US-Verteidigungsministeriums. Eine KI-Kooperation mit dem US-Militär kam bei der Belegschaft nicht gut an.

    09.10.201810 KommentareVideo
  2. Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    08.10.201861 Kommentare
  3. Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: "Wir sind überall"

    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: "Wir sind überall"

    Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
    Ein Interview von Marc Sauter

    05.10.20183 Kommentare
  4. Versal-FPGAs: Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig

    Versal-FPGAs: Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig

    Mit den Versal genannten FPGAs stellt Xilinx eine Chipfamilie vor, die bei künstlicher Intelligenz durch eine höhere Inferencing-Leistung und Effizienz besser aufgestellt sein soll als Nvidia. Dieser Anspruch gilt für Datacenter und Edge-Geräte, denn gerade beim 5G-Mobilfunk wird AI wichtig.

    02.10.20181 Kommentar
  5. Microsoft: Azure automatisiert KI und verbessert Sprachdienste

    Microsoft: Azure automatisiert KI und verbessert Sprachdienste

    Kunden, die Microsofts Azure für Machine-Learning-Aufgaben benutzen, sollen dank weitgehender Automatisierung wesentlich schneller zu ihrem Modell kommen. Die einfach integrierbaren Machine-Learning-Dienste von Microsoft selbst verbessern außerdem die Sprachdienste.

    25.09.20180 Kommentare
Verwandte Themen
Alpha Go, Deep Learning, Bilderkennung, Watson, Neuronales Netzwerk, Maschinelles Lernen, Quo Vadis 16, ThinQ, Tech Summit, I/O 2017, MIT, EyeEm, Alan Turing, Movidius

Alternative Schreibweisen
Artificial Intelligence

RSS Feed
RSS FeedKI

  1. Microsoft: Microsoft 365 und Teams erhalten KI-Funktionen

    Microsoft: Microsoft 365 und Teams erhalten KI-Funktionen

    Mit Ideas will Microsoft Office-Nutzern bei der Analyse von Daten und der Erstellung von Dokumenten helfen. KI-gestützt sollen Inhalte analysiert und ausgewertet werden, darauf basierend bekommen Nutzer Vorschläge bezüglich der Inhalte und Designs. Auch der Firmenchat Teams bekommt neue Funktionen.

    25.09.20184 Kommentare
  2. Machine Learning: Alibaba will Quantencomputer und KI-Chips bauen

    Machine Learning: Alibaba will Quantencomputer und KI-Chips bauen

    Ein wenig nebulös wirkt Alibabas Ankündigung, in den Markt der KI-Chips einzusteigen. Das Unternehmen baut dazu sogar ein eigenes Forschungsteam auf. Nebenbei wollen sich die Chinesen auf dem Gebiet der Quantencomputer schnell etablieren.

    20.09.20181 Kommentar
  3. Innotrans: KI-System identifiziert Schwarzfahrer

    Innotrans: KI-System identifiziert Schwarzfahrer

    Nicht jeder, der in die U-Bahn einsteigt, hat zuvor auch einen Fahrschein gekauft. Ein in Spanien entwickeltes KI-System soll Schwarzfahrer erkennen, wenn diese unrechtmäßig die Sperre auf dem Bahnhof überwinden. Das System wird in Barcelona getestet.

    20.09.20188 Kommentare
  1. Machine Learning: IBM will mit Automatisierung Vorurteile von KI ausräumen

    Machine Learning: IBM will mit Automatisierung Vorurteile von KI ausräumen

    IBM entwickelt eine Software, die automatisch die Entscheidungen von KI-Systemen nachvollziehen und eventuelle Vorurteile herausfinden kann, etwa wenn bestimmte Ethnien in einer Untersuchung offensichtlich benachteiligt werden. Das System zeichnet dazu Daten und den Quellcode auf.

    20.09.20181 Kommentar
  2. Siemens Mobility: Straßenbahn in Potsdam fährt erstmals selbst

    Siemens Mobility: Straßenbahn in Potsdam fährt erstmals selbst

    Gerade ist die "weltweit erste autonom fahrende" Tram in Potsdam im regulären Schienennetz zu bewundern. Siemens Mobility hat innerhalb eines guten Jahres die Technik entwickelt. Von einem Regelbetrieb ist aber noch nicht die Rede.
    Von Justus Staufburg

    20.09.201827 KommentareVideo
  3. Machine Learning: KI überträgt Stil von einem zum anderen Video

    Machine Learning: KI überträgt Stil von einem zum anderen Video

    In einem Forschungsprojekt experimentieren Wissenschaftler mit einem KI-System, das Elemente eines Videos analysiert und auf ein anderes Video überträgt. In einem gezeigten Clip kann so eine Narzisse wie ein Hibiskus blühen oder Donald Trump wie Barack Obama reden.

    14.09.201813 Kommentare
  1. Astrophysik: KI findet Radioblitze in Seti-Daten

    Astrophysik: KI findet Radioblitze in Seti-Daten

    Seit Jahrzehnten sucht Seti den interstellaren Raum nach Signalen ab, die von Außerirdischen stammen könnten. Dabei empfangen die Forscher auch andere astronomisch interessante Daten, wie etwa schnelle Radioblitze. KI hilft bei der Suche.

    14.09.20186 Kommentare
  2. Richard Yu: Huawei plant Klappsmartphone mit großem Display

    Richard Yu: Huawei plant Klappsmartphone mit großem Display

    In einem Interview hat Huaweis Consumer-Business-Chef Richard Yu über Huaweis aktuelle Lage geplaudert und beiläufig ein kommendes Gerät erwähnt: Binnen eines Jahres will der chinesische Hersteller ein Smartphone auf den Markt bringen, das sich aufklappen lässt und so einen großen Bildschirm haben soll.

    12.09.20188 KommentareVideo
  3. Rosetta: Facebooks neuronales Netzwerk erkennt Memes in Echtzeit

    Rosetta: Facebooks neuronales Netzwerk erkennt Memes in Echtzeit

    Das soziale Netzwerk Facebook arbeitet an einem KI-System, das Text im Bild erkennen und den Sinn von diesen Texten verstehen und filtern kann. Rosetta soll dabei helfen, die Flut an Memes zu analysieren. Als Trainingsdaten dienen gepostete Motive und künstlich erstellte Memes.

    12.09.20186 Kommentare
  1. Machine Learning: Forscher halten Google-Übersetzer für sexistisch

    Machine Learning: Forscher halten Google-Übersetzer für sexistisch

    Anhand von geschlechtsneutralen Sprachen hat ein Forschungsteam den Google-Übersetzer für sexistisch befunden: So werden Berufe wie Geschäftsführer mit Männern und Bäcker eher mit Frauen verbunden. Den Forschern sei dabei bewusst, dass ein gewisser Grad an Vorurteilen nicht vermeidbar ist.

    11.09.2018138 Kommentare
  2. IBM Agropad: Papierstreifen und KI helfen beim Messen von Wasserqualität

    IBM Agropad: Papierstreifen und KI helfen beim Messen von Wasserqualität

    Das Agropad sieht aus wie ein Teststreifen aus dem Chemieunterricht. Darauf befindet sich aber ein Chip, der verschiedene Werte im Wasser misst. Per App und künstlicher Intelligenz lässt sich das Ergebnis ohne große Chemiekenntnisse auswerten.

    10.09.201817 KommentareVideo
  3. Machine Learning: Drone Racing League bringt Rennen zwischen Mensch und KI

    Machine Learning: Drone Racing League bringt Rennen zwischen Mensch und KI

    Die nächste Saison der Drone Racing League wird auch computergesteuerte Drohnen gegen Menschen für ein Millionenpreisgeld antreten lassen. Finanziert wird das Ereignis von Lockheed Martin - einem Hersteller von Militärflugzeugen.

    06.09.20185 KommentareVideo
  1. Art Selfie: Googles Gemälde-Doppelgänger in Deutschland verfügbar

    Art Selfie: Googles Gemälde-Doppelgänger in Deutschland verfügbar

    Mit der Art-Selfie-Funktion seiner Arts-&-Culture-App hat Google Anfang 2018 weltweit für virale Selbstporträts gesorgt, auf denen Nutzer ihren Gemälde-Doppelgänger finden konnten. Jetzt ist die Funktion endlich auch in Deutschland verfügbar - und produziert nicht immer schmeichelhafte Ergebnisse.

    05.09.201853 KommentareVideo
  2. Geowissenschaften: KI-System soll Nachbeben vorhersagen

    Geowissenschaften: KI-System soll Nachbeben vorhersagen

    Beben nach dem Beben prognostizieren, ist schwierig. Forscher der Harvard-Universität und von Google haben ein KI-System entwickelt, das das können soll. Maschinelles Lernen soll besonders gut geeignet sein, die komplexen Muster aufzudecken, die Nachbeben vorangehen.

    31.08.20185 Kommentare
  3. Huawei Kirin 980: 7-nm-Chip hat doppelte AI-Performance

    Huawei Kirin 980: 7-nm-Chip hat doppelte AI-Performance

    Ifa 2018 Mit dem Kirin 980 legt Huawei den Fokus noch stärker auf künstliche Intelligenz, verbessert aber auch die restlichen Bestandteile des Chips drastisch. Das Smartphone-SoC ist zudem eines der ersten im 7-nm-Verfahren.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    31.08.20180 KommentareVideo
  4. Samsung: Socken sauber, Kuchen fertig, Kühlschrank voll

    Samsung: Socken sauber, Kuchen fertig, Kühlschrank voll

    Ifa 2018 Samsung hat neue smarte Haushaltsgeräte vorgestellt, die den Nutzer im Alltag unterstützen und ihm Arbeit abnehmen sollen. Das Display des neuen Kühlschranks Family Hub dient beispielsweise als Bedienfeld für Smart-Home-Geräte - auch für solche, die nicht von Samsung stammen.

    30.08.20188 Kommentare
  5. Starkey Livio AI: KI-Hörgerät ist Übersetzer und Fitness-Tracker

    Starkey Livio AI: KI-Hörgerät ist Übersetzer und Fitness-Tracker

    Was hat das Gegenüber gerade gesagt? Das Hörgerät Livio AI macht es wahrnehmbar - in doppelter Hinsicht: Es verstärkt das gesprochene Wort und übersetzt mit Hilfe einer App auf dem Smartphone das Fremdsprachliche.

    29.08.20188 KommentareVideo
  6. Dopamine: Google-Framework soll Machine Learning reproduzierbar machen

    Dopamine: Google-Framework soll Machine Learning reproduzierbar machen

    Das Forschungsteam von Google Brain stellt mit Dopamine ein quelloffenes Framework bereit, das unter anderem die Reproduzierbarkeit von Ergebnissen beim sogenannten bestärkenden Lernen erreichen soll. Dopamine basiert auf Tensorflow und soll außerdem ein schnelles Experimentieren mit Ideen ermöglichen.

    28.08.20181 Kommentar
  7. USA: Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    USA: Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    US-Verteidigungsminister James Mattis hat von Präsident Donald Trump eine nationale Strategie für künstliche Intelligenz eingefordert. Vor kurzem richtete sein Ressort ein Forschungszentrum ein, um das störrische Silicon Valley an Bord zu holen.
    Von Stefan Krempl

    28.08.20184 Kommentare
  8. Everybody Dance Now: KI lässt Laien wie Profitänzer aussehen

    Everybody Dance Now: KI lässt Laien wie Profitänzer aussehen

    Nicht nur ein Ohrwurm aus den 90ern: Everybody Dance Now ist eine KI, die Posen von Tänzern auf beliebige Menschen überträgt und daraus einen Videoclip erstellt. Die Forscher nutzen je ein neuronales Netzwerk für Gesicht und Körper. Die Ergebnisse sind vielversprechend, wenn auch nicht perfekt.

    27.08.201832 Kommentare
  9. Machine Learning: Gesichtserkennungssystem findet ersten Betrüger am Flughafen

    Machine Learning: Gesichtserkennungssystem findet ersten Betrüger am Flughafen

    Trotz viel Kritik wird Gesichtserkennung seit dem 20. August an 14 US-Flughäfen eingesetzt. Die Software helfe dabei, schnell Betrüger ausfindig zu machen und Wartezeiten zu verkürzen. Ein erster Erfolg: Ein angeblicher Franzose, der keiner ist.

    24.08.201820 KommentareVideo
  10. KI: Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    KI: Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    Symptome von Augenkrankheiten lassen sich inzwischen gut auf hochaufgelösten 3D-Aufnahmen der Netzhaut erkennen. Das Problem ist die Auswertung der Aufnahmen, die Expertenwissen erfordert. Das haben Forscher einem KI-System von Deepmind beigebracht, damit es Augenkrankheiten diagnostizieren kann.

    14.08.20182 KommentareVideo
  11. Dota 2: KI besiegt mit eigener Heldenwahl ehemalige Profis

    Dota 2: KI besiegt mit eigener Heldenwahl ehemalige Profis

    Das KI-Forschungsprojekt Open AI macht mit Dota 2 große Fortschritte: In einem neuen Showturnier haben die Algorithmen es nun ohne Beschränkung auf wenige Helden mit ehemaligen Profis aufgenommen. Der dafür nötige technische Aufwand steigt aber enorm.

    07.08.201820 KommentareVideo
  12. Getty Images: KI-System hilft bei der Bildersuche

    Getty Images: KI-System hilft bei der Bildersuche

    Die Story ist fertig, jetzt muss schnell ein gutes Bild her, das den Blick der Leser darauf lenkt. Die Bildagentur Getty Images hat ein KI-System entwickelt, das einen Text analysiert und dann bei der Suche nach einem Aufmacherfoto hilft.

    07.08.20182 KommentareVideo
  13. Model 3: Tesla will 2018 zum ersten Mal Gewinn machen

    Model 3: Tesla will 2018 zum ersten Mal Gewinn machen

    Die positive Nachricht: Tesla macht mehr Umsatz durch das Model 3. Die negative Nachricht: Das Unternehmen macht immer noch viel Verlust. Doch das soll sich noch in diesem Jahr ändern, kündigte Elon Musk an und verspricht Gewinne und einen eigenen KI-Chip.

    02.08.201898 KommentareVideo
  14. OpenAI: Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

    OpenAI: Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

    OpenAI hat eine KI-Software entwickelt, die eine Roboterhand steuert. Statt die Bewegungen der Hand zu programmieren, haben die Entwickler die Software trainieren lassen, wie sie mit einem Würfel spielt, ohne ihn fallen zu lassen.

    31.07.20186 KommentareVideo
  15. Cloud Next: Google nutzt Nvidias Tesla P4 für Inferencing

    Cloud Next: Google nutzt Nvidias Tesla P4 für Inferencing

    Wer künftig nach dem Trainingsschritt das Inferencing für maschinelles Lernen beschleunigen möchte, für den hat Google die passende Cloud-Plattform: Darin stecken Tesla P4 von Nvidia, die eine hohe INT8-Performance mit einer geringen Leistungsaufnahme kombinieren.

    25.07.20187 Kommentare
  16. Google und Cisco: Webex bekommt Verstärkung durch Gsuite und Google-KI

    Google und Cisco: Webex bekommt Verstärkung durch Gsuite und Google-KI

    Cisco und Google kündigen eine Zusammenarbeit an. Für den Netzwerkhersteller bringt das Cloud-Dienste und die verbreitete Gsuite für Webex. Ein Android-SDK ermöglicht die Integration von Cisco-Diensten in Apps und im Kundenservice kann Googles KI unterstützen.

    25.07.20181 Kommentar
  17. Google Move Mirror: Wenn die KI denkt, man sei ein Kung-Fu-Kämpfer

    Google Move Mirror: Wenn die KI denkt, man sei ein Kung-Fu-Kämpfer

    Move Mirror ist eine Demo für maschinelles Lernen mit Posenet, bei der sich Nutzer vor der Webcam bewegen und Bilder anderer Personen mit ähnlicher Pose angezeigt bekommen - darunter Tänzer und Kung-Fu-Kämpfer. Daraus können Nutzer auch animierte GIFs erstellen.

    23.07.20181 KommentarVideo
  18. Künstliche Intelligenz: Vages wagen

    Künstliche Intelligenz: Vages wagen

    Die Bundesregierung will Deutschland zum führenden Standort für künstliche Intelligenz machen. In ihrem Eckpunktepapier fehlen aber wichtige Details - und große Ideen.
    Eine Analyse von Dirk Peitz

    19.07.20189 Kommentare
  19. KI: Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden

    KI: Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden

    Zwar produziert der KI-gestützte Chemie-Roboter an der Universität Glasgow kein Gold, allerdings kann er sehr schnell chemische Reaktionen austesten und diese mit hoher Genauigkeit sogar vorausberechnen. Auch noch nicht zuvor entdeckte Reaktionen konnte der Roboter bereits finden.

    19.07.20181 Kommentar
  20. Elon Musk und Deepmind-Gründer: Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    Elon Musk und Deepmind-Gründer: Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    Tausende Forscher, Unternehmer, Firmen und Organisationen andere haben ein Gelöbnis gegen die Entwicklung, Verwendung und Verbreitung autonomer Waffen mit künstlicher Intelligenz unterzeichnet. Darunter sind die Google-Deepmind-Gründer und Elon Musk.

    18.07.20187 Kommentare
  21. Maschinelles Lernen: IBM entwickelt KI, die ethischen Vorgaben folgt

    Maschinelles Lernen: IBM entwickelt KI, die ethischen Vorgaben folgt

    Ist ein Video für Kinder geeignet? Ein selbstlernendes Empfehlungssystem soll das anhand von vorgegebenen ethischen Werten herausfinden. IBM-Forscher arbeiten an der KI, die aufgestellte Regeln auf große Datenmengen anwenden kann - in Zukunft vielleicht auf das Internet.

    17.07.20187 KommentareVideo
  22. Gesichtserkennung: Minority Report soll für Microsoft nicht real werden

    Gesichtserkennung: Minority Report soll für Microsoft nicht real werden

    1984 und Minority Report sind mittlerweile fast reale Szenarien. Dieser Meinung ist Microsoft-Präsident Brad Smith. Er stellt Fragen, wie Gesichtserkennung sinnvoll und ohne Rechtsverletzungen genutzt werden kann - und zeigt mit dem Finger auf Amazon und Google.

    16.07.20186 KommentareVideo
  23. KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future

    KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future

    Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
    Ein Bericht von Tim Kröplin

    10.07.201844 KommentareAudio
  24. For the Win: Googles KI besiegt menschliche Spieler in Quake 3 Arena

    For the Win: Googles KI besiegt menschliche Spieler in Quake 3 Arena

    Basis campen, Teammitglieder unterstützen, gewinnen: Googles KI For The Win hat selbstständig das Prinzip von Capture the Flag im Spiel Quake 3 Arena gelernt - und gewinnt fast immer gegen Menschen. Allerdings haben die Entwickler das Spiel ein wenig angepasst.

    05.07.201826 KommentareVideo
  25. Kunlun: Baidu zeigt AI-Chips für Training und Inferencing

    Kunlun: Baidu zeigt AI-Chips für Training und Inferencing

    Nach Intel und Google hat auch Baidu eigene Chips für künstliche Intelligenz entwickelt: Den Kunlun gibt es für Training und für Inferencing, mit über 260 Teraops theoretischer Leistung sind die ASICs sehr leistungsstark.

    05.07.20182 Kommentare
  26. KI: IBMs Chip soll alle Aspekte von Deep Learning berechnen

    KI: IBMs Chip soll alle Aspekte von Deep Learning berechnen

    Ob Entscheidungsfindung oder Modelltraining: IBMs aktuelles Prototypenprojekt ist ein vielseitig einsetzbarer KI-Chip. Er soll zwischen verschiedenen Präzisionen umschalten können und einen hohen Datendurchsatz erzielen. Auch die kontinuierliche Auslastung soll vergleichsweise hoch sein.

    03.07.20184 Kommentare
  27. Künstliche Intelligenz: Deepmind-KI kann unbekannte Szenen wiedergeben

    Künstliche Intelligenz: Deepmind-KI kann unbekannte Szenen wiedergeben

    Googles ehemaliges KI-Tochterunternehmen Deepmind hat eine künstliche Intelligenz entwickelt, die aus Bruchstücken ihr unbekannte Szenen zusammensetzen kann. Die ersten Ergebnisse sind beeindruckend, aktuell funktioniert das System aber nur mit computergenerierten Umgebungen.

    02.07.20180 KommentareVideo
  28. Künstliche Intelligenz: Bundestag setzt Enquete-Kommission zu KI ein

    Künstliche Intelligenz: Bundestag setzt Enquete-Kommission zu KI ein

    Eine Enquete-Kommission des Bundestags soll sich mit Chancen und Risiken der künstlichen Intelligenz befassen. Doch die Debatten sollen nicht generell öffentlich stattfinden.

    28.06.20183 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Speedport W 724V
    Neuer Router der Telekom erreicht per WLAN 1,3 GBit/s
    Speedport W 724V: Neuer Router der Telekom erreicht per WLAN 1,3 GBit/s

    Die Telekom bringt ihren neuen Router Speedport W 724V auf den Markt. Er unterstützt als erstes Gerät des Herstellers WLAN To Go, die Telekom integriert dazu die Fon-Software in ihre Router.
    (Speedport W 724v)

  2. Huawei Ascend Y300
    Android-Smartphone mit Dual-Core-Prozessor für 150 Euro
    Huawei Ascend Y300: Android-Smartphone mit Dual-Core-Prozessor für 150 Euro

    Für 150 Euro bringt Huawei mit dem Ascend Y300 ein Smartphone mit Dual-Core-Prozessor auf den Markt. Es erscheint mit Android 4.1, hat einen 4 Zoll großen Touchscreen und eine 5-Megapixel-Kamera.
    (Huawei Y300)

  3. AiO
    Neue All-in-One-PCs von HP
    AiO: Neue All-in-One-PCs von HP

    HP hat vier neue All-in-One-PCs (AiO-PCs) für Endkunden angekündigt, darunter auch ein Modell ohne Touchscreen. Mit dem Spectre One wurde ein besonders schlankes Modell vorgestellt.
    (Hp Spectre One)

  4. CS:Go
    Counter-Strike: Global Offensive startet im August 2012
    CS:Go: Counter-Strike: Global Offensive startet im August 2012

    Counter-Strike-Fans bekommen im Sommer 2012 Nachschub: Valve hat angekündigt, dass der neue Netzwerk-Shooter CS:GO dann für mehrere Plattformen erscheinen wird.
    (Counter Strike Global Offensive)

  5. Youporn und Xvideos
    30 Prozent des Internet-Datentraffics sind Pornovideos
    Youporn und Xvideos: 30 Prozent des Internet-Datentraffics sind Pornovideos

    Pornovideoangebote machen 30 Prozent des Datentraffics des gesamten Internets aus. Das hat das Onlinemagazin Extremetech aus Daten von Googles Doubleclick Ad Planner und Angaben von Youporn berechnet.
    (Youporn)

  6. Apple
    Das ist neu in iOS 5.1
    Apple: Das ist neu in iOS 5.1

    Apple hat zur Ankündigung des neuen iPads und Apple TV auch eine neue Version von iOS veröffentlicht. Apples iOS 5.1 steht seit Mittwochabend zum Download bereit.
    (Ios 5.1 Neuerungen)

  7. iPad, iMac, iPhone, Macbook Air
    Apple wird 2012 die Produktlinien erneuern
    iPad, iMac, iPhone, Macbook Air: Apple wird 2012 die Produktlinien erneuern

    Apples Auftragshersteller in Asien stellen sich auf umfangreiche Neuerungen bei den wichtigsten Produkten ein. Im nächsten Jahr will der US-Konzern die Hardwareausstattung von iPad, iMac, iPhone und Macbook Air modernisieren.
    (Imac 2012)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #