Abo
  • Services:
Anzeige
Plant Google einen Siri-Konkurrenten für Android?
Plant Google einen Siri-Konkurrenten für Android? (Bild: Johan Larsson/CC BY 2.0)

Android: Siri-Konkurrentin heißt Majel und kommt aus Star Trek

Plant Google einen Siri-Konkurrenten für Android?
Plant Google einen Siri-Konkurrenten für Android? (Bild: Johan Larsson/CC BY 2.0)

Apples sprachgesteuerter Assistent Siri soll bei Google eine rege Entwicklungstätigkeit ausgelöst haben. Google soll bald eine ähnliche Funktion namens Majel auch für Android-Smartphones bereitstellen. Die Sprachausgabe orientiert sich an der Computerstimme aus Raumschiff Enterprise (Star Trek).

Nach Informationen des Blogs Android and Me soll Googles Antwort auf Apples Spracherkennungs- und Sprachsteuerung Majel heißen. Majel ist der Vorname von Gene Roddenberrys Frau, die im Original der Raumschiff-Enterprise-Serie die Synchronisation der Computerstimme übernahm.

Anzeige

Android besitzt zwar schon seit Version 2.1 eine Sprachsteuerung, aber so natürlichsprachlich wie Siri lässt sie sich nicht bedienen. Nach dem Bericht von Android and Me soll Majel auch erst einmal nur Suchabfragen für Google verstehen und die Ergebnisse vorlesen können.

Hat Googles Chefdesigner mit einer Metapher schon zu viel verraten?

In einem Interview mit Slashgear verriet Matias Duarte, Googles Chefdesigner für Android, demnach offenbar recht viel über den neuen Sprachassistenten. Apples Siri verglich er mit R2D2 aus Star Wars, während die Android-Version eher dem Rechner von Raumschiff Enterprise ähneln und keinen Namen tragen wird, sondern einfach nur "Computer" gerufen wird.

Majel soll in Googles Geheimlabor Google X entwickelt werden, über das die New York Times Mitte November 2011 berichtete. Mit dem Erwerb von Alfred, einer Empfehlungsapp von Clever Sense, hat sich Google eventuell eine lokale Suchfunktion einverleibt, mit der Android-Handys künftig dem Nutzer Restaurants, Bars und alle möglichen interessanten Orte in seiner Umgebung anhand seiner persönlichen Präferenzen zeigen könnte, berichtet die Website The Verge.

Majel könnte sich auch viel natürlicher anhören als Siri. Google erwarb mit Phonetic Arts eine Spezialfirma, die sich mit einer Sprachsynthese beschäftigt, die besonders menschlich klingen soll, schreibt Android and Me. Majel könnte den Quellen des Blogs zufolge schon Ende des Jahres 2011 erscheinen.


eye home zur Startseite
00Eraser00 19. Dez 2011

Ich wäre eher für EDI aus Mass Effect.

AndyGER 17. Dez 2011

Ich habe die Biografie noch nicht gelesen und leider bin ich Herrn Jobs auch nie...

trollwiesenvers... 16. Dez 2011

Nun - da hat die KI wohl "leicht" versagt ;)

LH 16. Dez 2011

Korrekt, am Ende erreicht Siri eben nicht Shodans coole Sprechweise. Immerhin spricht...

ap (Golem.de) 16. Dez 2011

Die Frage was oder wer ein Bruder ist, wird in diesem Thread leider nicht abschließend...


Jannewap / 15. Dez 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Bayreuth
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn, Trier, Saarbrücken, Münster
  4. Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 12,99€
  3. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

  1. Re: Call of Battlefield ....

    PocketIsland | 13:56

  2. Re: Warum gelten automatische Andockmanöver als...

    nicoledos | 13:52

  3. Re: Sorry aber

    Bone Balboa | 13:50

  4. SAFTLADEN!! -kwt-

    Konfuzius Peng | 13:45

  5. Re: Bootzeit?

    Kletty | 13:45


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel