469 E-Plus Artikel
  1. E-Plus und Base: Kostenlose SMS-Rückrufbitte für Prepaid-Kunden

    E-Plus und Base: Kostenlose SMS-Rückrufbitte für Prepaid-Kunden

    Ab sofort erhalten Prepaid-Kunden von E-Plus und Base 30 kostenlose SMS, um Anrufer per Kurzmitteilung um Rückruf zu bitten. Der neue Dienst steht sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden zur Verfügung.

    01.10.201021 Kommentare
  2. 0.facebook.com: Facebook für E-Plus-Kunden kostenlos

    Facebooks auf geringes Datenvolumen und damit auch auf Schnelligkeit getrimmte mobile Website 0.facebook.com steht nun auch in Deutschland zur Verfügung. E-Plus-Kunden können das Angebot kostenlos nutzen.

    01.09.201073 Kommentare
  3. Gratis-Handynutzung gegen Werbung: Gettings kündigt allen Kunden

    Gratis-Handynutzung gegen Werbung: Gettings kündigt allen Kunden

    Das Handyangebot Gettings hat allen seinen Kunden gekündigt. Über Gettings konnten Kunden kostenlos mobil telefonieren und mussten im Gegenzug den Empfang von Werbung akzeptieren.

    12.08.201045 Kommentare
  4. Mobilfunk: E-Plus will verstärkt in sein Datennetz investieren

    E-Plus konnte seinen Serviceumsatz im zweiten Quartal 2010 wieder leicht steigern, um 2 Prozent auf 772 Millionen Euro. Das EBITDA stieg dabei trotz verstärkter Vermarktungsaktivitäten.

    27.07.201031 Kommentare
  5. LTE: E-Plus sieht Konkurrenz unter Druck

    LTE: E-Plus sieht Konkurrenz unter Druck

    Die E-Plus-Mutter KPN hatte den Netzbetreiber bei der 4G-Frequenzauktion im 800-Megahertz-Bereich in Deutschland nicht zum Zuge kommen lassen. Doch die Konkurrenz habe dabei so viel ausgegeben, dass sie auf dem Lande mit E-Plus zusammenarbeiten müsse, tröstet sich der E-Plus-Chef.

    30.05.201063 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Schwaben, Günzburg
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  3. operational services GmbH & Co. KG, München, Ottobrunn
  4. InnoGames GmbH, Hamburg


  1. Zinslose Ratenzahlung beim Handykauf: E-Plus kopiert O2s Finanzierungskauf - für einen Monat

    Zinslose Ratenzahlung beim Handykauf: E-Plus kopiert O2s Finanzierungskauf - für einen Monat

    E-Plus bietet einen Monat lang die Möglichkeit, Mobiltelefone mit zinsloser Ratenzahlung zu erwerben. Ein langfristiges Angebot - wie die von O2 angebotene Ratenzahlung über My Handy - ist die E-Plus-Aktion allerdings nicht.

    06.05.201019 Kommentare
  2. Netzausbau und Werbung belasten E-Plus

    Netzausbau und Werbung belasten E-Plus

    E-Plus gibt derzeit viel Geld für Werbung aus. Auch beim Netzausbau muss die deutsche KPN-Tochter nun etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Das EBITDA geht deswegen leicht zurück. Künftig dürften die Belastungen steigen.

    27.04.201023 Kommentare
  3. BUND warnt vor mehr Elektrosmog durch neue Mobilfunkauktion

    BUND warnt vor mehr Elektrosmog durch neue Mobilfunkauktion

    Am morgigen Montag, dem 12. April 2010, beginnt die 4G-Mobilfunkfrequenz-Auktion in Deutschland. Der BUND fordert, dass mindestens ein Prozent der zu erwartenden Versteigerungserlöse in Höhe von 5 bis 6 Milliarden Euro zur Erforschung der Gesundheits- und Umweltfolgen von Mobilfunkanwendungen eingesetzt werden.

    11.04.2010185 Kommentare
  4. E-Plus ersteigert 4G-Spektrum nur, wenn der Preis stimmt

    E-Plus ersteigert 4G-Spektrum nur, wenn der Preis stimmt

    Am kommenden Montag beginnt die 4G-Frequenz-Auktion in Deutschland. Der E-Plus-Mutterkonzern KPN hat klargestellt, dass er bei seiner deutschen Landestochter weiterhin auf kostengünstig setzt und das 800-MHz-Frequenzspektrum nur zu einem angemessenen Preis kauft.

    08.04.201038 Kommentare
  5. E-Plus, O2 scheitern mit Klage gegen 4G-Frequenzauktion

    E-Plus, O2 scheitern mit Klage gegen 4G-Frequenzauktion

    Erneut hat das Verwaltungsgericht Köln Klagen gegen die 4G-Frequenzversteigerung am 12. April 2010 abgewiesen. Das Gericht erklärte, die Bundesnetzagentur verfüge bei ihren Entscheidungen zur Frequenzordnung nur über eingeschränkt überprüfbare Beurteilungsspielräume.

    18.03.20104 Kommentare
  1. E-Plus-Tarife werden nicht mehr vermarktet

    E-Plus-Tarife werden nicht mehr vermarktet

    E-Plus wird seine Tarife unter der Marke E-Plus nicht weiter vermarkten. Für die Bestandskunden soll sich aber nichts ändern. Der Mobilfunkbetreiber setzt zudem auf HSDPA und bewirbt sich bei der Bundesnetzagentur um eine LTE-Frequenz.

    26.01.201080 Kommentare
  2. Base bietet kostenlosen Grundtarif samt Freiminuten (Update)

    Base bietet kostenlosen Grundtarif samt Freiminuten (Update)

    Ab 1. Februar 2010 kommt E-Plus mit einer neuen Tarifstruktur für die Marke Base auf den Markt. Dann wird es einen kostenlosen Base-Grundtarif geben, der Freiminuten und Frei-SMS einschließt. Der Basistarif "Mein Base" lässt sich mit Zusatzpaketen aufstocken.

    22.01.201061 Kommentare
  3. Kommt mobiles 100-MBit/s-Internet 2010 nach Deutschland?

    Kommt mobiles 100-MBit/s-Internet 2010 nach Deutschland?

    Die ersten kommerziellen Mobilfunknetze der 4. Generation mit 100 MBit/s im Downstream starten in diesen Tagen in den Innenstädten von Stockholm und Oslo. Die deutschen Betreiber halten sich mit verbindlichen Aussagen zu LTE noch zurück. Golem.de hat trotzdem einige Neuigkeiten erfahren.

    29.12.200972 Kommentare
  1. E-Plus will 3G-Netzwerk doch verstärkt mit HSPA ausbauen

    E-Plus will 3G-Netzwerk doch verstärkt mit HSPA ausbauen

    E-Plus will den Ausbau seines veralteten Netzes doch noch angehen. Der deutsche Mobilfunkbetreiber hat mit ZTE einen Ausrüster für den HSPA-Ausbau gefunden. Ob das 3G-Netz nun flächendeckend für schnellere Datenübertragung erweitert wird, bleibt jedoch unklar. Bisher beschränkte E-Plus sich bei HSPA auf einzelne Regionen.

    23.12.200943 Kommentare
  2. E-Plus verklagt Bundesnetzagentur wegen digitaler Dividende

    E-Plus hat Klage gegen die Bundesnetzagentur wegen der geplanten Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen im Frühjahr 2010 erhoben. Die Bundesnetzagentur plant, die durch die Abschaltung von analogem Fernsehen frei gewordenen Frequenzen zu versteigern.

    23.11.200919 Kommentare
  3. Netzstörungen bei Simyo nun behoben

    Seit heute Abend vermeldet Simyo die Beseitigung der Netzstörungen, die seit rund einer Woche auftraten. Bei bestehender Datenverbindung waren aufgrund eines Softwarefehlers keine Telefonate im E-Plus-Netz möglich. Für alle Kunden von E-Plus oder ihren Partnern gibt es aber wohl noch keine Entwarnung.

    30.10.200916 Kommentare
  1. Fehler im E-Plus-Netz werden in Kürze behoben

    Seit knapp einer Woche gibt es bei E-Plus erhebliche Netzprobleme. Wird versucht, bei einer bestehenden Datenverbindung zu telefonieren, gelingt das nicht. Bei freier Leitung gibt es nur ein Besetztzeichen, auch der SMS-Versand ist davon in Mitleidenschaft gezogen.

    29.10.2009114 Kommentare
  2. E-Plus-Kunden geben weniger aus

    E-Plus-Kunden geben weniger aus

    E-Plus ringt trotz 477.000 Neukunden im abgelaufenen dritten Quartal mit leicht rückläufigen Serviceumsätzen. Der durchschnittliche Umsatz je Kunde ging um 13 Prozent zurück.

    27.10.200915 Kommentare
  3. EU will Versteigerung der digitalen Dividende ummodeln

    EU-Telekommunikationskommissarin Viviane Reding greift in die Auktion zur größten Frequenzvergabe seit zehn Jahren im deutschen Mobilfunk ein. Reding erklärte dem Chef der Bundesnetzagentur, die dabei vorgesehenen Auktionsregeln seien nicht mit EU-Recht vereinbar, so die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

    09.10.200911 Kommentare
  1. Prepaid-Gebühr: Verbraucherschützer kritisieren E-Plus

    Der Mobilfunknetzbetreiber E-Plus verlangt ab 1. September 2009 einen Mindestumsatz von einem Euro, wenn Kunden ihre Prepaid-SIM-Karte zwei Monate lang nicht aktiv nutzen. Verbraucherschützer bezeichnen das als Strafgebühr und empfehlen einen Anbieterwechsel.

    20.08.200955 Kommentare
  2. E-Plus verlangt Gebühr bei Nichtnutzung einer Prepaid-Karte

    E-Plus führt bei seinen Prepaid-Tarifen ab dem 1. September 2009 eine Gebühr ein, wenn die betreffende SIM-Karte zwei Monate nicht aktiv genutzt wurde. Wer zwei Monate lang keine Anrufe tätigt oder Kurzmitteilungen versendet, muss dann einen Euro bezahlen. Ein ähnliches Vorgehen traf kürzlich Klarmobil-Kunden.

    12.08.2009149 Kommentare
  3. E-Plus bezahlt Kunden für Reklame auf dem Handy

    E-Plus will die Akzeptanz für mobile Werbung bei den Verbrauchern erhöhen. In einem ersten Schritt können Kunden Werbeabos bestellen und erhalten im Gegenzug Gutschriften, kostenlose Telefonminuten oder Frei-SMS. Dafür wurde eine spezielle E-Plus-Tochter gegründet.

    12.06.200939 Kommentare
  1. E-Plus-Shops werden zu Fon-Hotspots

    Mobilfunkkunden von E-Plus, Base und Simyo können künftig die WLAN-Hotspots von Fon mitbenutzen, nach einer kurzen Registrierung. Zusätzlich werden 300 E-Plus-Shops zu Fon-Hotspots und die Kunden des Mobilfunknetzbetreibers erhalten die Fon-Router etwas günstiger.

    02.06.200932 Kommentare
  2. Base Prepaid: Netzinterne Flatrate für 10 Euro pro Monat

    Anfang Mai 2009 startet E-Plus unter der Base-Marke einen Flatrate-Tarif für Telefonie auf Prepaid-Basis. Für monatlich 10 Euro können Kunden 30 Tage lang ohne weitere Kosten ins Base- und E-Plus-Netz telefonieren. Bislang bietet E-Plus Base-Tarife nur als Laufzeitverträge an.

    04.05.200912 Kommentare
  3. E-Plus verdient weiter mit Discountmarken

    E-Plus konnte auch im ersten Quartal des Krisenjahres 2009 den EBITDA-Gewinn um 13 Prozent steigern. Auch künftig will der Mobilfunkbetreiber "profitabel wachsen" und beim Netzausbau sogar eine EDGE-Abdeckung von 90 Prozent der Bevölkerung erreichen.

    28.04.200941 Kommentare
  4. EU will Weg für Skype auf dem Handy freimachen

    Bei der EU-Kommission in Brüssel beobachtet man die Blockade von VoIP in deutschen Mobilfunknetzen mit Argwohn. Eine neue Telekommunikationsrichtlinie, über die EU-Kommission, Parlament und Mitgliedsstaaten verhandeln, soll Abhilfe schaffen. Druck machen die Firmen Intel, Google, Microsoft und Skype.

    10.04.200986 Kommentare
  5. E-Plus baut Base-Tarife um

    Ab März 2009 gelten bei E-Plus neue Base-Tarife. Mit Preisnachlässen will der Netzbetreiber Bestandskunden binden. Damit soll verhindert werden, dass Base-Kunden zu anderen Anbietern wechseln. Zudem winken weitere Preisnachlässe, wenn Neukunden geworben werden.

    26.02.200950 Kommentare
  6. E-Plus kann durch Discountmarken zulegen

    Der Mobilfunkbetreiber E-Plus, eine Tochter der niederländischen KPN, konnte im vierten Quartal besonders durch Discountmarken wie Simyo und Blau.de wachsen.

    27.01.200914 Kommentare
  7. E-Plus bietet das Klonen des Telefonbuchs beim Handykauf

    E-Plus bietet das Klonen des Telefonbuchs beim Handykauf

    In einigen E-Plus-Shops bietet der Mobilfunknetzbetreiber einen Datentransferdienst an. Käufer eines neuen Mobiltelefons können ihre Telefonbuchdaten von einem alten Handy auf das neue Gerät übertragen.

    08.01.200921 Kommentare
  8. An der Müritz funkt es

    An der mecklenburgischen Seenplatte startet ein Praxistest zur Breitbandinternetversorgung per Funk. Für die drahtlose Datenübertragung werden frühere Rundfunkfrequenzen genutzt, die durch die Digitalisierung frei werden. So sollen die Möglichkeiten der Versorgung ländlicher Regionen mit mobilen Breitbandanschlüssen ausgelotet werden.

    07.01.200927 Kommentare
  9. Youni Mobile: Mobilfunk-Discounter macht Schluss

    Das im April 2007 gestartete Youni Mobile wird nicht weiter fortgeführt. Das Unternehmen Deutsche Elbkom zieht sich von dem Projekt zurück. Bestandskunden von Youni Mobile können aber weiterhin mit der SIM-Karte telefonieren und sie auch wieder aufladen.

    05.01.20092 Kommentare
  10. E-Plus will ab 2009 EDGE unterstützen

    E-Plus will sein Mobilfunknetz mit EDGE-Unterstützung versehen und damit Übertragungsraten von bis zu 240 KBit/s ermöglichen. In Hamburg läuft bereits der Testbetrieb.

    16.12.200837 Kommentare
  11. E-Plus: "Schnelle Datenverbindungen werden kaum benötigt"

    Der Mobilfunkbetreiber E-Plus rät zur Vorsicht beim Ausbau des mobilen Internet. "Wir befinden uns in einem Investitionsdilemma", sagte der E-Plus-Chef. Wer sein Netz mit viel Aufwand für schnelle Datenübertragung aufrüste, laufe Gefahr, die Kosten nicht wieder hereinzuholen.

    27.10.2008105 Kommentare
  12. E-Plus kann 864.000 Kunden dazugewinnen

    Der Mobilfunkbetreiber E-Plus kann Rekorde bei der Neukundengewinnung ausweisen. Den Umsatz steigerte E-Plus im dritten Quartal um 9,2 Prozent auf 840 Millionen Euro. "In den vergangenen drei Jahren ist kein Anbieter im Mobilfunk profitabler gewachsen als wir", erklärte E-Plus-Chef Thorsten Dirks.

    22.10.200826 Kommentare
  13. E-Plus spart weiter beim mobilen Internet

    Der Mobilfunkbetreiber E-Plus wird auch in Zukunft sein Netz nicht deutschlandweit für schnelles mobiles Internet ausbauen. "Die goldene Zukunft der Branche liegt nicht im Datengeschäft", so Firmenchef Thorsten Dirks. Stattdessen sei mehr Werbung auf Handys geplant.

    18.08.200859 Kommentare
  14. Verbraucherfeindliche Klauseln in Mobilfunkverträgen

    Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat 19 deutsche Mobilfunkanbieter abgemahnt, weil sie unzulässige Klauseln in ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) haben. Vor allem Regelungen zu Preis- und Leistungsänderungsvorbehalten, zur Haftung sowie Kündigungsklauseln fallen zuungunsten der Verbraucher aus.

    01.08.200820 Kommentare
  15. Base Gold: Der Rundum-Sorglos-Tarif fürs Handy

    E-Plus bringt mit dem Tarif Base Gold einen Mobilfunktarif für Vieltelefonierer. Zum Preis von monatlich 150 Euro sind alle Telefonate in deutsche Netze sowie alle Datenabrufe abgedeckt. Außerdem sind im Preis jeweils pro Monat 1.000 Freiminuten für Telefonate ins europäische Ausland sowie 3.000 Kurzmitteilungen für den Versand in deutsche Netze enthalten.

    30.07.200837 Kommentare
  16. E-Plus: Treue Kunden zahlen weniger Grundgebühr

    Um Kunden länger zu halten, hat sich E-Plus ein Rabattsystem für treue Kunden ausgedacht. Wer seit mindestens einem Jahr Vertragskunde bei E-Plus ist, bekommt 10 Prozent Rabatt auf seine monatlichen Fixkosten. Der Nachlass steigt sukzessive - maximal sind 40 Prozent Rabatt möglich. Was verlockend klingt, ist bei näherem Hinsehen aber alles andere als nutzerfreundlich.

    29.07.200853 Kommentare
  17. E-Plus meldet gute Quartalszahlen

    Der Mobilfunkanbieter E-Plus hat im zweiten Quartal 2008 deutlich zugelegt. Bei Umsatz und operativem Ergebnis hat das Unternehmen nach eigenen Angaben Höchststände erzielt. Damit wächst der Anbieter weiter gegen den Markttrend.

    24.07.20087 Kommentare
  18. SMS-Allnet-Flatrate von Base: 3.000 SMS für 25 Euro

    Base bietet mit der SMS-Allnet-Flatrate ab sofort eine gedeckelte SMS-Flatrate an. Der Nutzer kann im Rahmen dieser Option 3.000 Kurznachrichten pro Monat in alle deutschen Netze versenden. Die Pseudoflatrate soll 25 Euro pro Monat kosten. Jede weitere SMS schlägt mit 19 Cent zu Buche.

    02.07.200832 Kommentare
  19. Time & More All In: E-Plus stockt Inklusiveinheiten auf

    Die Tarife "Time & More All In" erhalten von E-Plus ab 1. Juli 2008 mehr Inklusiveinheiten. Neukunden bekommen damit mehr Leistung bei gleichem Preis im Vergleich zu den bisherigen Tarifen. Vor rund einem Jahr wurde dieses Tarifmodell vorgestellt. Dabei können die Inklusiveinheiten zum Telefonieren oder für den SMS-Versand verwendet werden.

    27.06.20088 Kommentare
  20. E-Plus hat 16 Millionen Kunden

    E-Plus hat die Marke von 16 Millionen Kunden überschritten. Für das Wachstum sorgen vor allem Marken wie Simyo oder Base, die in den vergangenen Jahren neu gestartet wurden.

    16.06.200810 Kommentare
  21. Network: Telekom missbrauchte Daten von Mobilfunkkonkurrenz

    Die Deutsche Telekom soll sich für die Bespitzelung von unliebsamen Journalisten auch die Kundendaten anderer Mobilfunkbetreiber besorgt haben. So soll ein Pressevertreter, der Opfer der illegalen Praktiken wurde, Kunde bei E-Plus gewesen sein. Zu Abrechnungszwecken muss E-Plus täglich millionenfach Daten liefern, da ein Großteil der Telefonate in Deutschland mit den Netzen der Telekom in Verbindung steht.

    05.06.200828 Kommentare
  22. Base Web Edition - Flatrate für 10 Euro pro Monat

    Im Juni 2008 will E-Plus mit der Base Web Edition eine Flatrate für 10 Euro pro Monat auf den Markt bringen. Sie soll alle Gespräche innerhalb des E-Plus-Netzes und Telefonate ins deutsche Festnetz umfassen. Teuer wird es bei Gesprächen in andere Mobilfunknetze oder beim Versand einer SMS.

    29.05.200823 Kommentare
  23. EU Roaming - zweite Runde: 54 Cent/Minute nach Deutschland

    Die EU hat ein schrittweises Absenken der Roaming-Gebühren angeordnet - die zweite Stufe soll im Sommer 2008 in Kraft treten. E-Plus will bereits ab Juni 2008 die Preise für Telefonate vom Ausland nach Deutschland von 58 auf 54 Cent senken. Und auch das Verschicken von Kurznachrichten soll billiger werden.

    28.05.200810 Kommentare
  24. Vodafone kauft Backup-Dienst Zyb für Handydaten

    Der britische Mobilfunkbetreiber Vodafone kauft Zyb, einen Backup-Dienst für Handydaten aus Dänemark. Der Preis für alle Anteile an dem Privatunternehmen liegt bei 31,5 Millionen Euro, gab Vodafone bekannt. Mit Zyb können Handydaten gesichert und für den Onlinezugriff auf Kontakte und Kalender verfügbar gemacht werden. Über die Zukunft der Zyb-Partnerverträge mit Wettbewerbern wie E-Plus und Simyo hat der neue Eigner noch nicht entschieden.

    16.05.20086 Kommentare
  25. Simyo-Chef: Service-Provider werden nicht mehr gebraucht

    Der Chef des Mobilfunk-Discounters Simyo, Rolf Hansen, hält Service-Provider für obsolet. "Die Frage ist, ob dieses Geschäftsmodell bei einem gesättigten Markt noch gebraucht wird, und ob es finanzierbar ist", sagte Hansen dem Tagesspiegel. "So schnell wie die Margen sinken, können die klassischen Service-Provider gar keine Kosten abbauen."

    04.05.200851 Kommentare
  26. E-Plus kann Ergebnis um über 12 Prozent steigern

    Der Mobilfunkbetreiber E-Plus konnte in seinem ersten Quartal den Umsatz um 8,2 Prozent auf 755 Millionen Euro steigern. Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte das Unternehmen um 12,3 Prozent auf 284 Millionen Euro zu. Die gestiegenen Umsätze wurden bei gleichzeitig sinkenden Kosten erzielt, die um 20 Prozent unter dem Vorjahreswert lagen, so das Unternehmen weiter.

    29.04.20087 Kommentare
  27. E-Plus senkt die Datenpreise und plant weitere Marken

    Der Mobilfunkbetreiber E-Plus setzt auf den neuen Massenmarkt des mobilen Internet. Zum Start der Sommerferien will das Düsseldorfer Unternehmen die Preise für mobilen Datenverkehr auf 50 Cent pro MByte senken, sagte E-Plus-Chef Thorsten Dirks im Interview mit der Rheinischen Post.

    29.04.200834 Kommentare
  28. Kartellamt leitet Verfahren gegen T-Mobile und Vodafone ein

    Das Bundeskartellamt hat Berichte bestätigt, nach denen die Behörde ein Verfahren gegen die Mobilfunknetzbetreiber T-Mobile und Vodafone eingeleitet hat. Wie Kartellamtssprecher Markus Zeise auf Nachfrage gegenüber Golem.de sagte, ginge es darum zu prüfen, ob die beiden Marktführer durch verbilligte netzinterne Gespräche ihre Position missbrauchen und Druck erzeugen, um Kunden im eigenen Netz zu halten.

    24.04.200818 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #