Fehler im E-Plus-Netz werden in Kürze behoben

Bei bestehender Datenverbindung sind keine Anrufe möglich

Seit knapp einer Woche gibt es bei E-Plus erhebliche Netzprobleme. Wird versucht, bei einer bestehenden Datenverbindung zu telefonieren, gelingt das nicht. Bei freier Leitung gibt es nur ein Besetztzeichen, auch der SMS-Versand ist davon in Mitleidenschaft gezogen.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter anderem berichten Nutzer im Forum von Android-Hilfe.de davon, dass die Fehler im gesamten E-Plus-Netz auftreten und damit auch Prepaid-Anbieter wie Simyo, Aldi und Blau betreffen. Zunächst wurde der Netzwerkfehler bei einigen Supportanrufen auf die Nutzer abgewälzt. Unter anderem wurde unwahrerweise behauptet, dass das Telefonieren bei aktivierter Datenverbindung gar nicht möglich sei.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Innovatives Printmanagement
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. IT-Administrator - Schwerpunkt IT-Security & Kommunikationsdienste (m/w/d)
    Barmherzige Brüder Trier gGmbH, Paderborn, Koblenz, Trier, Bad Mergentheim, Mannheim
Detailsuche

Erst nachdem sich die Ausfälle immer mehr häuften, gab es eine Reaktion zumindest vom Prepaid-Anbieter Simyo. Der gestand im Twitter-Feed den Fehler gestern Vormittag ein, konnte diesen aber bislang nicht beheben. Mittlerweile scheint der Fehler gefunden zu sein und in Kürze wird erwartet, dass das Netz wieder einwandfrei funktioniert. Zumindest für Simyo-Kunden wird auch über eine Kulanzregelung nachgedacht.

Bis zur Beseitigung des Problems bleibt wohl als Lösung nur, die Datenverbindung zu kappen, damit wieder telefoniert werden kann.

Anfragen bei E-Plus und Simyo laufen bereits. Sobald nähere Informationen vorliegen, berichten wir wieder.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Maria6942 21. Sep 2012

Hallo, seit gestern (20.09.2012) früh 9.00h spinnt wieder einmal Solomo-als Untergruppe...

nadinchen79 29. Mär 2012

hallo! mein freund und ich benutzen je 1 surf stick mobile medion mit der internet flat...

sven666662 19. Feb 2012

hallo, habe ein surfstick von medion mobile von aldi.und seid gestern ist es so das es...

E-Plus Gruppe 19. Jan 2011

Hallo Tisratil, schicke uns mal eine Mail mit deiner Rufnummer und PLZ an mein@base.de...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartwatch
Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant

Die Apple Watch Ultra verfügt über vier Schrauben auf der Unterseite. Nutzer sollten sie nicht lösen, um die Uhr nicht zu zerstören.

Smartwatch: Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant
Artikel
  1. Netflix: Zwei neue Staffeln im Witcher-Universum
    Netflix
    Zwei neue Staffeln im Witcher-Universum

    Die dritte Staffel der Netflix-Serie erscheint erst 2023. Das Witcher-Prequel Blood Origin kommt hingegen schon diesen Winter.

  2. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

  3. Gegen Amazon und Co.: Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein
    Gegen Amazon und Co.
    Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein

    Mit einer Mindestliefergebühr will Frankreich kleinere Geschäfte vor großen Onlinehändlern wie Amazon schützen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • ViewSonic VX2719-PC FHD/240 Hz 179,90€ • MindStar (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk 219€ + $20 Steam) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ [Werbung]
    •  /