• IT-Karriere:
  • Services:

Fehler im E-Plus-Netz werden in Kürze behoben

Bei bestehender Datenverbindung sind keine Anrufe möglich

Seit knapp einer Woche gibt es bei E-Plus erhebliche Netzprobleme. Wird versucht, bei einer bestehenden Datenverbindung zu telefonieren, gelingt das nicht. Bei freier Leitung gibt es nur ein Besetztzeichen, auch der SMS-Versand ist davon in Mitleidenschaft gezogen.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter anderem berichten Nutzer im Forum von Android-Hilfe.de davon, dass die Fehler im gesamten E-Plus-Netz auftreten und damit auch Prepaid-Anbieter wie Simyo, Aldi und Blau betreffen. Zunächst wurde der Netzwerkfehler bei einigen Supportanrufen auf die Nutzer abgewälzt. Unter anderem wurde unwahrerweise behauptet, dass das Telefonieren bei aktivierter Datenverbindung gar nicht möglich sei.

Stellenmarkt
  1. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg

Erst nachdem sich die Ausfälle immer mehr häuften, gab es eine Reaktion zumindest vom Prepaid-Anbieter Simyo. Der gestand im Twitter-Feed den Fehler gestern Vormittag ein, konnte diesen aber bislang nicht beheben. Mittlerweile scheint der Fehler gefunden zu sein und in Kürze wird erwartet, dass das Netz wieder einwandfrei funktioniert. Zumindest für Simyo-Kunden wird auch über eine Kulanzregelung nachgedacht.

Bis zur Beseitigung des Problems bleibt wohl als Lösung nur, die Datenverbindung zu kappen, damit wieder telefoniert werden kann.

Anfragen bei E-Plus und Simyo laufen bereits. Sobald nähere Informationen vorliegen, berichten wir wieder.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. 419,00€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Maria6942 21. Sep 2012

Hallo, seit gestern (20.09.2012) früh 9.00h spinnt wieder einmal Solomo-als Untergruppe...

nadinchen79 29. Mär 2012

hallo! mein freund und ich benutzen je 1 surf stick mobile medion mit der internet flat...

sven666662 19. Feb 2012

hallo, habe ein surfstick von medion mobile von aldi.und seid gestern ist es so das es...

E-Plus Gruppe 19. Jan 2011

Hallo Tisratil, schicke uns mal eine Mail mit deiner Rufnummer und PLZ an mein@base.de...

Jörgx 06. Nov 2010

Hallo ich benutze seit kurzem den Aldi Stick mit Monatsflat. Letztlich hatte ich bei...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /