Abo
  • Services:

Base Gold: Der Rundum-Sorglos-Tarif fürs Handy

1.000 Freiminuten für Anrufe ins europäische Ausland pro Monat

E-Plus bringt mit dem Tarif Base Gold einen Mobilfunktarif für Vieltelefonierer. Zum Preis von monatlich 150 Euro sind alle Telefonate in deutsche Netze sowie alle Datenabrufe abgedeckt. Außerdem sind im Preis jeweils pro Monat 1.000 Freiminuten für Telefonate ins europäische Ausland sowie 3.000 Kurzmitteilungen für den Versand in deutsche Netze enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Inlandsflatrate von Base Gold deckt sämtliche Telefonate in alle deutschen Netze ab, so dass der Kunde unbegrenzt oft und lange telefonieren kann. Auch eine Flatrate für die mobile Datennutzung ist im Preis enthalten. Allerdings dürfen darüber keine Videotelefonate oder VoIP-Dienste genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Porsche Consulting GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Software AG, Berlin

Bei Anrufen ins europäische Ausland stehen 1.000 Freiminuten pro Monat zur Verfügung, das sind rund 16,5 Stunden. Wird dieses Limit überschritten, kostet jede weitere Telefonminute 69 Cent. Die erste Telefonminute wird dabei immer voll berechnet, danach erfolgt die Abrechnung sekundengenau.

Die Inklusiv-SMS gelten nur innerhalb der deutschen Netze. Wenn das Inklusivvolumen von 3.000 Nachrichten im Monat aufgebraucht ist, kostet jede weitere SMS 19 Cent. Durchschnittlich reicht das SMS-Volumen für rund 100 SMS täglich. Nicht verbrauchte SMS- oder Minutenkontingente können nicht in den Folgemonat übertragen werden.

Der Tarif Base Gold soll ab dem 1. August 2008 zum Monatspreis von 150 Euro zu haben sein. Dazu gehört eine spezielle Premium Hotline, über die der Kunde bei Problemen schnell Hilfe erhalten soll. Ohne Aufpreis gibt es außerdem die FlexiCard Plus, um den Tarif mittels zweiter SIM-Karte mit zwei Endgeräten nutzen zu können, etwa im Auto oder im Laptop.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Martin G 09. Nov 2008

naja - ist doch sehr schwarz gemalt oder nicht ? Auch wir wohnen praktisch im Flieger...

Billy 24. Aug 2008

Das Händlerfax schreibt: Gültig für Sprachverbindungen ohne Sondernummern...

SPHolzi 31. Jul 2008

Vielleicht mussten sie bei diesem "HAMMERANGEBOT" auch am Vertragstexter sparen und...

geheim 31. Jul 2008

es gibt echt immer leute, denen man es nie recht machen kann.

Bäis 31. Jul 2008

E-Plus bringt mit dem Tarif Base Gold einen Mobilfunktarif für Verlierer.


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    •  /