Abo
  • Services:
Anzeige
Base bietet kostenlosen Grundtarif samt Freiminuten (Update)

Base bietet kostenlosen Grundtarif samt Freiminuten (Update)

E-Plus startet im Februar 2010 ein neues Tarifkonzept für Base

Ab 1. Februar 2010 kommt E-Plus mit einer neuen Tarifstruktur für die Marke Base auf den Markt. Dann wird es einen kostenlosen Base-Grundtarif geben, der Freiminuten und Frei-SMS einschließt. Der Basistarif "Mein Base" lässt sich mit Zusatzpaketen aufstocken.

Den neuen Base-Basistarif "Mein Base" gibt es ab 1. Februar 2010 ohne Grundgebühr und mit 30 Freiminuten sowie 30 Frei-SMS mit einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren. Die Inklusivleistungen gelten nur innerhalb der Base-Gemeinschaft, also für Anrufe oder Kurzmitteilungen zu anderen Base-Rufnummern. Auch eine Anschlussgebühr wird nicht berechnet, sofern die SIM-Karte innerhalb der ersten drei Monate verwendet wird. Dabei genügt es, mit der SIM-Karte die Inklusivleistungen zu nutzen, es müssen dabei keine zusätzlichen Kosten für den Nutzer anfallen.

Anzeige

Im Unterschied zum Grundtarif laufen alle Zusatzpakete nur mit einer Vertragslaufzeit von lediglich einem Monat. Der Kunde kann also monatlich wechseln, die Laufzeit des Basistarifs bleibt davon unberührt. Für monatlich 10 Euro gibt es eine Base Flat, in der alle Telefonate und Kurzmitteilungen zu anderen Base-Kunden abgegolten sind. Eine Flatrate für Gespräche in das deutsche Festnetz gibt es ebenfalls für 10 Euro pro Monat. Eine Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze kostet dann monatlich 50 Euro. Für weitere 10 Euro im Monat gibt es zudem eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze.

Wer nicht ganz so viel in andere Netze telefoniert, kann zwischen zwei Inklusivpaketen wählen. Für 5 Euro monatlich gibt es 50 Freiminuten in alle deutschen Netze und 500 Freiminuten kosten 30 Euro im Monat. Weitere SMS-Inklusivpakete gibt es derzeit nicht. Jenseits der Paketpreise kostet jede Gesprächsminute 19 Cent und es gibt keine sekundengenaue Abrechnung. Jede angefangene Telefonminute muss immer voll bezahlt werden. Der SMS-Versand in alle deutschen Netze kostet pro Nachricht 19 Cent.

Mobile Datentarife bleiben unverändert

An den mobilen Datentarifen ändert sich mit der Tarifumstellung nichts. Wie auch bisher gibt es die Internet-Handy-Flatrate für 10 Euro im Monat, die allerdings bereits ab einem Datenvolumen von 250 MByte auf eine Bandbreite von GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird. Monatlich 20 Euro kostet die Laptop-Internet-Flatrate, bei der die Bandbreite ab einem monatlichen Volumen von 5 GByte auf GPRS-Tempo reduziert wird.

In allen Base-Tarifen schlägt ein Anruf bei der Hotline mit 99 Cent pro Anruf zu Buche, das Abfragen der Mailbox ist kostenlos. In der Standardeinstellung erhalten die Kunden nur noch eine Onlinerechnung. Die Zusendung einer Papierrechnung kostet 1 Euro pro Monat.

Nachtrag vom 22. Januar 2010, 12:24 Uhr:

Bereits zum 25. Januar 2010 startet der neue Base-Prepaid-Tarif "Mein Base Prepaid". Für eine 30 Tage geltende Gesprächsflatrate zu anderen Base-Anschlüssen fallen nun 5 Euro an. Bisher lag der Paketpreis dafür bei 10 Euro. Außerdem sinken die Kosten für die Gesprächsminute in alle deutschen Netze von 29 Cent auf 19 Cent pro Minute. Vermutlich wird es auch wie beim Vertragstarif keine sekundengenaue Abrechnung geben, so dass jede begonnene Gesprächsminute voll bezahlt werden muss. Der Versand einer Kurzmitteilung in alle deutschen Netze kostet wie bisher 19 Cent pro Nachricht. Auch die gelegentliche mobile Internetnutzung sinkt im Preis und kostet dann 1,99 Euro pro MByte. Zudem wird der Preis für Hotline-Anrufe von 1,49 Euro auf 0,99 Euro gesenkt.


eye home zur Startseite
Dazu. 22. Feb 2010

gilt die flat also auch zu teilnehmern, die bei simyo oder aber auch bei anbietern wie...

LarsL 26. Jan 2010

Wollt' nur sagen Du stehst nicht alleine da ;-) Aber es lohnt kaum hier über solche Dinge...

LarsL 26. Jan 2010

Man beachte die Bezeichnung Flat!!! Allnet Flat 50 5,00 € Meine Vorteile 30 Minuten zu...

appel2000 24. Jan 2010

Du willst doch jetzt nicht leugnen, dass Apple ein Synonym für Kundenabzocke geworden...

Frank Weiss 24. Jan 2010

Dafür kann ich mir ja schon fast nen eigenes Mobilfunknetz aufbauen.


Netbookr / 27. Jan 2010

Neue BASE Laptop Flatrate



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  2. 277€
  3. 88€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  2. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel