0.facebook.com

Facebook für E-Plus-Kunden kostenlos

Facebooks auf geringes Datenvolumen und damit auch auf Schnelligkeit getrimmte mobile Website 0.facebook.com steht nun auch in Deutschland zur Verfügung. E-Plus-Kunden können das Angebot kostenlos nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Angebot auf 0.facebook.com ist auf das Notwendige beschränkt: Vorschau-, Profilbilder und Symbole zeigt das alternative mobile Facebook im Unterschied zu m.facebook.com oder den Facebook-Anwendungen nicht im Activity-Feed an. Dafür ist 0.facebook.com über ausgewählte Mobilfunkbetreiber kostenlos nutzbar.

Stellenmarkt
  1. IT-Systembetreuer / Chapter Lead (m/w/d) Windows / Unix
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. Solution Architect Shopfloor Management (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, München
Detailsuche

Facebook will mit dem reduzierten Dienst die mobile Nutzung auch in langsameren Handynetzen attraktiver machen - und die Hürde von oft teuren und unverständlichen Datentarifen abschaffen.

In Deutschland steht das auf geringe Bandbreite optimierte Angebot ab sofort über E-Plus und seine Marken zur Verfügung. Gestartet war 0.facebook.com Mitte Mai 2010 mit über 50 Mobilfunkanbietern in 45 Ländern - darunter auch viele Schwellen- und Entwicklungsländer.

Auf Facebook veröffentlichte Fotos können zwar mit einem Klick auf den Link zu diesem Bild angezeigt werden, dafür werden dann allerdings die üblichen Datengebühren berechnet. Wer über andere Mobilfunknetze auf 0.facebook.com zugreift, erhält nur den Hinweis: "0.facebook.com steht für deinen Mobilfunkanbieter nicht zur Verfügung. Herkömmliche Datengebühren können anfallen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dani Sauter 02. Nov 2011

Hi, ich habe das sony ericsson w580i!! ich versuche jetzt schon lange mich über Aldi auf...

Calle93 03. Mai 2011

hey, ich hab zwar nicht das nokia aber versuch mal den menüpunkt Mobiles Datennetzwerk zu...

Malin 22. Jan 2011

Bei Alditalk gehts zwar, aber das bucht immer mal wieder 1 ct ab und das ist sehr nervig...

Jessica12345 25. Dez 2010

Immer wenn ich schreibe www.o.facebook.com eingebe kommt server wird nicht unterstützt...

E-Plus Gruppe 08. Nov 2010

Hallo ihr beiden, Löscht doch mal eure Cookies im Browser und schaut, ob es geht. Wenn...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben

Private Teams-Nutzer und Mitglieder von Organisationen konnten bisher nicht über Teams kommunizieren. Das ändert Microsoft nun.

Microsoft: Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben
Artikel
  1. EU-Kommission: Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS
    EU-Kommission
    Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS

    Per SMS soll von der Leyen einen Milliardendeal mit Pfizer ausgehandelt haben. Doch die SMS will sie nicht herausgeben - obwohl sie müsste.

  2. Ebay: Rechner mit sensiblen Daten des Ausländeramtes verkauft
    Ebay
    Rechner mit sensiblen Daten des Ausländeramtes verkauft

    Ein auf Ebay gekaufter Rechner enthielt 33.000 E-Mails des Ausländeramtes Lübeck. Doch das waren längst nicht alle sensiblen Daten.

  3. Mikrofon fürs Elektroauto: Tesla bringt TeslaMic für Karaoke im Auto
    Mikrofon fürs Elektroauto
    Tesla bringt TeslaMic für Karaoke im Auto

    Tesla hat das TeslaMic vorgestellt: Ein Mikrofon für das Elektroauto, mit dem die Insassen Karaoke am Bildschirm spielen können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u.a. HP Omen 25i 165 Hz 184,90€) • MindStar (u.a. Patriot Viper VPN100 1 TB 99€) • HyperX Streamer Starter Set 67€ • WD BLACK P10 Game Drive 5 TB 111€ • Trust GXT 38 35,99€ • RTX 3080 12GB 1.499€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen [Werbung]
    •  /