Abo
  • Services:

Gratis-Handynutzung gegen Werbung

Gettings kündigt allen Kunden

Das Handyangebot Gettings hat allen seinen Kunden gekündigt. Über Gettings konnten Kunden kostenlos mobil telefonieren und mussten im Gegenzug den Empfang von Werbung akzeptieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Gettings-Logo
Gettings-Logo

Im Juni 2009 ging Gettings als Tochter von E-Plus an den Start. Kunden mussten einwilligen, mobile Werbung zu empfangen und erhielten dafür Gutschriften oder konnten kostenlos telefonieren und SMS versenden. Zwischen verschiedenen Tarifpaketen konnte der Kunde wählen. Der Dienst war für Kunden von E-Plus, Simyo, Base, Vybemobile und Blau zu haben.

Stellenmarkt
  1. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  2. Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main

Laut Gettings-Startseite macht der Dienst noch in diesem Monat dicht. Allen Kunden wird zum 1. September 2010 gekündigt.

Ende des Jahres 2010 will Gettings mit einem neuen Angebot starten, nähere Angaben dazu gibt es noch nicht. An bestehenden Gettings-Kunden hat der Betreiber offenbar kein Interesse. Ansonsten hätte er das bisherige Angebot erst beendet, wenn der neue Dienst zur Verfügung steht, um Bestandskunden einen bequemen Wechsel zu ermöglichen.

Im Mai 2010 startete O2 mit Netzclub ein ähnliches Angebot. Kunden können kostenlos mobil telefonieren und erhalten im Gegenzug Werbebotschaften. Anfang Juni 2010 wurden dann einige der Netzclub-Bedingungen überarbeitet.



Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Der Kaiser! 17. Aug 2010

Wozu Klopapier, wenn man eine Zeitung hat? :)

Der Kaiser! 17. Aug 2010

Es will ihn auch keiner bezahlen!

Der Kaiser! 17. Aug 2010

Da geht niemand "Pleite". Der Name wird geändert. Das Produkt bleibt das selbe. Wie mit...

Zustimm 12. Aug 2010

Du bist aber auch schon älter ;)

ÖffÖff 12. Aug 2010

Schämst du dich nicht schon selbst, solch einen Mist hier zu schreiben?


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /