Gratis-Handynutzung gegen Werbung

Gettings kündigt allen Kunden

Das Handyangebot Gettings hat allen seinen Kunden gekündigt. Über Gettings konnten Kunden kostenlos mobil telefonieren und mussten im Gegenzug den Empfang von Werbung akzeptieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Gettings-Logo
Gettings-Logo

Im Juni 2009 ging Gettings als Tochter von E-Plus an den Start. Kunden mussten einwilligen, mobile Werbung zu empfangen und erhielten dafür Gutschriften oder konnten kostenlos telefonieren und SMS versenden. Zwischen verschiedenen Tarifpaketen konnte der Kunde wählen. Der Dienst war für Kunden von E-Plus, Simyo, Base, Vybemobile und Blau zu haben.

Stellenmarkt
  1. Leiterin / Leiter (m/w/d) IT-Service
    Kreis Paderborn, Paderborn
  2. GeoIT-Managerin / GeoIT-Manager (m/w/d) für das Geoinformationszentrum
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
Detailsuche

Laut Gettings-Startseite macht der Dienst noch in diesem Monat dicht. Allen Kunden wird zum 1. September 2010 gekündigt.

Ende des Jahres 2010 will Gettings mit einem neuen Angebot starten, nähere Angaben dazu gibt es noch nicht. An bestehenden Gettings-Kunden hat der Betreiber offenbar kein Interesse. Ansonsten hätte er das bisherige Angebot erst beendet, wenn der neue Dienst zur Verfügung steht, um Bestandskunden einen bequemen Wechsel zu ermöglichen.

Im Mai 2010 startete O2 mit Netzclub ein ähnliches Angebot. Kunden können kostenlos mobil telefonieren und erhalten im Gegenzug Werbebotschaften. Anfang Juni 2010 wurden dann einige der Netzclub-Bedingungen überarbeitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Britisches Team entwickelt leichtes Schallschutzmaterial
    Materialforschung
    Britisches Team entwickelt leichtes Schallschutzmaterial

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Der Kaiser! 17. Aug 2010

Wozu Klopapier, wenn man eine Zeitung hat? :)

Der Kaiser! 17. Aug 2010

Es will ihn auch keiner bezahlen!

Der Kaiser! 17. Aug 2010

Da geht niemand "Pleite". Der Name wird geändert. Das Produkt bleibt das selbe. Wie mit...

Zustimm 12. Aug 2010

Du bist aber auch schon älter ;)

ÖffÖff 12. Aug 2010

Schämst du dich nicht schon selbst, solch einen Mist hier zu schreiben?


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /