Abo
130 Activision Blizzard Artikel
  1. Call of Duty: Modern Warfare 2 erscheint ungeschnitten

    Call of Duty: Modern Warfare 2 erscheint ungeschnitten

    Zimperlich geht es nicht zu in der Shooterserie Call of Duty - Vorgänger erschienen in Deutschland teils mehr, teils weniger stark zensiert. Jetzt gibt Activision Blizzard bekannt: Teil 6 der Reihe erscheint mit einer Freigabe ab 18, aber inhaltsgleich mit der US-Version.

    25.09.200960 Kommentare
  2. Activision-Blizzard: Verkaufsstopp für Wolfenstein (Update)

    Activision-Blizzard: Verkaufsstopp für Wolfenstein (Update)

    Angeblich hat ein kleines Element in Wolfenstein dazu geführt, dass die deutsche Niederlassung von Activision Blizzard den Ego-Shooter vollständig aus dem Handel zurückzieht. Noch ist nicht bekannt, ob das Programm in einer überarbeiteten Version wieder in die Läden gelangt.

    22.09.2009175 Kommentare
  3. Activision Blizzard: Profit statt Spaß, TV statt Konsolen

    Activision Blizzard: Profit statt Spaß, TV statt Konsolen

    Neue Zielgruppen ohne Playstation und Xbox, möglichst verängstigte Mitarbeiter und das Onlinerollenspiel nach World of Warcraft: Bei einem Analystentreffen hat Bobby Kotick, Chef von Activision Blizzard, zu einem Rundumschlag gegen Konsolen, Angestellte und die Kunden ausgeholt.

    15.09.2009236 Kommentare
  4. Guitar Hero 5: Courtney Love droht wegen Cobain mit Klage

    Guitar Hero 5: Courtney Love droht wegen Cobain mit Klage

    Die Witwe von Kurt Cobain will zu Rechtsmitteln greifen, auch die beiden anderen Bandmitglieder von Nirvana stört die Art, wie der verstorbene Kurt Cobain in Guitar Hero 5 auftaucht. Activision Blizzard entgegnet, rechtlich sei alles in Ordnung.

    14.09.200921 Kommentare
  5. Blizzard übt Selbstzensur bei Starcraft 2 (Update)

    Blizzard übt Selbstzensur bei Starcraft 2 (Update)

    Erst vor wenigen Tagen hat Blizzard bekanntgegeben, dass Diablo 3 entschärft wird - jetzt kündigt einer der Entwickler an, dass auch Starcraft 2 in einer gegenüber dem US-Original entschärften Version erscheinen wird.

    31.08.2009119 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Schwaben -- Bezirkskrankenhaus Günzburg, Günzburg bei Ulm
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Wolfsburg
  4. KSA Kommunaler Schadenausgleich, Berlin


  1. Maxis und Raven entlassen Entwickler

    Electronic Arts und Activision Blizzard verkleinern jeweils eines ihrer Entwicklerstudios: Sowohl beim Spore-Studio Maxis als auch bei den Wolfenstein-Machern Raven Software müssen Mitarbeiter gehen. Insbesondere die Kürzungen beim Spore-Team deuten auf Schwierigkeiten einer einst wichtigen Marke hin.

    27.08.200921 Kommentare
  2. Spieletest: Wolfenstein - schaler Spaß im Schleier

    Spieletest: Wolfenstein - schaler Spaß im Schleier

    Beim Wort "Wolfenstein" erzittern Jugendschützer vor Ärger und Shooterfans vor Freude - bis jetzt. Denn das neue Werk in der legendären Reihe von id Software zieht mit schwächelnder Grafik und Spieldesign von gestern nur traditionsbewusste Actionfans in seinen Bann.

    26.08.2009284 Kommentare
  3. Wolfenstein als Vorabversion im Internet

    Wolfenstein als Vorabversion im Internet

    Erneut landet ein Computerspiel vor der Veröffentlichung im Internet. Diesmal hat es den Ego-Shooter Wolfenstein erwischt: Die offizielle Version steht ab dem 14. August 2009 im Laden, der Multiplayermodus ist schon jetzt auf den üblichen illegalen Kanälen verfügbar. Inzwischen hat sich id Software zu dem Fall geäußert.

    06.08.200992 Kommentare
  4. Activision Blizzard verschiebt Starcraft 2 und Singularity

    Activision Blizzard verschiebt Starcraft 2 und Singularity

    Während EA im zweiten Quartal hohe Verluste verbuchen musste, freut sich Activision Blizzard im zweiten Quartal über einen Gewinn von 195 Millionen US-Dollar. Doch der Ausblick ist trübe, denn Activision Blizzard verschiebt zwei wichtige Titel ins Jahr 2010: Starcraft 2 und Singularity.

    06.08.200984 Kommentare
  5. Wolfenstein kooperiert bei Vermarktung mit Tarantino-Film

    Wolfenstein kooperiert bei Vermarktung mit Tarantino-Film

    Ausgerechnet die Mutter aller bösen Computerspiele arbeitet bei der Vermarktung mit dem Sommerlieblingsfilm der deutschen Kulturszene zusammen: Wolfenstein unterstützt das Tarantino-Werk Inglourious Basterds.

    29.07.200962 Kommentare
  1. "Empire Earth" und andere Vivendi-Marken nun bei Rebellion

    "Empire Earth" und andere Vivendi-Marken nun bei Rebellion

    Lords of Magic, Empire Earth, Ground Control und andere Spielemarken, die zum Teil Klassikerstatus besitzen, gehören jetzt dem britischen Entwickler Rebellion. Er hat sie nach dem Zusammenschluss von Vivendi und Activision zu Activision-Blizzard als Restposten übernommen.

    15.07.20099 Kommentare
  2. Modern Warfare 2 auf der E3 mit Plan B erfolgreich

    Modern Warfare 2 auf der E3 mit Plan B erfolgreich

    E3 Der für November 2009 heiß erwartete Ego-Shooter Modern Warfare 2 wurde auf der E3 nicht nur auf Microsofts Pressekonferenz gezeigt. Hinter verschlossenen Türen konnte Golem.de weitere hollywoodreife Eindrücke von Activisions Actionspiel sammeln.

    05.06.200945 Kommentare
  3. Ingame-Videospektakel von Call of Duty: Modern Warfare 2

    Ingame-Videospektakel von Call of Duty: Modern Warfare 2

    Modern Warfare 2, der nächste Ego-Shooter in der Call-of-Duty-Reihe, hat nach Ansicht von Activision-Blizzard das Potenzial zum meistverkauften Computerspiel aller Zeiten. Das Unternehmen veröffentlicht einen neuen Trailer mit vielen Ingame-Szenen und erste Screenshots.

    25.05.2009175 Kommentare
  1. Activision-Blizzard scratcht, skatet und macht Gewinne

    Activision-Blizzard scratcht, skatet und macht Gewinne

    Die aktuellen Geschäftszahlen von Activision liegen deutlich über den Erwartungen - und für die nächsten Monate hat das Unternehmen noch mehr vor: Auf der E3 wird wohl ein neuer Tony-Hawk-Titel zu sehen sein, außerdem rücken die Veröffentlichungen von DJ Hero und Starcraft 2 näher.

    08.05.200922 Kommentare
  2. Activision-Blizzard verlässt PC-Spiele-Verband

    Activision-Blizzard, der wohl weltweit wichtigste Entwickler für PC-Spiele, verlässt den wichtigsten amerikanischen Verband, der sich um die öffentliche Stellung von PC-Spielen kümmert. Dafür ist nun SecuRom ordentliches Mitglied der PC Gaming Alliance.

    14.04.200939 Kommentare
  3. Activision-Blizzard: Starcraft-2-Beta kommt 2009

    Activision-Blizzard: Starcraft-2-Beta kommt 2009

    Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Geschäftszahlen hat das Management von Activision-Blizzard Details zur Geschäftsstrategie für 2009 bekanntgegeben. Für Fans besonders interessant: Bereits in den "kommenden Monaten" soll eine Betaversion von Blizzards Starcraft 2 online gehen.

    12.02.2009166 Kommentare
  1. E3 2009 ohne Diablo 3, Starcraft 2 und WoW

    E3 2009 ohne Diablo 3, Starcraft 2 und WoW

    E3 Ein Dämpfer für die E3 2009: Die besonders interessante Hälfte von Activision Blizzard wird nicht zur wichtigsten amerikanischen Spielemesse kommen. Der Wiedereintritt des Marktführers in den Branchenverband ESA wird damit unwahrscheinlicher.

    06.02.200938 Kommentare
  2. Guitar Hero 3 macht mehr als 1 Milliarde Dollar Umsatz

    Guitar Hero 3 macht mehr als 1 Milliarde Dollar Umsatz

    Geschafft! Laut Activision-Blizzard überspringt zum ersten Mal ein einzelnes Computerspiel die magische Marke von einer Milliarde Dollar Umsatz. Gelungen ist das Guitar Hero 3: Legends of Rock, das inzwischen den Verkauf von echten Gitarren ankurbelt.

    12.01.200947 Kommentare
  3. Call of Duty 6 und Bond-Rennspiel in der Entwicklung

    Call of Duty 6 und Bond-Rennspiel in der Entwicklung

    Call of Duty kämpft mit Modern Warfare 2 wieder in der Moderne und James Bond darf Wettrennen fahren. Activision-Blizzard hat im Rahmen einer Ingame-Werbung-Konferenz erste Details zu kommenden Spielen verraten.

    04.12.200855 Kommentare
  1. Spieletest: 007 James Bond - Ein Quantum Trost

    Spieletest: 007 James Bond - Ein Quantum Trost

    Daniel Craig ist 007? Von wegen, denn ab sofort kann jeder Computerspieler in die Rolle des James Bond schlüpfen. Die PC- und Konsolenumsetzung des Kinofilms setzt auf unkomplizierte Action, heiße Schießereien und weltweite Abenteuer - unter anderem an einem Ort, den Fußballfans von der letzten Europameisterschaft gut kennen.

    06.11.2008146 Kommentare
  2. Activision-Blizzard setzt auf 100-Millionen-Dollar-Spiele

    Activision-Blizzard setzt auf 100-Millionen-Dollar-Spiele

    Kleine Titel haben bei Activision-Blizzard wohl künftig keine Chancen - nur noch an Spielen mit dem ganz großen Potenzial will Firmenchef Bobby Kotick arbeiten. Diese Strategie sorgt dafür, dass er einen Jahresumsatz von rund 5 Milliarden US-Dollar ins Visier nimmt. Wichtigster Titel im Portfolio bleibt World of Warcraft - aber eine andere Marke holt auf.

    06.11.2008110 Kommentare
  3. Guitar Hero rockt neues Metallica-Album besser als CDs

    Guitar Hero rockt neues Metallica-Album besser als CDs

    Metallica-Fans sind sauer, weil das neue Album der Band laut Audio-Ingenieuren in der per Guitar Hero erhältlichen Version besser als auf CD klingt. Schuld sind technische Verfahren, die zwar für mehr gefühlte Lautstärke sorgen - aber die Dynamik des Klangs einschränken.

    18.09.2008162 Kommentare
  1. James Bond fällt bei Jugendschützern durch

    James Bond fällt bei Jugendschützern durch

    Darauf erst mal einen Martini: Der Ego-Shooter Quatum of Solace ist im Prüfverfahren bei der USK durchgefallen. Die Berliner Jugendschützer haben das 007-Spiel wegen gewalthaltiger Inhalte nur für Erwachsene freigegeben. Ein anderes Actionspiel muss derzeit noch darum bangen, wie es in Deutschland vermarktet und verkauft werden darf.

    08.09.2008263 Kommentare
  2. Activision Blizzard trennt sich von Spielen und Studios

    Der Zusammenschluss von Activision und Vivendi Games zu Activision Blizzard zeigt erste Folgen. Nicht alle in Entwicklung befindlichen Spiele und nicht alle Spielestudios passen zu den langfristigen Plänen des neu entstandenen großen Spielepublishers.

    29.07.200857 Kommentare
  3. Singularity - Neues Actionspiel von Raven Software

    Singularity - Neues Actionspiel von Raven Software

    Raven Software arbeitet nicht nur am Grusel-Nazi-Shooter Wolfenstein: Auf einer Veranstaltung abseits der gerade stattfindenden Spielefachmesse E3 Media & Business Summit 2008 hat Publisher Activision-Blizzard auch einen kurzen Blick auf ein Actionspiel mit dem Arbeitstitel Singularity gezeigt.

    16.07.200843 KommentareVideo
  4. Activision-Blizzard plant Konkurrenzangebot für iTunes

    Activision-Blizzard plant Konkurrenzangebot für iTunes

    Kaum hat sich Activision mit Vivendi-Games zusammengeschlossen, hat das neue Unternehmen große Pläne: Auf Basis von "Guitar Hero" soll ein Onlineshop für Musik entstehen, der iTunes Kundschaft abjagt. Ein Vorteil: Activision-Blizzard gehört dem Medienkonzern Vivendi - und der besitzt auch den weltweit größten Musikverlag Universal Music.

    11.07.200816 Kommentare
  5. Fusion von Activision und Blizzard von Aktionären genehmigt

    Fusion von Activision und Blizzard von Aktionären genehmigt

    Der weltweit größte Publisher von Computerspielen hat seine Wurzeln in Europa - seit dem Zusammenschluss von Activision und Vivendi Games zum neuen Unternehmen Activision-Blizzard. Der Firmensitz liegt allerdings in den USA, und auch der Vorstand unter Chef Robert A. Kotick ist größtenteils in amerikanischer Hand.

    10.07.200819 Kommentare
  6. Zusammenschluss von Activision und Blizzard am 8. Juli 2008

    Die Planungen laufen schon lange, mittlerweile haben die Kartellbehörden den Zusammenschluss gebilligt. Nun steht das Datum, an dem die Anteilseigner von Activision und Blizzard der Vereinigung zustimmen sollen: Am 8. Juli 2008 entsteht in einem Hotel in Beverly Hills voraussichtlich die größte Spielefirma der Welt.

    12.06.20086 Kommentare
  7. EU gibt Activision Blizzard grünes Licht

    Keine kartellrechtlichen Bedenken haben die Wettbewerbskommissare der EU gegen den geplanten Zusammenschluss von Activision und der Spielesparte des französischen Vivendi-Konzern. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt beim Bau des künftig umsatzstärksten Spiele-Publishers gelungen.

    17.04.200811 Kommentare
  8. Vivendi kauft Activision

    Vivendi Games und Activision schließen sich zusammen. Unter dem Dach von Vivendi soll so mit "Activision Blizzard" der weltweit größte und profitabelste auf Videospiele fokussierte Hersteller entstehen. Activision steht hinter Spielen wie Guitar Hero, Call of Duty und Tony Hawk; zum Portfolio von Vivendi Games zählen unter anderem die Spiele Crash Bandicoot, Spyro sowie Blizzard Entertainment mit Titeln wie StarCraft, Diablo und World Of Warcraft.

    02.12.200726 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #