Abo
  • Services:
Anzeige
Candy Crush Saga
Candy Crush Saga (Bild: King Digital)

Activision: Call of Duty kauft Candy Crush

Candy Crush Saga
Candy Crush Saga (Bild: King Digital)

Für rund 5,9 Milliarden US-Dollar kauft Activision Blizzard den britischen Entwickler King Digital, der vor allem für Candy Crush Saga und ähnliche Casualgames bekannt ist.

Der US-Publisher Activision Blizzard will für rund 5,9 Milliarden US-Dollar das britische Entwicklerstudio King Digital übernehmen. Das ist vor allem für einfache Mobile- und Socialgames bekannt, insbesondere für Candy Crush Saga und Farm Heroes Saga. Die Titel von King sind auf vielen mobilen und stationären Endgeräten vorinstalliert oder kostenlos als Download erhältlich. Geld verdient der Hersteller mit In-App-Käufen.

Anzeige

Falls die zuständigen Behörden den Deal nicht stoppen, soll King Digital trotz des künftigen Eigners weiterhin recht selbstständig agieren, wie Activision erklärte. Auch das Management um den Chef Riccardo Zacconi soll im Amt bleiben. Langfristig bietet sich eine engere Zusammenarbeit allerdings durchaus an - weniger bei Reihen wie Call of Duty, aber etwa bei Skylanders oder den von Blizzard produzierten Free-to-Play-Titeln wie Hearthstone. Mit der Übernahme erhält Activision auch Zugriff auf die Kundendatei von King Digital, die immerhin rund 500 Millionen aktiven Nutzern in 196 Ländern enthalten soll.

King Digital wurde 2002 gegründet und ging im März 2014 an die Börse. Die Firma hatte zuletzt mit Umsatz- und Gewinnrückgängen zu kämpfen, weil das Interesse der Nutzer an Candy Crush Saga nachließ und neue Games nicht an den Erfolg anknüpfen konnten.


eye home zur Startseite
Dwalinn 04. Nov 2015

South Park sollte eigentlich fester Bestandteil in Schulen werden. Es ist simpel erklärt...

olleIcke 04. Nov 2015

Stimmt aber es suggeriert, dass CoD in Zukunft irgendwas mit Candy Crush zu tun hätte...

iDriveYourCar 04. Nov 2015

Wobei man bei KING jetzt nicht von Kreativität sprechen kann. Gute vielleicht deren...

Little_Green_Bot 03. Nov 2015

"Diablo kauft Candy Crush"??? Das ist heiß, das muss raus!!! ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  2. ADA Cosmetics Holding GmbH, Kehl
  3. WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH, Wismar
  4. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    beko | 00:24

  2. Re: Closed Source to open source - überall

    dominikp | 00:22

  3. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    marlborobluefresh | 00:19

  4. Re: Warum sind smart Lautsprecher so beliebt?

    nicosocha | 00:18

  5. Re: Nutzt WIRKLICH noch jemand VGA-Anschlüsse?

    marcelpape | 00:17


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel