Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von World of Warcraft
Artwork von World of Warcraft (Bild: Blizzard)

Activision Blizzard: World of Warcraft wieder unter 10 Millionen Abonnenten

Artwork von World of Warcraft
Artwork von World of Warcraft (Bild: Blizzard)

Mists of Pandaria hat dem Mitgliederstamm von World of Warcraft nur einen kurzen Höhenflug über die 10-Millionen-Marke beschert. Richtig zufrieden dürfte Blizzard aber mit dem Verkaufserfolg von Diablo 3 sein.

Weltweit rund 9,6 Millionen Menschen haben derzeit eine Mitgliedschaft bei World of Warcraft, so Blizzard bei der Bekanntgabe von Geschäftszahlen. Damit ist die Abozahl wieder unter die Marke von 10 Millionen gefallen, die das MMORPG nach der Veröffentlichung von Mists of Pandaria überschritten hatte. Einen kleinen Anteil daran hat wahrscheinlich auch, dass der ein oder andere Spieler seine Freizeit in Diablo 3 verbracht hat: Rund 12 Millionen Exemplare hat Blizzard verkauft - was für einen Titel, der nur für Windows-PC und Mac OS zur Verfügung steht, ein echter Erfolg ist.

Anzeige

Der Gesamtkonzern Activision Blizzard hat in den Monaten Oktober bis Dezember 2012 einen Umsatz von 1,77 Milliarden US-Dollar erzielt. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren es 1,41 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn lag bei 354 Millionen US-Dollar (Vorjahr: 99 Millionen US-Dollar).

Im gesamten Geschäftsjahr, das von Januar bis Dezember 2012 lief, hat der Konzern einen Umsatz von 4,86 Milliarden US-Dollar erzielt - ein neuer Rekord, und die klare Spitzenposition in der Spielebranche. Im Vorjahr lag der Umsatz bei 4,76 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn lag bei 1,15 Milliarden US-Dollar - was eine für die meisten Anleger wohl sehr zufriedenstellende Umsatzrendite ergibt; im Vorjahr war der Gewinn 64 Millionen US-Dollar niedriger.

Neben den Blizzard-Titeln haben die in der Sparte Activision geführten Marken Call of Duty und Skylanders besonders zu den guten Zahlen beigetragen. Black Ops 2 hatte innerhalb von 15 Tagen die Umsatzmilliarde übersprungen. Skylanders hat dafür zwar wesentlich länger gebraucht - nämlich seit der ersten Veröffentlichung im Oktober 2011. Allerdings ist das für sich genommen auch ein sehr starkes Ergebnis. Über 100 Millionen der Kunststofffiguren wurden inzwischen verkauft.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Management eine deutliche Abschwächung bei Umsatz und Gewinn. Zum einen, weil der Wechsel zur nächsten Konsolengeneration ansteht, zum anderen, weil es bei Blizzard keinen ganz großen Blockbuster wie Diablo 3 geben wird. In der Pipeline ist dort vor allem Starcraft 2: Heart of the Swarm, das Mitte März 2013 erscheint. Zu dem nächsten MMO des Entwicklerstudios (Projektname: Titan) steht in der Bilanz nur, dass es noch nicht angekündigt wurde - was immerhin bedeutet, dass die Arbeit daran weitergeht.

Bei Activision hat die Produktion eines neuen Call of Duty natürlich schon lange begonnen, wahrscheinlich handelt es sich um Teil 4 in der Modern-Warfare-Reihe. Erst in den vergangenen Tagen hatte der Publisher außerdem das nächste Skylanders angekündigt. Das trägt den Untertitel Swap Force und die auffälligste Neuerung ist, dass der Spieler die Kunststofffiguren in der Mitte teilen, neu zusammenstecken und so zusätzliche Kreaturen erschaffen kann.


eye home zur Startseite
throgh 11. Feb 2013

Das nennt sich "erschaffene Realität". Wenn man diesen Passus von "PC-Spiele sind tot...

aLumix 10. Feb 2013

D3 ist an sich echt gut. Es spielt sich sehr flüssig und macht auch Spass am Anfang. Aber...

Haudegen 09. Feb 2013

Der Infarkt kommt dann wenn man die echte Ingame-Grafik sieht.

beaver 08. Feb 2013

Und noch einmal: Schlag Sarkasmus mal nach.

s1ou 08. Feb 2013

Sie fangen auch an sich zu langweilen und machen dann irgendwelche Sachen. Relativ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CEMA AG, verschiedene Standorte
  2. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Bahn schneller machen

    Arkarit | 23:31

  2. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Dr.Jean | 23:25

  3. Re: Besser als GTA

    countzero | 23:22

  4. Nope

    Crass Spektakel | 23:20

  5. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Faksimile | 22:59


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel