Abo
  • IT-Karriere:

Activision Blizzard: World of Warcraft fällt auf 9,1 Millionen Mitglieder

Den größten Rückgang an Abonnenten innerhalb eines Quartals verzeichnet World of Warcraft - dafür hat Diablo 3 nach Angaben von Activision Blizzard mittlerweile 10 Millionen Spieler gefunden. Aus wirtschaftlicher Sicht ist allerdings ein anderes Spiel der heimliche Star des Portfolios.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warcraft
World of Warcraft (Bild: Blizzard)

Im Mai 2012 meldete Blizzard weltweit 10,2 Millionen Abonnenten von World of Warcraft, inzwischen ist die Zahl auf 9,1 Millionen zurückgegangen. Blizzard-Chef Mike Morhaime gibt sich trotzdem gelassen: Zum einen seien die Mitgliederzahlen in den westlichen Märkten weitgehend stabil, die Abnahme habe vor allem in den östlichen Territorien stattgefunden - und dort gelten die Spieler seit jeher als weitaus wechselwilliger, außerdem zahlen sie schlicht weniger. Morhaime ist außerdem überzeugt, dass ein großer Teil der ehemaligen Abonnenten derzeit eine Pause macht und mit der Erweiterung Mists of Pandaria wieder an Bord sein wird. Sie soll am 25. September 2012 weltweit erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  2. GÖRLITZ AG, Koblenz

Ein weiterer Grund für die gesunkenen Mitgliederzahlen dürfte die hauseigene Konkurrenz durch Diablo 3 sein. Das Programm hat seit seinem Start im Mai 2012 über zehn Millionen Spieler gefunden - rund 1,2 Millionen davon haben es als Prämie für ein WoW-Jahresabo bekommen.

Insgesamt hat Activision Blizzard in den Monaten April bis Juni 2012 einen Umsatz in Höhe von 1,08 Milliarden US-Dollar erzielt - rund 6,2 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn ist um 45 Prozent auf 185 Millionen US-Dollar gesunken. Für das Gesamtjahr erhöhe das Unternehmen seine Umsatzprognose um 3,1 Prozent auf 4,63 Milliarden US-Dollar.

Neben bekannten Marken wie Diablo 3 und Call of Duty entwickelt sich allerdings eine andere Reihe zum echten Umsatzbringer: das auf Kinder und junge Jugendliche ausgerichtete Skylanders, bei dem Activision sowohl mit dem Spiel selbst als auch mit den dazugehörenden Plastik-Sammelfiguren Geld verdient. Nach Unternehmensangaben war Skylanders in Europa und Nordamerika das umsatzstärkste Konsolenspiel überhaupt in den ersten sechs Monaten des Jahres.

Neben den Geschäftszahlen hat Activision Blizzard auch neue Informationen über den Film zu World of Warcraft veröffentlicht. Das Werk, das seit Jahren nicht so recht vom Fleck kommt, hat vor kurzem den lange damit verbundenen Regisseur Sam Raimi verloren. Jetzt haben Activision und das Filmstudio Legendary Pictues bekanntgegeben, dass ein neuer Drehbuchautor an dem Skript arbeitet: Der heißt Charles Leavitt, und er steckt hinter Streifen wie Blood Diamond.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 769,00€
  2. 239,90€ (Bestpreis!)
  3. 58,90€
  4. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)

koli.bri 06. Aug 2012

Zu behaupten, jeder wäre immer online ist ebenfalls eine höchst "unprofessionelle...

wilu1981 06. Aug 2012

Das schon richtig und deswegen wurde es ja auch zu BC angepasst. Aber worauf ich mich...

KleinerWolf 06. Aug 2012

über WoW lästern, aber Diablo 2 spielen *omg*

Bernd Schröder 04. Aug 2012

Ich finde generell, dass bei Computerspielen niemand herumheulen sollte, weil er etwas...

json 04. Aug 2012

Boll macht inzwischen halbwegs gut Filme die seinem Ruf nicht gerecht werden. Darfur...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /