Abo
  • Services:
Anzeige
Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Activision Blizzard: Erweiterung für Diablo 3 kommt - irgendwann

Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Laut Blizzard-Chef Mike Morhaime ist eine Erweiterung für Diablo 3 in der Entwicklung - wann sie kommt, ließ er aber offen. Bei der Bekanntgabe von Geschäftszahlen hat Activision Blizzard auch Neuigkeiten zu Starcraft 2 und frische Abozahlen von World of Warcraft verkündet.

Zu den ersten beiden Diablo-Spielen gab es Erweiterungen, und auch in Zeiten der herunterladbaren Mini-Zusatzinhalte soll es offenbar ein Addon für Diablo 3 geben. Das hat Blizzard-Chef Mike Morhaime nach der Bekanntgabe von Geschäftszahlen im Gespräch mit Analysten gesagt. Wann die Erweiterung erscheint und mit welchen Inhalten, hat Morhaime allerdings offengelassen. Immerhin: Das im Sommer 2012 veröffentlichte Hack-and-Slay hat trotz Kritik, etwa wegen des Always-Online-Zwangs, weltweit mittlerweile rund zehn Millionen Käufer gefunden.

Anzeige

Wie wichtig traditionell angelegte Erweiterungen immer noch sein können, zeigt auch Mists of Pandaria. Das Addon für World of Warcraft hat sich Gerüchten zufolge zwar schlechter verkauft als frühere Erweiterungen, aber immer noch gut genug, um die Mitgliederzahlen von WoW von 9,1 Millionen auf rund 10 Millionen zu hieven.

Was Heart of the Swarm, die Fortsetzung für Starcraft 2, angeht: Da steht nun fest, dass sie entgegen den Hoffnungen einiger Spieler nicht mehr 2012 erscheint, sondern wahrscheinlich in der ersten Hälfte 2013. Derzeit läuft der geschlossene Betatest, an dem nach und nach immer mehr Spieler per Einladung teilnehmen können.

Finanziell sieht es bei dem Konzern Activision Blizzard derzeit sehr ordentlich aus. In den Monaten Juli bis September 2012 hat das Unternehmen einen Gewinn von 226 Millionen US-Dollar erzielt, im Vorjahresquartal waren es noch 148 Millionen US-Dollar. Der Umsatz ist von 754 Millionen auf 841 Millionen US-Dollar gestiegen. Neben den Blizzard-Serien sind nach Unternehmensangaben auch die zur Activision-Sparte gehörende Sammelfiguren-meets-Software-Marke Skylanders: Spyro's Adventure und Call of Duty unvermindert gut gelaufen.


eye home zur Startseite
7hyrael 09. Nov 2012

warum? muss man wenn man 10 jahre entwicklungszeit hat wieder nen schritt zurück gehn...

7hyrael 09. Nov 2012

warum nicht? wenn ein spiel schon in der closed beta besser ist als die releasete...

SoniX 08. Nov 2012

Naja.... mit Augen zudrücken. Ich hatte in Diablo 2 den Paladin geliebt, war mein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WKM GmbH, München
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Detecon International GmbH, Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 7,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Proctrap | 01:57

  2. Re: Überschrift

    486dx4-160 | 01:35

  3. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    486dx4-160 | 01:29

  4. Re: F-Zero

    Bujin | 01:25

  5. Re: Was habe ich von Netzneutralität als Kunde?

    thbth | 01:11


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel