Abo
  • IT-Karriere:

Diablo 3

Blizzard sucht Senior Producer für Konsolenversion

Noch klarer kann Blizzard kaum bestätigen, dass eine Konsolenversion von Diablo 3 erscheint: Das Unternehmen sucht einen Senior Producer. Interessant ist, dass der Kandidat über Erfahrungen mit dem Battle.net verfügen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Diablo 3: Blizzard sucht Senior Producer für Konsolenversion

Offiziell bestätigt ist es noch nicht, aber immer mehr Zeichen deuten darauf hin, dass das auf PC-Spiele spezialisierte Entwicklerstudio Blizzard tatsächlich eine Konsolenversion von Diablo 3 veröffentlichen möchte. Das Unternehmen sucht per Stellenanzeige nach einem "Senior Producer, Console" für das Actionrollenspiel. Der Kandidat muss unter anderem bereits mindestens einen Topkonsolentitel abgeliefert haben und länger als vier Jahre in der Branche arbeiten.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt

Interessantes Detail: Blizzard wünscht sich, dass der Kandidat auch über Erfahrungen mit dem Battle.net verfügt, das bislang ebenfalls PC-Spielern vorbehalten ist. Es dürfte Unruhe in der Spielerszene stiften, falls das Unternehmen eine Neuausrichtung der Onlineplattform anstrebt.

Wann Diablo 3 erscheint, ist völlig unklar. Nach jüngsten Äußerungen hält Blizzard eine Veröffentlichung noch 2011 für zumindest möglich. Falls eine Konsolenfassung zeitgleich mit der PC-Version auf den Markt kommen soll, dürfte das nicht mehr machbar sein: Allein, bis ein vollständiges Team zusammengestellt ist, dürften weitere Monate ins Land gehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Saboteur. 21. Feb 2011

The Butcher =D

Saboteur. 21. Feb 2011

Also ich war nie der sonderliche Diablo-Fan. Habe es eigentlich nur gespielt weil ich die...


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /