Abo
  • Services:

Diablo 3

Blizzard sucht Senior Producer für Konsolenversion

Noch klarer kann Blizzard kaum bestätigen, dass eine Konsolenversion von Diablo 3 erscheint: Das Unternehmen sucht einen Senior Producer. Interessant ist, dass der Kandidat über Erfahrungen mit dem Battle.net verfügen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Diablo 3: Blizzard sucht Senior Producer für Konsolenversion

Offiziell bestätigt ist es noch nicht, aber immer mehr Zeichen deuten darauf hin, dass das auf PC-Spiele spezialisierte Entwicklerstudio Blizzard tatsächlich eine Konsolenversion von Diablo 3 veröffentlichen möchte. Das Unternehmen sucht per Stellenanzeige nach einem "Senior Producer, Console" für das Actionrollenspiel. Der Kandidat muss unter anderem bereits mindestens einen Topkonsolentitel abgeliefert haben und länger als vier Jahre in der Branche arbeiten.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Interessantes Detail: Blizzard wünscht sich, dass der Kandidat auch über Erfahrungen mit dem Battle.net verfügt, das bislang ebenfalls PC-Spielern vorbehalten ist. Es dürfte Unruhe in der Spielerszene stiften, falls das Unternehmen eine Neuausrichtung der Onlineplattform anstrebt.

Wann Diablo 3 erscheint, ist völlig unklar. Nach jüngsten Äußerungen hält Blizzard eine Veröffentlichung noch 2011 für zumindest möglich. Falls eine Konsolenfassung zeitgleich mit der PC-Version auf den Markt kommen soll, dürfte das nicht mehr machbar sein: Allein, bis ein vollständiges Team zusammengestellt ist, dürften weitere Monate ins Land gehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 349€

Saboteur. 21. Feb 2011

The Butcher =D

Saboteur. 21. Feb 2011

Also ich war nie der sonderliche Diablo-Fan. Habe es eigentlich nur gespielt weil ich die...


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /