Abo
  • IT-Karriere:

Activision Blizzard: Destiny 2 und neues "altes" Call of Duty geplant

Bei der Bekanntgabe von Geschäftszahlen hat Activision Blizzard auch über Destiny 2 gesprochen - für das offenbar auch eine PC-Version geplant ist. Fans von Call of Duty sollen sich auf ein historisches Szenario einstellen können.

Artikel veröffentlicht am ,
So allmählich könnte Destiny einen Nachfolger vertragen... (Bild: Destiny 1)
So allmählich könnte Destiny einen Nachfolger vertragen... (Bild: Destiny 1) (Bild: Bungie)

Die interessantesten Infos gab es kurz vor der Bekanntgabe der Geschäftszahlen von Activision Blizzard: Durch ein Leak sind allerlei Details über Destiny 2 bekannt geworden, die dann später durch die Bilanzunterlagen und Analystengespräche zumindest teilweise bestätigt wurden. Destiny 2 soll demnach im November 2017 erscheinen, und zwar erstmals auch für Windows-PC. Der Erfolg von Overwatch habe gezeigt, wie wichtig das vor allem für die asiatischen Märkte sei.

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Destiny 2 soll den Untertitel Forge of Hope tragen. Das Spiel soll auf einer neuen, von Bungie programmierten Engine basieren, die vor allem die schnellere Erstellung und Veröffentlichung neuer Inhalten erlauben soll - bisher einer der großen Schwachpunkte des ersten Destiny. Für Destiny 2 ist neben kleineren Updates auch eine große Erweiterung pro Quartal geplant.

Charaktere aus dem ersten Teil sollen nicht übernommen werden können. Der Schwerpunkt liegt zwar wieder auf diversen Multiplayermodi, die Kampagne soll aber viel aufwendiger inszeniert werden.

Auch ein Call of Duty hat Activision Blizzard für das Jahresendgeschäft 2017 quasi bestätigt. Es soll offenbar wieder an die Anfangstage der Serie anknüpfen, als es vor allem um Action in echten Kriegen der jüngeren Vergangenheit ging. Schon länger existieren Gerüchte, dass das Entwicklerstudio Sledgehammer Games sich für das Szenario des Vietnamkrieges entschieden hat.

Das im letzten Herbst veröffentlichte Infinite Warfare kam bei den Fans nicht so gut an, was nun auch Activision Blizzard eingeräumt hat, ohne allerdings Verkaufszahlen zu nennen. Trotzdem dürfte das Unternehmen mit seinen aktuellen Geschäftszahlen mehr als zufrieden sein. Immerhin hat Blizzards Overwatch die Lücke von Call of Duty mit rund 25 Millionen Spielern mehr als gut gefüllt.

Der Jahresumsatz des letzten Geschäftsjahres, das am 31. Dezember beendet wurde, ist um 42 Prozent auf einen Rekordstand von 6,61 Milliarden US-Dollar gestiegen; im Jahr davor waren es 4,66 Milliarden US-Dollar. Der Jahresnettogewinn stieg dabei von 892 Millionen auf 966 Millionen US-Dollar.

Im vierten Quartal hat Activision seinen Umsatz gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum sogar um 49 Prozent auf 2,01 Milliarden US-Dollar gesteigert. Der Nettogewinn lag bei 254 Millionen US-Dollar, im Vorjahr waren es 159 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

peter_pan 11. Feb 2017

Seit wir damals (schnüff) die Half Life Mod Battle Grounds bis zum Exzess auf LANs...

John2k 10. Feb 2017

Ich finde auch schade, dass es keine custom Server mehr gibt. So hab ich imer früher...

sTy2k 10. Feb 2017

Ich baue da lieber auf Battalion 1944, dies soll quasi Call of Duty 2 mit neuer Grafik...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

    •  /