Abo
  • Services:

World of Warcraft und Call of Duty: Klage wegen "Interaktion in virtuellen Welten"

Praktisch jedes Computerspiel ist auch eine virtuelle Welt, in der Spieler interagieren. Darauf scheint ein US-Unternehmen namens Worlds Inc. kürzlich ein Patent bekommen zu haben - es hat wenig später Klage gegen Activision Blizzard eingereicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Troll in World of Warcraft
Troll in World of Warcraft (Bild: Blizzard)

"System und Methode, mit der Nutzer in virtuellen Welten interagieren können": So lautet der Titel von Patent Nummer 8,145,998, das beim US Patent and Trademark Office (USPTO) für die Firma Worlds Inc. aufgeführt ist. Jetzt hat das Unternehmen Klage gegen Activision Blizzard eingereicht, weil dessen Spiele World of Warcraft und Call of Duty gegen das angeblich patentierte geistige Eigentum von Worlds Inc. verstoßen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. Phoenix Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim

Ob an der Klage etwas dran ist, lässt sich wie oft in solchen Fällen derzeit kaum einschätzen. Fest steht: Worlds Inc. hat tatsächlich einen Patentantrag gestellt, der unter der genannten Überschrift ganz allgemein ausführt, wie "Nutzer in dreidimensionalen, computergenerierten Welten interagieren". In der veröffentlichten Form trifft die Beschreibung auf nahezu jedes Onlinespiel zu. Falls World Inc. dieses Patent wirklich zugesprochen bekommen hat - was die Firma mit Pressemitteilung vom 28. März 2012 behauptet -, steht die Spielebranche möglicherweise vor einem Problem. Bislang ist auf der entsprechenden Seite des USPTO zwar der Antrag zu finden, aber noch keine Bestätigung durch die Behörde - die erfolgt allerdings oft erst mit zeitlicher Verzögerung.

Activision Blizzard hat sich bislang nicht zu dem Fall geäußert, schreibt Gamesindustry.biz. Worlds Inc. hatte 2008 bereits NC Soft wegen Patenverstößen in City of Heroes verklagt; die Firmen hatten sich 2010 außergerichtlich geeinigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€
  4. 589,99€ (Bestpreis!)

IrgendeinNutzer 11. Apr 2012

Patente... immer häufiger werden sie für Katz- und Mausspiele benutzt, um sich am Ende...

Endwickler 11. Apr 2012

Echt? Das waren gar nicht ihre Ideen in den Patentanträgen? Also das musst du mal bitte...

tangonuevo 11. Apr 2012

Dann wären deren Patente längst abgelaufen. Zweitens ist reine Mathematic und...

tangonuevo 11. Apr 2012

Wenn ein Patentantrag nur aus einer Überschrift bestehen würde, hätte dein Beitrag einen...

Endwickler 11. Apr 2012

UO kam eh viel später als die erste Anmeldung.


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /