Abo
  • Services:
Anzeige
Troll in World of Warcraft
Troll in World of Warcraft (Bild: Blizzard)

World of Warcraft und Call of Duty: Klage wegen "Interaktion in virtuellen Welten"

Troll in World of Warcraft
Troll in World of Warcraft (Bild: Blizzard)

Praktisch jedes Computerspiel ist auch eine virtuelle Welt, in der Spieler interagieren. Darauf scheint ein US-Unternehmen namens Worlds Inc. kürzlich ein Patent bekommen zu haben - es hat wenig später Klage gegen Activision Blizzard eingereicht.

"System und Methode, mit der Nutzer in virtuellen Welten interagieren können": So lautet der Titel von Patent Nummer 8,145,998, das beim US Patent and Trademark Office (USPTO) für die Firma Worlds Inc. aufgeführt ist. Jetzt hat das Unternehmen Klage gegen Activision Blizzard eingereicht, weil dessen Spiele World of Warcraft und Call of Duty gegen das angeblich patentierte geistige Eigentum von Worlds Inc. verstoßen.

Anzeige

Ob an der Klage etwas dran ist, lässt sich wie oft in solchen Fällen derzeit kaum einschätzen. Fest steht: Worlds Inc. hat tatsächlich einen Patentantrag gestellt, der unter der genannten Überschrift ganz allgemein ausführt, wie "Nutzer in dreidimensionalen, computergenerierten Welten interagieren". In der veröffentlichten Form trifft die Beschreibung auf nahezu jedes Onlinespiel zu. Falls World Inc. dieses Patent wirklich zugesprochen bekommen hat - was die Firma mit Pressemitteilung vom 28. März 2012 behauptet -, steht die Spielebranche möglicherweise vor einem Problem. Bislang ist auf der entsprechenden Seite des USPTO zwar der Antrag zu finden, aber noch keine Bestätigung durch die Behörde - die erfolgt allerdings oft erst mit zeitlicher Verzögerung.

Activision Blizzard hat sich bislang nicht zu dem Fall geäußert, schreibt Gamesindustry.biz. Worlds Inc. hatte 2008 bereits NC Soft wegen Patenverstößen in City of Heroes verklagt; die Firmen hatten sich 2010 außergerichtlich geeinigt.


eye home zur Startseite
IrgendeinNutzer 11. Apr 2012

Patente... immer häufiger werden sie für Katz- und Mausspiele benutzt, um sich am Ende...

Endwickler 11. Apr 2012

Echt? Das waren gar nicht ihre Ideen in den Patentanträgen? Also das musst du mal bitte...

tangonuevo 11. Apr 2012

Dann wären deren Patente längst abgelaufen. Zweitens ist reine Mathematic und...

tangonuevo 11. Apr 2012

Wenn ein Patentantrag nur aus einer Überschrift bestehen würde, hätte dein Beitrag einen...

Endwickler 11. Apr 2012

UO kam eh viel später als die erste Anmeldung.


topfree.de / 12. Apr 2012

Kurz Gemixt ::: 11.04.2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Provadis Professionals GmbH, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Telekom Technik GmbH, Stuttgart
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. Bechtle GmbH & Co. KG, Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 246,94€
  2. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  3. 59,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  2. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  3. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  4. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  5. SpaceX

    Start von Trägerrakete Falcon 9 verschoben

  6. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  7. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  8. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  9. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert

  10. Merkels NSA-Vernehmung

    Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Re: Die 30 sek spots...

    TwoPlayer | 12:41

  2. Re: Zerstörung erfolgt mit Hammer

    Kirschkuchen | 12:40

  3. Re: Und wo liegt nun der Unterschied zu Alexa?

    Rulf | 12:39

  4. Re: Mit guten Beispiel vorangehen, Golem

    marc_kap | 12:39

  5. Re: Ich bin einfach zu doof!

    hg (Golem.de) | 12:35


  1. 12:11

  2. 11:29

  3. 11:09

  4. 10:47

  5. 18:28

  6. 14:58

  7. 14:16

  8. 12:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel