Abo
  • Services:

World of Warcraft und Call of Duty: Klage wegen "Interaktion in virtuellen Welten"

Praktisch jedes Computerspiel ist auch eine virtuelle Welt, in der Spieler interagieren. Darauf scheint ein US-Unternehmen namens Worlds Inc. kürzlich ein Patent bekommen zu haben - es hat wenig später Klage gegen Activision Blizzard eingereicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Troll in World of Warcraft
Troll in World of Warcraft (Bild: Blizzard)

"System und Methode, mit der Nutzer in virtuellen Welten interagieren können": So lautet der Titel von Patent Nummer 8,145,998, das beim US Patent and Trademark Office (USPTO) für die Firma Worlds Inc. aufgeführt ist. Jetzt hat das Unternehmen Klage gegen Activision Blizzard eingereicht, weil dessen Spiele World of Warcraft und Call of Duty gegen das angeblich patentierte geistige Eigentum von Worlds Inc. verstoßen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Ob an der Klage etwas dran ist, lässt sich wie oft in solchen Fällen derzeit kaum einschätzen. Fest steht: Worlds Inc. hat tatsächlich einen Patentantrag gestellt, der unter der genannten Überschrift ganz allgemein ausführt, wie "Nutzer in dreidimensionalen, computergenerierten Welten interagieren". In der veröffentlichten Form trifft die Beschreibung auf nahezu jedes Onlinespiel zu. Falls World Inc. dieses Patent wirklich zugesprochen bekommen hat - was die Firma mit Pressemitteilung vom 28. März 2012 behauptet -, steht die Spielebranche möglicherweise vor einem Problem. Bislang ist auf der entsprechenden Seite des USPTO zwar der Antrag zu finden, aber noch keine Bestätigung durch die Behörde - die erfolgt allerdings oft erst mit zeitlicher Verzögerung.

Activision Blizzard hat sich bislang nicht zu dem Fall geäußert, schreibt Gamesindustry.biz. Worlds Inc. hatte 2008 bereits NC Soft wegen Patenverstößen in City of Heroes verklagt; die Firmen hatten sich 2010 außergerichtlich geeinigt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

IrgendeinNutzer 11. Apr 2012

Patente... immer häufiger werden sie für Katz- und Mausspiele benutzt, um sich am Ende...

Endwickler 11. Apr 2012

Echt? Das waren gar nicht ihre Ideen in den Patentanträgen? Also das musst du mal bitte...

tangonuevo 11. Apr 2012

Dann wären deren Patente längst abgelaufen. Zweitens ist reine Mathematic und...

tangonuevo 11. Apr 2012

Wenn ein Patentantrag nur aus einer Überschrift bestehen würde, hätte dein Beitrag einen...

Endwickler 11. Apr 2012

UO kam eh viel später als die erste Anmeldung.


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /