Abo
  • Services:
Anzeige
Lucio in Overwatch
Lucio in Overwatch (Bild: Blizzard)

Activision Blizzard: Overwatch schlägt World of Warcraft

Lucio in Overwatch
Lucio in Overwatch (Bild: Blizzard)

Mehr aktive Spieler als jemals bei World of Warcraft, ein schnellerer Abverkauf als bei Diablo 3 in China: Mit einem derart großen Erfolg von Overwatch hatte wohl auch Activision Blizzard nicht gerechnet. Der Konzern meldet über alle Reihen hinweg einen neuen Höchststand an Onlinespielern.

Das Actionspiel Overwatch entwickelt sich für Activision Blizzard zu einem der größten Erfolge der Konzerngeschichte: Seit der Veröffentlichung Ende Mai 2016 hat das Programm 15 Millionen aktive Spieler gefunden. Das sind mehr als jemals bei World of Warcraft, das seinen Höchststand nach langem Anlauf im zweiten Halbjahr 2010 bei rund 12 Millionen Nutzern hatte - allerdings in weiten Teilen der Welt mit einem anderen Geschäftsmodell, nämlich mit Abos.

Anzeige

Overwatch läuft auch in Asien extrem gut: In den südkoreanischen Internetcafés ist es derzeit nach Angaben von Activision Blizzard mit einem Marktanteil von 30 Prozent der gespielten Minuten das erfolgreichste Spiel überhaupt. In China hat es den alten Rekord von Diablo 3 als am schnellsten verkauftes Spiel eingestellt. Weltweit haben die Nutzer nach Firmenangaben bislang rund eine halbe Milliarde Stunden Overwatch gespielt.

Bei der Bekanntgabe von Geschäftszahlen hat Activision Blizzard außerdem bekanntgegeben, derzeit rund 491 Millionen monatlich aktive Nutzer als Kunden zu haben - bei einer aktuellen Weltbevölkerung von rund 7,3 Milliarden ist da allerdings durchaus noch Raum für weiteres Wachstum. Von den 491 Millionen spielen rund 409 Millionen nicht die relativ aufwendigen Titel von Blizzard oder Call of Duty, sondern auf ihrem Smartphone Sachen wie Candy Crush Saga von King, das zu Activision Blizzard gehört.

In den Monaten Mai bis Juni 2016 hat der Konzern einen Umsatz von 1,57 Milliarden US-Dollar erzielt. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es nur rund 1,04 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn ist von 212 Millionen auf 127 Millionen US-Dollar gesunken, was vor allem bilanztechnische Gründe hat.


eye home zur Startseite
Schattenwerk 08. Aug 2016

Dafür ist das Spiel nach 8 Stunden jedoch auch "fertig", sofern man nur die Handlung...

Schattenwerk 08. Aug 2016

Wie schon andere gesagt haben, gefällt mir auch die Dauer der Runden super an Overwatch...

dasquiddi 07. Aug 2016

Naja die Aussage dass es besser macht als Diablo 3 damals ist nicht ganz fair, da man ja...

Seismoid 07. Aug 2016

Und natürlich die gute, alte Datendealerei ("Hardware-Statistiken" etc).

Ganta 06. Aug 2016

Dachte das geht nicht mehr. Haben die nicht letztens die Physik der Bälle geändert, das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tetra GmbH, Melle
  2. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  3. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  4. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 1,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    IchBIN | 00:10

  2. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    JohnnyDoh | 20.01. 23:56

  3. Re: Auch mit opensource Treibern? nvidia kann...

    Porterex | 20.01. 23:45

  4. Re: Briefpost? Warum nicht etwas hochmodernes...

    TechnikSchaaf | 20.01. 23:38

  5. Re: verständlicher move nach vega_mobile ...

    p4m | 20.01. 23:34


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel