Abo
  • Services:
Anzeige
Logo der MLG
Logo der MLG (Bild: Major League Gaming)

Major League Gaming: Activision Blizzard plant Super-E-Sportsender

Logo der MLG
Logo der MLG (Bild: Major League Gaming)

Für 46 Millionen US-Dollar kauft Activision Blizzard den E-Sport-Veranstalter Major League Gaming und kündigt an, einen E-Sport-Sender nach dem Vorbild von ESPN aufzubauen.

Der Unterhaltungskonzern Activision Blizzard hat für 46 Millionen US-Dollar den E-Sport-Veranstalter Major League Gaming (MLG) gekauft. Mit der Übernahme will Activision Blizzard einen Sender aufbauen, der laut Firmenchef Bobby Kotick zum "ESPN des E-Sports" ausgebaut werden soll. Die von Disney betriebenen Sportkanäle ESPN gehören in den USA zu den beliebtesten TV-Sendern überhaupt. Kotick will E-Sport nicht nur online ausstrahlen, sondern laut New York Times auch über konventionelles Kabel und über Satellit.

Anzeige

Bei der Übernahme der MLG geht es weniger um E-Sport-Expertise, sondern vor allem um den etablierten Markennamen des Major League Gaming und das Logo. Die MLG an sich ist zwar eine der traditionsreichsten Ligen, aber derzeit weniger beliebt als etwa die ESL. Das könnte sich mit der Austragung von Spielen aus dem Hause Activision Blizzard langfristig ändern - immerhin stammen von dort Reihen wie Starcraft 2, Heroes of the Storm und Call of Duty.

Die MLG wird bei Activision Blizzard ein Teil der erst Ende 2015 gegründeten Abteilung Media Networks, die speziell für den Ausbau des E-Sport-Geschäfts gegründet wurde. Deren Chef Steve Bornstein hat Erfahrung mit Sport: Er hat zuvor lange bei ESPN gearbeitet, zuletzt als Chief Executive Officer.


eye home zur Startseite
nachgefragt 05. Jan 2016

Das eine schließt das andere ja nicht aus. Nur weil sie einen TV-Sender aufmachen wollen...

nachgefragt 05. Jan 2016

Das mit dem "genug Publikum" muss sich zeigen. Zu Zeiten von GIGA/GameONE war das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Essen
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    Onkel Ho | 03:25

  2. Re: Für mich nicht nachvollziehbar

    Nibbels | 03:09

  3. Re: Amateure

    honna1612 | 02:29

  4. Re: Der Preis war schon damals ok

    packansack | 01:56

  5. Re: Nutzen von ECC?

    Mechwarrior | 01:49


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel