241 1&1 Artikel
  1. GMX mit eigenen DSL-Anschlüssen

    DSL-Tarife hat der Webmail-Dienst GMX schon seit einiger Zeit im Angebot, nun bietet das Unternehmen auch DSL-Anschlüsse unter eigenem Namen an. Dabei verkauft GMX die DSL-Anschlüsse als Komplettpaket zusammen mit einem entsprechenden Internetzugang ab 16,99 Euro im Monat.

    27.10.20040 Kommentare
  2. Auch 1&1 führt PHP 5 ein

    Ab sofort können in den PHP-fähigen Tarifen von 1&1 WebHosting auch die neuen Funktionen von PHP 5 verwendet werden. Die Nutzung der älteren Versionen PHP 3 und 4 wird aber nach wie vor unterstützt, um die Abwärtskompatibilität älterer Skripte zu bewahren.

    03.09.20040 Kommentare
  3. 1&1 startet neue Generation von DSL-Anschlüssen

    1&1 startet mit 1&1 DSL Plus eine neue Generation von DSL-Anschlüssen, die neben dem eigentlichen Anschluss und dem Internet-Zugang auch Software-Anwendungen und Mehrwertdienste sowie spezielle Hardware umfasst. Zum Produktstart der nun direkt von 1&1 verkauften DSL-Anschlüsse erlässt der Anbieter bis zum 30. September die Bereitstellungsgebühr in Höhe von 99,95 Euro.

    12.07.20040 Kommentare
  4. Auch QSC und Telekom schließen DSL-Resale-Vertrag

    QSC und die Deutsche Telekom haben einen Vertrag unterschrieben, nach dem die DTAG ab 1. Juli 2004 zunächst ihr Produkt T-DSL 1000 der QSC AG zur direkten Vermarktung (Resale) zur Verfügung stellen wird.

    28.04.20040 Kommentare
  5. 1&1 will eigene DSL-Anschlüsse verkaufen

    Die United-Internet-Tochter 1&1 hat eine neue Resale-Vereinbarung für DSL-Anschlüsse mit der T-Com geschlossen. Auf Basis des Bitstream-Access-Produkts der Telekom-Tochter kann 1&1 bundesweit DSL-Anschlüsse in eigenem Namen und auf eigene Rechnung vermarkten. Im Februar hatte T-Com angekündigt, T-DSL auch als Resale-Produkt anzubieten.

    26.04.20040 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. Satisloh GmbH, Wetzlar
  3. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall
  4. CompuGroup Medical SE, Koblenz


  1. 1&1 warnt Kunden vor "Domain Registry of America"

    In einer E-Mail an seine Kunden warnt 1&1 vor einem Schreiben der Firma "Domain Registry of America". Nach Ansicht des Web-Hosters handelt es sich dabei um eine "dreiste Verkaufsaktion", mit der Domain-Inhaber dazu bewegt werden sollen, einen Umzug ihrer Domain zu beauftragen.

    31.03.20040 Kommentare
  2. Internet-Telefonie ab Sommer 2004 für 1&1-DSL

    Die 1&1 Internet AG hat anlässlich der CeBIT 2004 ihre Pläne für Internet-Sprachtelefonie angekündigt: Das Unternehmen will voraussichtlich im Sommer 2004 nicht nur Software-, sondern auch hardwarebasiertes Voice-over-IP (VoIP) ohne monatliche Zusatzgebühren für seine DSL-Kunden einführen.

    17.03.20040 Kommentare
  3. WLAN-Zugang mit Freistunden für 1&1-DSL-Kunden

    Mit bundesweit etwa 100 WLAN-HotSpots startet 1&1 zum 1. März 2004 als Anbieter für drahtloses Breitband-Internet. Das über Partner realisierte WLAN-Angebot ist nur für die rund 700.000 1&1-DSL-Kunden gedacht, die zudem pro Monat zehn Freistunden für die mobile Internet-Nutzung erhalten.

    01.03.20040 Kommentare
  4. Einseitiges Kündigungsrecht für Provider ist unzulässig

    Nach Ansicht des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz sind Vertragsklauseln in Provider-Verträgen unwirksam, wenn der Provider den Vertrag einseitig zu jeder Zeit mit einer Frist von vier Wochen kündigen kann. Mit dem Urteil bestätigte das OLG die Rechtsauffassung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv), der gegen den Internet-Provider 1&1 Internet AG geklagt hatte.

    26.11.20030 Kommentare
  5. 1&1 ändert Preise für DSL-Tarife

    1&1 stellt jetzt geänderte Tarife für DSL-Einsteiger vor. Statt bisher 20 Surfstunden für 9,90 Euro bietet 1&1 Internet.DSL 40 jetzt zum gleichen Preis monatlich einen Onlinezugang für 40 Stunden. Im Preis gesenkt wird außerdem der Volumentarif 1&1 Internet.DSL 5 GByte. Er kostet künftig nur noch 14,90 Euro monatlich - zwei Euro weniger als bisher.

    29.04.20030 Kommentare
Verwandte Themen
Strato, GMX, United Internet, Webhosting, Adblock Plus, Versatel, 5G-Auktion, QSC, Drillisch Online, AdBlocker, DE-CIX, Maxdome, Freenet, BND

Alternative Schreibweisen
1und1

RSS Feed
RSS Feed1&1

  1. 1&1 setzt auf mehr Interaktivität

    Mit einer neuen Generation von Web-Anwendungen will 1&1 Kommunikation und Interaktion im Internet grundlegend verändern. Ab April sollen Homepage-Betreiber bei 1&1 die Möglichkeit erhalten, mit wenigen Handgriffen ihre Homepage um interaktive Funktionen zu erweitern, mit denen er einen direkten Kommunikationskanal zu seinen Besuchern aufbauen kann.

    17.03.20030 Kommentare
  2. Strato: Wegen 1&1-KPNQwest-Rechenzentrumkauf zum Kartellamt

    Strato hatte bereits mitgeteilt, dass man eine einstweilige Verfügung erwirkt hat, die den Erwerb des so genannten Strato-Rechenzentrums bei der KPNQwest Deutschland durch die 1&1 Internet AG blockieren soll. Entscheidend für die einstweilige Verfügung seien primär wettbewerbsrechtliche Gründe, so Strato.

    21.06.20020 Kommentare
  3. Strato erwirkt einstweilige Verfügung gegen 1&1

    Die Strato AG legt im Wettbewerb um das Karlsruher Rechenzentrum der insolventen KPNQwest nach und erwirkte gestern Nachmittag eine einstweilige Verfügung, die den Erwerb des so genannten "Strato-Rechenzentrums" durch die United Internet AG sowie von ihr "abhängige" Unternehmen wie 1&1 Internet AG blockiert.

    18.06.20020 Kommentare
  1. Strato: 1&1 darf KPNQwest-Rechenzentrum nicht kaufen

    Das mehrfach öffentlich bekundete Kaufinteresse der 1&1 Internet AG am so genannten "Strato-Rechenzentrum" der von Insolvenz bedrohten KPNQwest Deutschland hat jetzt wiederum Strato bzw. deren Muttergesellschaft Teles auf die Barrikaden gebracht. 1&1 darf das Rechenzentrum der KPNQwest aus kartellrechlichen Gründen nicht übernehmen, so Prof. Dr.-Ing. Sigram Schindler, Aufsichtsratsvorsitzender der Strato AG und Vorstandsvorsitzender der Teles AG.

    13.06.20020 Kommentare
  2. 1&1 will "Strato-Rechenzentrum" von KPNQwest kaufen

    Der Webhosting-Anbieter 1&1 hat dem Insolvenzverwalter der KNPQwest Deutschland ein Angebot zur Übernahme von KPNQwests Karlsruher Rechenzentrum gemacht. Zwischen 12 und 18 Millionen Euro will 1&1 für das Rechenzentrum zahlen, in dem derzeit die Server des Konkurrenten Strato stehen.

    10.06.20020 Kommentare
  3. 1&1 prüft jetzt serverseitig Mails auf Viren

    Der Service-Provider 1&1 Internet bietet jetzt für seine Kunden einen serverseitigen Virencheck an, der Mails bereits auf Viren prüft, bevor sie den Adressaten erreichen. Nutzer des neuen Dienstes erhalten nur noch E-Mails, die nach neuesten Kenntnissen von Antivirenherstellern desinfiziert wurden. Der Service ist aufpreispflichtig.

    15.03.20020 Kommentare
  1. 1&1 bietet Web-Anwendungen auf Basis von .NET an

    Microsoft und die 1&1 Internet AG stellen zur CeBIT auf Basis der .NET-Hosting-Technologie neue Kommunikationslösungen vor. Sie sollen es Unternehmen und Privatpersonen ermöglichen, auf ihre Daten über das Internet zuzugreifen. Dabei werden die Daten zur gemeinsamen Nutzung zentral auf Internet-Servern im 1&1- Rechenzentrum abgespeichert. Auch die dazu passenden webbasierten Microsoft-.NET-Anwendungen werden dort für den Anwender bereitgestellt und können von jedem Ort und jedem .net-fähigen Windows-PC aus benutzt werden.

    14.03.20020 Kommentare
  2. 1&1: DSL-Flatrate ab 14,90 Euro im Monat

    Mit einem neuen Tarifmodell will die 1&1 Internet AG einmal mehr einen Anlauf in Sachen Flatrate unternehmen. Für eine Pauschale von 29,90 Euro bietet 1&1 eine DSL-Flatrate ohne Zeit- oder Volumenbeschränkungen. Wer jedoch weniger als 100 Stunden online ist, erhält in einem Monat automatisch 50 Prozent Rabatt und zahlt nur 14,90 Euro. So will man einen gerechten Ausgleich zwischen Normalnutzern und Intensivnutzern schaffen.

    28.02.20020 Kommentare
  3. Kooperiert Strato bald mit 1&1?

    Die Teles AG und "ein weiterer sehr erfolgreicher Value Added Internet Service Provider" wollen nach Möglichkeit in allen gemeinsamen Geschäftsbereichen auf Kooperationskurs gehen. Den Namen des potenziellen Partners nannte Teles indes nicht.

    19.12.20010 Kommentare
  1. 1&1 bietet .de-Adresse zwei Jahre kostenlos

    1&1 bietet jetzt .de-Domains für zwei Jahre ohne monatliche Kosten an. Allerdings wird eine einmalige Einrichtungsgebühr von 9,60 Euro fällig und der Domaininhaber muss von 1&1 eingestreute Werbe-Banner in Kauf nehmen.

    07.12.20010 Kommentare
  2. 1&1 erhöht Preis für DSL-Flatrate um mehr als 100 Prozent

    Die 1&1 Internet AG hat ihr bisheriges DSL-Flatrate-Angebot eingestellt und bietet unter dem Namen Business-Flat ein um mehr als 100 Prozent teureres Angebot an, das aber nicht nur Geschäfts-, sondern auch Privatkunden nutzen können. Über ein Netzwerk dürfen beliebig viele Arbeitsplätze diesen Zugang nutzen. Außerdem wurde der Sonderaktion ein Ende gesetzt, in deren Rahmen Neukunden drei Monate von der Grundgebühr befreit wurden.

    21.11.20010 Kommentare
  3. Preissenkung: Eigener Server bei 1&1 jetzt für 69 Euro/Monat

    1.200 Webserver stehen mittlerweile im Rechenzentrum von 1&1, das auch rund ein Drittel aller deutschen Internet-Domains hostet. Jetzt senkt 1&1 die Preise für dedizierte Server, die es bei 1&1 jetzt schon ab 69,- Euro pro Monat gibt.

    15.11.20010 Kommentare
  1. DSL-Angebote von 1&1 drei Monate kostenlos

    Die 1&1 Internet AG will potenziellen Kunden den Umstieg auf seine DSL-Internetanschlüsse bis Ende des Jahres schmackhaft machen: Neukunden, die sich bis Ende Dezember vertraglich zwölf Monate binden, surfen die ersten drei Monate ohne Monatspauschale.

    29.10.20010 Kommentare
  2. 1&1 bringt echte DSL-Flatrate für 19,90 Euro im Monat

    Die 1&1 Internet AG stellt jetzt einen neuen, unlimitierten Flatrate-Tarif vor. Für 19,90 Euro im Monat kann mit 1&1 Internet.DSL Flat ohne Zeit- oder Volumenbeschränkung im Netz gesurft werden.

    01.10.20010 Kommentare
  3. 2 Millionen Internet-Domains von 1&1 registriert

    Die 1&1-Gruppe hat heute als erster deutscher Internet Provider die Schwelle von 2 Millionen registrierten Domains überschritten. Die Internet-Adresse mit der Endung .co.uk wurde im Auftrag eines Kunden der 1&1 Internet AG im Rahmen eines 1&1 WebPack4business registriert. Die Registrierung erfolgte über die Domain-Vergabestelle Nominet in England.

    13.09.20010 Kommentare
  4. 1&1 bietet dedizierte Web-Server für 99 Euro im Monat

    1&1 will seine Linux-basierte Shared-Webhosting-Technologie, mit der das Unternehmen rund 2 Millionen Domains im Rechenzentrum in Karlsruhe verwaltet, künftig auch Unternehmen und Privatpersonen mit besonders hohen Anforderungen an Performance und Webspace zur Verfügung stellen. Zum 1. September 2001 stellt 1&1 Webhosting daher erstmals dedizierte Server vor.

    31.08.20010 Kommentare
  5. 1&1 bietet Internetzugang ab 0,9 Pfennig die Minute

    Mit einen neuen Internet-Tarif will 1&1 ab dem 2. August 2001 erstmals die Schallmauer von einem Pfennig pro Minute durchbrechen. Mit 1&1 Internet verbilligt sich die Surf-Minute inklusive Telefonkosten tagsüber von 9 Uhr bis 23 Uhr auf 1,9 Pfennig und ab 23 Uhr auf 0,9 Pfennig. Allerdings verlangt man dafür eine monatliche Grundgebühr von 9,90 DM.

    27.07.20010 Kommentare
  6. 1&1 startet Vorregistrierungen zu .info

    Die neuen Internetadressen mit der Endung .info können ab heute beim Provider 1&1 vorbestellt werden. Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen können ihre Namenswünsche jetzt erstmals anmelden.

    31.05.20010 Kommentare
  7. 1&1-Domains kurzzeitig nicht erreichbar

    Ein Problem im Rechenzentrum hat am Freitagmorgen einen Teil der etwa 1,5 Millionen bei der 1&1 Internet AG (Puretec) gehosteten Domains lahm gelegt. Die Störung soll aber im Laufe des frühen Vormittags wieder behoben sein.

    02.03.20010 Kommentare
  8. 1&1 erwirbt Beteiligung am Domainhändler Sedo.de

    Die 1&1 Internet AG beteiligt sich mit 41,04 Prozent an der deutschen Domainbörse Sedo GmbH. Mit über 1,4 Millionen angebotenen Namen zähle Sedo zu den erfolgreichsten Domainbörsen in Deutschland. Ein Zwangshosting für Domainkäufer ist nicht geplant.

    22.02.20010 Kommentare
  9. Aktieninfos per DSL-Standleitung

    Die Consors Discount-Broker AG und die 1&1 Internet AG werden gemeinsam ein Paket für den Online-Aktienhandel vermarkten. Das Angebot kombiniert den DSL-Zugang von 1&1 mit dem Wertpapierdepotangebot von Consors.

    24.01.20010 Kommentare
  10. 1&1 bietet webbasierten Zugriff auf Exchange 2000 Server

    Die 1&1 Internet AG wird im Rahmen des Microsoft-ASP-Lizenzprogramms den Zugriff auf Exchange 2000 Server über Outlook Web Access als komplett webbasierte Applikation anbieten. Damit steht Microsofts Personal Information Manager auch per Internet im Web-Browser zur Verfügung.

    11.12.20000 Kommentare
  11. Focus: 1&1 bietet Datenvolumen-tarifierte ADSL-Flatrate

    Nach Angaben des Focus-Magazins will 1 & 1 Internet jetzt auch ADSL-Zugänge nach Muster der T-Online-Flatrate anbieten, aber einen Mengentarif einführen.

    11.09.20000 Kommentare
  12. 1&1 Internet.profi ab 1,9 Pfennige die Minute

    Die 1&1 Internet AG senkt den Preis für den Online-Zugang 1&1 Internet.profi. Die Surf-Minute verbilligt sich mit "minutes&more" auf 1,9 Pfennig pro Minute. Der neue Spartarif ist mit den 1&1-Internet.profi-Tarifen special, premium und multiuser rund um die Uhr gültig. Gegenüber den Standard-Tarifen kostet "minutes&more" allerdings 9,90 DM mehr im Monat.

    11.07.20000 Kommentare
  13. Domainwechsel zu Puretec jetzt kostenlos

    1&1 senkt die Preise: Die einmalige Einrichtungspauschale für .de-Domainnamen fällt um 25 Prozent auf 29,- DM. Auch Domains mit den Endungen .org, .net und .com werden günstiger. Ihre Einrichtung erfolgt jetzt bei jeder .de-Anmeldung ohne Aufpreis. Den monatlichen Preis für die internationale Domain senkt 1&1 sogar um mehr als 50 Prozent auf 1,99 DM.

    12.05.20000 Kommentare
  14. Aus 1&1 wird die United Internet AG

    12.01.20000 Kommentare
  15. 1&1 beteiligt sich an preisauskunft.de AG

    10.01.20000 Kommentare
  16. Werbevermarkter AdLink kauft sich in Spanien ein

    05.01.20000 Kommentare
  17. 1&1 erwirbt Mehrheit an GMX

    28.12.19990 Kommentare
  18. 1&1 beteiligt sich an itrade AG und ImmOnline AG

    Die 1&1 Aktiengesellschaft & Co KGaA hat sich mit 30 Prozent am Paderborner Immobilien-Portal-Anbieter ImmOnline AG sowie mit 26 Prozent an itrade AG beteiligt.

    06.12.19990 Kommentare
  19. 1&1 bietet Datensicherung über das Internet

    22.11.19990 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #