Abo
  • Services:
Anzeige
Versatel-Netz
Versatel-Netz (Bild: Versatel)

1&1 Glasfaser Business Pro: 1-GBit-Glasfaser im Radius von 500 Meter zum Fixpreis

Versatel-Netz
Versatel-Netz (Bild: Versatel)

1&1 Versatel hat einen neuen Festpreis für FTTH im Angebot. Wenn Kunden im Umkreis ab 250 bis 500 Metern zum nächstgelegenen Netzabschnitt wohnen, zahlen sie einen festen Preis im Monat bei 1&1 Glasfaser Business Pro.

1&1 Versatel bietet seine Glasfaseranschlüsse für Geschäftskunden mit Datenraten von 50 MBit/s bis 1 GBit/s zu einheitlichen Preisen, auch wenn Kunden weiter vom Netz entfernt sind. Das gab das Unternehmen am 15. Dezember 2016 bekannt. Bis zu einem Umkreis von 250 Metern zum nächstgelegenen Netzabschnitt des 1&1-Versatel-Glasfasernetzes fallen keine Kosten für Fernanschaltung und Glasfaser-Gebäudeanschluss an. In einem Umkreis ab 250 bis 500 Metern gilt ein bundesweiter Fixpreis von 96 Euro pro Monat.

Anzeige

Unternehmenssprecherin Anna Lottner sagte Golem.de auf Anfrage. "Die 96 Euro im Monat sind die Kosten für die Fernanschaltung im genannten Radius ab 250 bis 500 Metern. Diese kommen zum jeweiligen Bandbreiten-Fixpreis dazu."

Welche Preismodelle gibt es?

Die Fixpreise hängen von der jeweiligen Bandbreite zwischen 50 MBit/s bis 1 GBit/s ab. Bei Bedarf kann eine symmetrische Upload-Funktion hinzugebucht werden. So kostet ein 1 GBit/s-Zugang mit einem Upload von 200 MBit/s 899 Euro im Monat. Wer einen symmetrischen Upload wünscht, zahlt zusätzlich 600 Euro monatlich.

Im jeweiligen Tarif sind neben dem Glasfaser-Internetzugang eine Internet-Flatrate mit garantierter Datenrate sowie ein TK-Anlagen-Sprachanschluss mit 30 SIP-Sprachkanälen enthalten. Zudem gehört ein festes IP-Netzwerk inklusive IPv4- oder IPv6-Adressen für selbst betriebene Firmenserver zum Produkt. Ebenfalls in den Paketpreisen enthalten seien ein Router, sowie die Installation durch Service-Techniker und Betreuung durch einen persönlichen Ansprechpartner. Die Flatrate hat keine Obergrenze bei der Datennutzung, versicherte die Sprecherin Golem.de.

1&1 Versatel ist nach eigenen Angaben in rund 250 Städten mit eigenem Netz vertreten.


eye home zur Startseite
Paule 18. Dez 2016

Aber nur wenn da dann alle 20 Parteien mitmachen wollen. Viel Wahrscheinlicher (außer da...

grslbr 17. Dez 2016

Ist doch normal hier. @topic: 15k¤ sind in der Schweiz nicht mehr im Ansatz so viel wie...

sogos 16. Dez 2016

gibt's hier 1 GBit/s symetrisch fuer 40EUR. Mein Provider faengt gerade damit an, 10GBit...

jo-1 16. Dez 2016

sorry - war etwas unpräzise - meinte natürlich erschwingliches LTE - gegen Einwurf von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. Deutz AG, Köln-Porz
  3. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 699,00€ inkl. Versand statt 899,00€
  3. u. a. Corsair mechanische Tastatur, Razer Mamba Maus, Sennheiser Headset)

Folgen Sie uns
       


  1. EMotion

    Fisker-Elektroauto soll in 9 Minuten Strom für 200 km laden

  2. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  3. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  4. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  5. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  6. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  7. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  8. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  9. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  10. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 07:24

  2. Re: Bauernfängerei

    Ext3h | 07:20

  3. Das Veröffentlichungsdatum von Age of Empires 1...

    Maxz | 07:15

  4. Re: Icon mit Zahl

    NaruHina | 07:15

  5. Re: Früher war alles besser

    foho | 06:56


  1. 07:49

  2. 07:23

  3. 07:06

  4. 20:53

  5. 18:40

  6. 18:25

  7. 17:52

  8. 17:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel