Abo
  • Services:
Anzeige
Der neue Tarif
Der neue Tarif (Bild: 1&1/Screenshoot: Golem.de)

200 MBit/s: Glasfaser von 1&1 auch für Endkunden ab 30 Euro

Der neue Tarif
Der neue Tarif (Bild: 1&1/Screenshoot: Golem.de)

1&1 bringt 200 MBit/s und mehr bald bundesweit. Im ersten Jahr kostet der Tarif 30 Euro, ist aber vorerst begrenzt verfügbar.

1&1 bietet auch für Endkunden Glasfaserzugänge an. So wird in einem Teil von Hamburg eine Datenrate von 200 MBit/s von 1&1 angeboten. Zuerst hatte das Magazin Onlinekosten.de über das neue Angebot berichtet. Geboten wird eine Download-Datenrate bis zu 200 MBit/s und ein Upload bis zu 50 MBit/s zum Preis von 29,98 Euro in den ersten 12 Monaten.

Anzeige

Danach kostet der Tarif 44,98 Euro im Monat, ein Modem ist im Preis inbegriffen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Dazu kommt eine Technikergebühr von einmalig 59,90 Euro bei einem Telefonneuanschluss. Für den Telefonanbieterwechsel gibt es derzeit eine Aktion, bei der die Gebühr von 19,90 Euro entfällt. Geboten werde eine echte Datenflatrate ohne Drosselung.

Bei der Telefonie sind Anrufe in das deutsche Festnetz inklusive, die deutschen Mobilfunknetze kosten 19,9 Cent pro Minute.

Angebot soll bundesweit kommen

1&1-Sprecher Peter Manderfeld sagte Golem.de auf Anfrage, der 200-MBit-Zugang werde noch nicht aktiv vermarktet, da die Verfügbarkeit noch nicht flächendeckend gegeben sei. Sie werde aber ständig erweitert.

Manderfeld: "Der Tarif wird über unsere Aggregator-Plattform realisiert, die nach dem Open-Access-Modell aufgebaut ist. Grundlage dieser Plattform bildet das Glasfasernetz von 1&1 Versatel. Wir sind in Gesprächen mit mehreren möglichen Kooperationspartnern dafür. Mit Wilhelm.tel haben wir bereits den ersten Anbieter daran angeschlossen, weitere werden in der ersten Jahreshälfte folgen." Ziel sei, ein flächendeckendes Glasfaserangebot in Deutschland bereitzustellen.

In diesem Jahr sollen weitere Carrier an die Open-Access-Plattform angeschlossen werden. Theoretisch seien dann auch Datenraten von mehr als 200 MBit/s möglich.


eye home zur Startseite
tingelchen 17. Feb 2017

Dann hast du dich entweder nicht ausreichend mit IPv6 auseinander gesetzt, oder der...

Mauw 16. Feb 2017

Na klar können mehr Kunden einen Anschluss bekommen. Wilhelm.Tel kennt z.B. kaum einer. 1...

tingelchen 15. Feb 2017

Man spricht immer von Modem. Auch bei DSL, Sat, ISDN, Analog oder Kabel. Ein Modem ist...

tingelchen 15. Feb 2017

Ja, mit lausigen 10MBit Upload oder so ;) Und dann auch nur ausschließlich über TV Kabel...

der_wahre_hannes 15. Feb 2017

Ändert ja nichts dran, dass es immer noch Unternehmen gibt, die jede Möglichkeit nutzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  2. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  3. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland

  4. Node.js

    Hälfte der NPM-Pakete durch schwache Passwörter verwundbar

  5. E-Mail

    Private Mails von Topmanagern Ziel von Phishing-Kampagne

  6. OLED

    LG entwickelt aufrollbares transparentes 77-Zoll-Display

  7. Vorratsdatenspeicherung

    Bundesnetzagentur prüft Auswirkung der OVG-Entscheidung

  8. Elektronikkonzern

    Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen

  9. Störerhaftung

    SPD warnt vor Scheitern des WLAN-Gesetzes

  10. Ubisoft

    Michel Ancel zeigt Beyond Good and Evil 2



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Hey, der Drogendealer wieder...

    zenker_bln | 12:12

  2. Re: Benchmarks auf iOS nicht wirklich aussagekräftig.

    CyberDot | 12:11

  3. Re: Nicht-News?

    wasabi | 12:09

  4. Mit 10.14 sind KEXT tot

    /mecki78 | 12:04

  5. Re: Windows 10S wirkt

    TheUnichi | 12:02


  1. 12:04

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:44

  5. 11:30

  6. 11:15

  7. 10:56

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel