Abo
  • Services:

Industrie- und Handelskammern: 1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

Rund 225 IHK-Standorte werden von 1&1 Versatel größtenteils direkt mit Glasfaser ausgebaut. Auf Wunsch gibt es dabei Datenübertragungsraten von mehreren GBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,
Versatel-Glasfaser-Angebot
Versatel-Glasfaser-Angebot (Bild: Versatel)

Die IHK (Industrie- und Handelskammer) hat 1&1 Versatel mit dem Ausbau ihres Datennetzes beauftragt. Das gab der Netzbetreiber, der zu United Internet gehört, am 28. Juli 2016 bekannt. Der Auftraggeber IHK-GfI (Gesellschaft für Informationsverarbeitung) betreibt das Weitverkehrsnetz der deutschen IHK-Organisation. Zur Weiterentwicklung werden nun rund 225 IHK-Standorte von 1&1 Versatel an ein VPN-Transportnetz angebunden. Dies geschehe zum großen Teil auf Basis direkter Glasfaseranschlüsse.

Stellenmarkt
  1. Bezirk Oberbayern, Bruckmühl bei München
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn

Bis zum Jahresende 2016 baut der Telekommunikationsanbieter die Anschlüsse auf. Über das neue Netz sind Multiservice-Dienste abrufbar, auf Wunsch mit Datenübertragungsraten von bis zu mehreren GBit/s. Angaben zum finanziellen Volumen des Auftrags wurden nicht gemacht. Der Breko (Bundesverband Breitbandkommunikation) sprach von einem Großauftrag.

Die IHK GfI ist der gemeinsame IT-Dienstleister der IHKs, des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) in Berlin und Brüssel sowie der in rund 70 Ländern vertretenen Auslandshandelskammern und Delegationen der deutschen Wirtschaft. Das Unternehmen ist in Dortmund ansässig.

Kosten für 1&1 Glasfaser Business

1&1 Glasfaser Business 1.000 kostet in den ersten zwölf Monaten 199 Euro, danach 499 Euro monatlich. Die Vertragslaufzeit beträgt zwei Jahre. Dazu kommen die Kosten für das Installationspaket von 1.960 Euro für einen Glasfaser-Hausanschluss, einen 1&1-Glasfaser-Business-Server und die Installation vor Ort. Die Preise richten sich an Unternehmen und sind zuzüglich Mehrwertsteuer. Das Produkt kann ausschließlich online bestellt werden.

Mit 1&1 Glasfaser Business wendet sich United Internet an mittelständische Unternehmen. Der Tarif soll eine garantierte Datenübertragungsrate von 1 GBit/s bieten, im Upload seien 200 MBit/s möglich. Auf Wunsch sind auch symmetrische Upload-Geschwindigkeit und bis zu 100 GBit/s verfügbar.

Das Angebot gilt jedoch nur in rund 250 Städten. 1&1 Versatel betreibt ein Glasfasernetz mit rund 41.000 Kilometern Länge. Der Preis für Individuallösungen werde bestimmt von der Entfernung zum Netz, den Baukostenunterschieden in den Regionen und den Anteilen von Fremdnetz und Eigennetz, er könne somit "unterschiedlich ausfallen". 1&1 Glasfaser Business richtet sich an kleinere Soho-Unternehmen (Small Offices/Home Offices), die über wenige Arbeitsplätze mit Telefoniebedarf verfügen, aber eine große Bandbreite im Download benötigen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. (-79%) 4,25€
  3. 2,99€
  4. 9,95€

Ovaron 28. Jul 2016

Du hast nicht ganz unrecht. Ich hatte beim ersten Versuch eine Seite mit einer...

Anonymer Nutzer 28. Jul 2016

Das ist in der Tat richtig. Ändert aber nichts an dem eigentlichen Inhalt ;-)

Arte 28. Jul 2016

Mit den Glasstrecken werden die Verbindungen zu dem RZ hergestellt, nicht die...

Anonymer Nutzer 28. Jul 2016

Gerade für die kleinen Handwerksbetriebe/Einzelunternehmen bietet die IHK kostenlose...

floewe 28. Jul 2016

Außer schreiben lernen. Versuchs mit kaufen? Das ein Pentium4 nicht der Nachfolger vom...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /