Abo
  • Services:
Anzeige
Versatel-Gebäude
Versatel-Gebäude (Bild: Versatel)

Quartalsbericht: United Internet gewinnt 40.000 neue DSL-Kunden

Versatel-Gebäude
Versatel-Gebäude (Bild: Versatel)

United Internet hat 84 Millionen Euro Gewinn gemacht. Im ersten Halbjahr legte der Weiterverkäufer um 260.000 Mobile-Internet-Verträge zu.

United Internet hat im zweiten Quartal den Umsatz um 5,7 Prozent auf eine Milliarde Euro erhöht. Das gab das Unternehmen am 10. August 2017 bekannt (PDF). Der Gewinn wuchs von 4,5 Millionen Euro auf 84,1 Millionen Euro. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatten Abschreibungen auf Rocket Internet das Ergebnis belastet. Im ersten Halbjahr legte United Internet im Bereich Access um 260.000 Mobile-Internet-Verträge sowie 40.000 DSL-Anschlüsse zu.

Anzeige

United Internet hatte sein Affiliate-Marketing-Geschäft mit Axel Springer zusammengelegt. Dabei wird United Internet nur 20 Prozent am gemeinsamen Geschäft kontrollieren, der Axel-Springer-Konzern hält die Mehrheit. Den Bereich führt United Internet in der Bilanz nicht mehr weiter, Affiliate-Marketing gilt als nicht fortgeführtes Geschäft.

United Internet: Mit Drillisch Zugriff auf 30 Prozent von O2 und E-Plus

Bei der laufenden Übernahme des Mobilfunkproviders Drillisch für über zwei Milliarden Euro wird United Internet zunächst den Bereich 1&1 Telecommunication an Drillisch abgeben. United Internet wird dort dann in zwei Stufen mit 72,7 Prozent größter Aktionär werden. Drillisch hat garantierten Zugriff auf bis zu 30 Prozent der Kapazität der Mobilfunknetze von O2 und E-Plus. "So können wir agieren wie ein Netzbetreiber", hatte ein Sprecher zuvor gesagt. Im Geschäftsbericht des Unternehmens findet sich die Aussage: "Wir haben die Option, Full MVNO (Mobile Virtual Network Operator) oder sogar MNO (Mobile Network Operator) zu werden."

United Internet hatte erst im Dezember 2016 von der Deutschen Telekom den Webhoster Strato für 600 Millionen Euro gekauft. Zu den aktuellen Ergebnissen trägt Strato 31,7 Millionen Euro bei. Im September 2014 erwarb United Internet den Glasfasernetzbetreiber Versatel komplett. United Internet gehören auch große Anteile am Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.


eye home zur Startseite
forenuser 10. Aug 2017

Das wären EUR 12,50 pro Person. Eine lohnende Ausgaben um soviele Stimmen/Meinungen für...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  2. Ratbacher GmbH, Görlitz
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  2. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  3. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  4. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  5. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  6. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  7. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  8. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  9. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  10. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    Ispep | 11:18

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Niaxa | 11:18

  3. ..

    senf.dazu | 11:11

  4. Re: Kleine Onlineshops: Zu teuer, schlechter...

    Ispep | 11:10

  5. Re: Und warum ist das "lästig"?

    Hello_World | 11:05


  1. 11:21

  2. 17:56

  3. 16:20

  4. 15:30

  5. 15:07

  6. 14:54

  7. 13:48

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel