634 Whatsapp Artikel
  1. Instant-Messaging: Whatsapp dementiert Verhandlungen mit Google

    Instant-Messaging: Whatsapp dementiert Verhandlungen mit Google

    Ein ranghoher Whatsapp-Manager erklärt, dass es keine Verkaufsverhandlungen mit Google gebe. Weitere Fragen wollte er jedoch nicht beantworten.

    09.04.201314 Kommentare
  2. Instant Messaging: Google soll 1 Milliarde US-Dollar für Whatsapp bieten

    Instant Messaging: Google soll 1 Milliarde US-Dollar für Whatsapp bieten

    Google will laut einem unbestätigten Bericht die Kurznachrichtenanwendung Whatsapp kaufen. Das Unternehmen soll einen Jahresumsatz von 100 Millionen US-Dollar haben.

    08.04.2013180 Kommentare
  3. LED Blinker: LED-Benachrichtigungen für alle Android-Apps

    LED Blinker: LED-Benachrichtigungen für alle Android-Apps

    Mit dem Programm LED Blinker können Nutzer von Android-Geräten mit Benachrichtigungs-LED diese umfangreich konfigurieren. Der Programmierer verspricht, dass jeder App eine frei definierbare Farbe zugeordnet werden kann - auch wenn normalerweise keine LED-Benachrichtigung dafür vorgesehen ist.

    05.04.201348 Kommentare
  4. Vodafone und Deutsche Telekom: Joyn-App für iPhone ist da

    Vodafone und Deutsche Telekom: Joyn-App für iPhone ist da

    Kunden von Vodafone und der Deutschen Telekom mit einem iPhone können nun den neuen Messaging-Dienst Joyn nutzen, die zugehörige App ist erschienen. Für Android-Nutzer steht Joyn im Vodafone-Netz bereits seit über einem halben Jahr bereit.

    20.03.201375 KommentareVideo
  5. Messenger: iPhone-Nutzer sollen jährlich für Whatsapp zahlen

    Messenger: iPhone-Nutzer sollen jährlich für Whatsapp zahlen

    Whatsapp will auch für iOS-Nutzer ein Abo-Modell einführen. Bereits bezahlte Downloads bleiben kostenfrei.

    18.03.2013108 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. TenneT TSO GmbH, Würzburg
  3. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München
  4. Howmet Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)


  1. Instant-Messaging: Whatsapp für Blackberry 10 ist da

    Instant-Messaging: Whatsapp für Blackberry 10 ist da

    Den Instant-Messenger Whatsapp gibt es jetzt für Blackberry 10. Im ersten Jahr kostet er nichts, danach werden jährlich 99 Cent fällig. Die Android-Version kann für fünf Jahre im Voraus bezahlt werden.

    14.03.201318 Kommentare
  2. Mobilfunk: Deutsche Telekom startet Joyn in Deutschland

    Mobilfunk: Deutsche Telekom startet Joyn in Deutschland

    Cebit 2013 Ab sofort können Kunden der Deutschen Telekom den Messaging-Dienst Joyn verwenden. Bis zum Spätsommer steht der Dienst für alle Telekom-Kunden gratis zur Verfügung.

    04.03.2013159 KommentareVideo
  3. Verbraucherschützer: Vodafone wegen Ausschluss von P2P abgemahnt

    Verbraucherschützer: Vodafone wegen Ausschluss von P2P abgemahnt

    Vodafone darf nicht unbegrenztes Surfen versprechen und im Kleingedruckten Peer-to-Peer-Anwendungen und Instant Messaging ausschließen. Und mehr noch: Netzneutralität müsse gesetzlich festgeschrieben werden, fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband.

    20.02.201350 Kommentare
  4. Adressbuchabgleich: Whatsapp wird von Datenschützern kritisiert

    Adressbuchabgleich: Whatsapp wird von Datenschützern kritisiert

    Weil Whatsapp alle Kontakte der Adressbücher seiner Nutzer automatisch abgleicht, verstößt der Instant-Messaging-Dienst gegen kanadische und niederländische Datenschutzgesetze. Nutzer sollten selbst entscheiden können, was sie mit dem Dienst teilen möchten, kritisieren Datenschützer beider Länder.

    29.01.201366 Kommentare
  5. Instant Messenger: Hike reicht SSL-Verschlüsselung nach

    Instant Messenger: Hike reicht SSL-Verschlüsselung nach

    Mit dem plattformübergreifenden Instant Messenger Hike werden Nachrichten auf Android- und iOS-Geräten jetzt mit einer 128-Bit-SSL-Verschlüsselung im WLAN übertragen. Windows-Phone-Nutzer senden vorerst im Klartext weiter.

    08.01.20139 Kommentare
  1. Instant Messaging: Facebook-Messenger erhält Sprachfunktion

    Instant Messaging: Facebook-Messenger erhält Sprachfunktion

    Mit dem Facebook-Messenger für iOS und Android können jetzt Sprachnachrichten versandt werden. Mit dem Update auf Version 2.1 sollen demnächst auch VoIP-Anrufe über WLAN oder das Mobilfunknetz möglich sein.

    03.01.20136 Kommentare
  2. iOS 4.2.1: Kein Whatsapp für iPhone 3G

    iOS 4.2.1 : Kein Whatsapp für iPhone 3G

    Der Instant Messenger Whatsapp läuft nicht mehr auf dem iPhone 3G. Schuld sei Apple, schreiben die Entwickler. Dessen Entwicklerwerkzeug Xcode unterstützt keine alten iOS-Versionen mehr.

    02.01.2013126 Kommentare
  3. Lesercharts: Ein Blick in unsere Zahlen

    Lesercharts: Ein Blick in unsere Zahlen

    Windows 8, Apple und Android waren 2012 die meisten gelesenen Themen auf Golem.de. In den Top Ten der meistgelesenen Artikel findet sich aber auch eine kleine Überraschung.

    01.01.2013110 Kommentare
  1. SMS-Ersatz: Whatsapp derzeit kostenlos für iOS

    SMS-Ersatz: Whatsapp derzeit kostenlos für iOS

    Der SMS-Ersatz Whatsapp wird derzeit im App Store kostenlos angeboten. Damit wird sich das Programm weiter verbreiten, obwohl es in der Vergangenheit zahlreiche Sicherheitsprobleme mit Whatsapp gab.

    20.12.201228 Kommentare
  2. Instant Messenger: Whatsapp für Windows Phone 8 veröffentlicht

    Instant Messenger: Whatsapp für Windows Phone 8 veröffentlicht

    Für Windows Phone 8 gibt es jetzt eine Whatsapp-Version im Windows Phone Store. Die Installation ist kostenlos. Gebühren werden nach einem Jahr fällig.

    18.12.201240 Kommentare
  3. Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    Mit Hike ist ein plattformübergreifender Instant Messenger in Deutschland veröffentlicht worden, der mit Whatsapp konkurriert. Auch wenn der Dienst einen guten ersten Eindruck hinterlässt, gibt es noch keinen Grund zu wechseln - denn Nachrichten werden bislang unverschlüsselt übertragen.

    05.12.2012125 Kommentare
  1. Messenger: Facebook macht Whatsapp Konkurrenz

    Messenger: Facebook macht Whatsapp Konkurrenz

    Facebooks Messenger für mobile Android-Geräte setzt demnächst keinen Account bei dem sozialen Netzwerk mehr voraus. Damit konkurriert das Unternehmen nicht nur mit der SMS, sondern auch mit Diensten wie Whatsapp.

    04.12.201239 Kommentare
  2. Gerücht: Facebook will angeblich Whatsapp kaufen

    Gerücht: Facebook will angeblich Whatsapp kaufen

    Facebook verhandele über einen Kauf der Multi-Plattform-Messaging-App Whatsapp, meldet Techcrunch und beruft sich dabei auf mit den Vorgängen vertraute Personen.

    03.12.2012192 Kommentare
  3. Vodafone: Instant Messaging, P2P und Voice over IP gegen Aufpreis

    Vodafone: Instant Messaging, P2P und Voice over IP gegen Aufpreis

    Vodafone verteidigt sich gegen die Digitale Gesellschaft. Instant Messaging, P2P und Voice over IP sei in den meisten aktuellen Vodafone-Tarifen ohne Zusatzkosten enthalten. Wenn nicht, könnte es hinzugebucht werden.

    30.11.201237 Kommentare
  1. Digitale Gesellschaft: "Vodafone verkauft ein halbes Netz als Internet"

    Digitale Gesellschaft: "Vodafone verkauft ein halbes Netz als Internet"

    Vodafone Deutschland verbiete in vielen Tarifen Instant Messaging, P2P und Voice-over-IP. Mit der Umstellung von Arcor-DSL auf LTE wird das auch die früheren Festnetzkunden treffen, warnt die Digitale Gesellschaft.

    29.11.201274 Kommentare
  2. Sicherheitslücke: Accounts von Whatsapp weiterhin leicht zu übernehmen

    Sicherheitslücke: Accounts von Whatsapp weiterhin leicht zu übernehmen

    Auch die aktuelle Version von Whatsapp weist eine Lücke auf, durch die sich Accounts kapern lassen. Dann ist es möglich, im Namen einer anderen Person Nachrichten zu senden und zu empfangen.

    29.11.201231 Kommentare
  3. Android: Whatsapp-Testabo wird nicht mehr kostenlos verlängert

    Android: Whatsapp-Testabo wird nicht mehr kostenlos verlängert

    Whatsapp könnte für Android-Nutzer doch noch kostenpflichtig werden. Einige Nutzer berichten über eine Zahlungsaufforderung von 0,99 US-Dollar pro Jahr. Bisher hatte sich der kostenlose Testzeitraum seit Jahren immer automatisch verlängert.

    19.11.2012308 Kommentare
  1. Instant Messenger: Yuilop ist doch keine Alternative zu Whatsapp

    Instant Messenger : Yuilop ist doch keine Alternative zu Whatsapp

    Vorsicht bei der Verwendung des Instant Messengers Yuilop: Der Dienst verschickt Nachrichten unverschlüsselt im Klartext. Uns hatten die Entwickler etwas anderes gesagt.

    15.11.201241 Kommentare
  2. Messenger: Alternativen zum unsicheren Whatsapp

    Messenger : Alternativen zum unsicheren Whatsapp

    Eine Sicherheitslücke beim Kurznachrichtendienst Whatsapp hat viele Anwender verunsichert. Der Entwickler schweigt und die Schwachstelle besteht weiter. Zum Glück gibt es Alternativen.

    14.11.2012466 KommentareVideo
  3. Ilse Aigner: Verbraucherministerin fordert mehr Smartphone-Sicherheit

    Ilse Aigner: Verbraucherministerin fordert mehr Smartphone-Sicherheit

    Ilse Aigner bemängelt, dass bei Smartphones und Apps die Sicherheitsvorkehrungen oft vernachlässigt würden. Ein Viertel der Befragten würde deswegen kaum Apps herunterladen.

    24.10.201216 Kommentare
  4. Sicherheitslücke: Webseite erlaubt Whatsapp-Nachrichten im Namen anderer

    Sicherheitslücke: Webseite erlaubt Whatsapp-Nachrichten im Namen anderer

    Die Kurznachrichtenanwendung Whatsapp ist nicht sicher. Es reichen wenige, leicht zu beschaffende Informationen, und schon kann jeder im Namen eines anderen Nachrichten abschicken. Eine Webanwendung vereinfacht Angriffe auf Nutzer des Dienstes, die ihr Passwort oft unbewusst an andere schicken.

    24.09.2012270 Kommentare
  5. Deutsche Telekom: Software-Update ist schuld an Whatsapp-Ausfall

    Deutsche Telekom: Software-Update ist schuld an Whatsapp-Ausfall

    Ein Software-Update bei der Deutschen Telekom hat Parameter verändert, was die Nutzung von Whatsapp nicht mehr zulässt. Wann das Problem behoben sein wird, ist unklar.

    06.09.2012163 Kommentare
  6. SMS-Nachfolger: Vodafone startet mit Joyn

    SMS-Nachfolger: Vodafone startet mit Joyn

    Vodafone-Kunden können ab sofort den als SMS-Nachfolger positionierten Kommunikationsdienst Joyn nutzen. Über Joyn kann gechattet werden, es können aber auch Fotos, Videos und Dateien ausgetauscht werden. Auch Videotelefonate sind möglich.

    29.08.201280 Kommentare
  7. Windows Phone: Download einiger Apps derzeit nicht möglich

    Windows Phone: Download einiger Apps derzeit nicht möglich

    Microsoft hat ein Problem mit den Zertifikaten für Windows-Phone-Apps. Die Folge: Entwickler können keine Apps mehr zur Veröffentlichung einreichen und Nutzer einige Apps derzeit nicht mehr herunterladen.

    15.08.201222 Kommentare
  8. Skype- und Whatsapp-Konkurrenz: Kostenlose VoIP-Telefonate und Chats fürs iPhone

    Skype- und Whatsapp-Konkurrenz: Kostenlose VoIP-Telefonate und Chats fürs iPhone

    Telefónica hat mit Tu Me eine Anwendung veröffentlicht, mit der sich mit einem Smartphone gratis VoIP-Telefonate führen und Nachrichten austauschen lassen. Die Anwendung gibt es zunächst für das iPhone und sie ist nicht auf den Einsatz im O2-Netz beschränkt.

    10.05.201212 Kommentare
  9. GSMA: Joyn statt SMS

    GSMA: Joyn statt SMS

    MWC 2012 Die GSM Association (GSMA) hat auf dem Mobile World Congress ihren SMS-Nachfolger vorgestellt: Joyn, bisher bekannt unter dem Namen Rich Communications Suite enhanced (RCS-e). Er soll Diensten wie Whatsapp oder Apples Messages Konkurrenz machen.

    28.02.2012205 KommentareVideo
  10. Apple: Whatsapp wieder im App Store

    Apple: Whatsapp wieder im App Store

    Der populäre Instant Messenger Whatsapp ist zurück im App Store. Die Software war für einige Tage aus Apples Softwareshop verschwunden, was von diversen Gerüchten und Hoaxes begleitet wurde.

    18.01.201241 Kommentare
  11. Instant Messenger: Whatsapp aus dem iTunes Store verschwunden

    Instant Messenger : Whatsapp aus dem iTunes Store verschwunden

    Der populäre mobile Instant Messenger Whatsapp ist aus Apples App Store verschwunden. Meldungen, der Dienst werde kostenpflichtig oder sogar abgeschaltet, dementiert Whatsapp und bezeichnete sie als "Hoax".

    16.01.2012264 Kommentare
  12. Niederlande: Gebühren für Skype bei Mobilfunkunternehmen verboten

    Niederlande: Gebühren für Skype bei Mobilfunkunternehmen verboten

    KPN, Vodafone und Deutsche Telekom dürfen VoIP und Messaging in ihren Mobilfunknetzen in den Niederlanden nicht mehr blockieren oder mit Gebühren belegen. Ein entsprechendes Gesetz für Netzneutralität hat das Parlament verabschiedet.

    23.06.201120 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #