• IT-Karriere:
  • Services:

Soziales Netzwerk: Offenbar grundlegende Umstrukturierung bei Facebook geplant

Whatsapp bekommt einen neuen Chef: Chris Daniels von Internet.org übernimmt für Jan Koum. Davon abgesehen gibt es Hinweise auf eine grundlegende Neuaufstellung bei Facebook, die unter anderem den Datenschutz aufwerten könnte.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Chris Daniels ist künftig bei Facebook für Whatsapp zuständig.
Chris Daniels ist künftig bei Facebook für Whatsapp zuständig. (Bild: Guillermo Legaria/AFP/Getty Images)

Facebook ordnet die Führung seiner wichtigsten Apps neu. Zum neuen Chef von Whatsapp sei Chris Daniels ernannt worden, berichtete das Magazin Recode am 8. Mai 2018. Daniels hatte bisher die von Mark Zuckerberg gegründete Organisation Internet.org geleitet, mit der Facebook günstiges Internet in Entwicklungsländer bringen will. Whatsapp-Mitgründer Jan Koum hatte jüngst die Führung bei dem Dienst abgegeben, laut Medienberichten nach Konflikten um Datenschutz und Werbung.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte

Die Führung beim Chatdienst Messenger mit mehr als 1,3 Milliarden Nutzern übernimmt der bisherige Produktchef Stan Chudnovsky. Sein Vorgänger David Marcus, der vier Jahre lang für den Messenger zuständig war, soll nun in einem neuen Projekt den möglichen Einsatz der Blockchain-Technologie bei Facebook erkunden. Blockchain bildet die technische Basis für die Absicherung der Kryptowährung Bitcoin. Marcus hat als einstiger Chef des Bezahldienstes Paypal viel Erfahrung in der Fintech-Branche.

Insgesamt werde das Facebook-Geschäft in drei große Sparten aufgeteilt, schrieb Recode unter Berufung auf interne Ankündigungen. Als Teil dieses Umbaus bekomme Produktchef Chris Cox die Aufsicht über die App-Familie mit der zentralen Facebook-Anwendung sowie Whatsapp, Messenger und Instagram. Adam Mosseri, der bisher den Newsfeed verantwortete, wird demnach Produktchef bei Instagram. Und Technikexperte Jay Parikh soll die Führung eines auf Datenschutz fokussierten neuen Teams übernehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Extreme 256GB SDXC für 54,99€, Western Digital 10 TB Elements Desktop externe...
  2. 399,99€
  3. 1.149 (mit Rabattcode "POWERSUMMER20" - Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. LG 65SM82007LA NanoCell für 681,38€, Acer Chromebook 15 für 359,21€, DELL S...

freebyte 10. Mai 2018

Verwirrung kommt erst dann, wenn den Benutzern die neuen AGBs "friss oder stirb...


Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
    HTTPS/TLS
    Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

    Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
    Von Hanno Böck

    1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
    2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
    3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger

      •  /