Abo
  • Services:

Google Assistant: Übersichtsseite für verfügbare Actions gestartet

Google hat für deutsche Nutzer eine Actions-Übersichtsseite für den Google Assistant veröffentlicht. Damit sollen diese sich einfacher über die verfügbaren Erweiterungen informieren können. Zudem unterstützt der Assistant mehr Smart-Home-Geräte.

Artikel veröffentlicht am ,
Für die Actions für den Google Assistant gibt es jetzt eine Übersichtsseite.
Für die Actions für den Google Assistant gibt es jetzt eine Übersichtsseite. (Bild: Google)

Das Erkunden verfügbarer Actions in Google wird vereinfacht. Google hat die Übersichtsseite Google Assistant Explore für Deutschland freigeschaltet, in der sich Google-Assistant-Nutzer über die verfügbaren Actions informieren können. Sie sind vor allem für den Einsatz auf smarten Lautsprechern gedacht und können auf Zuruf verwendet werden. Dazu müssen Anwender den Namen der Action ansagen, um diese wie eine App in der Google-Assistant-Cloud ausführen zu können.

Google Assistant ist erweiterbar

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Seit Ende Oktober 2017 kann die deutsche Version des Google Assistant mittels Actions erweitert werden. Zum Start sagte Google auf Nachfrage von Golem.de, dass eine Actions-Übersichtsseite erst später erscheinen werde. Nun ist sie da. Die Erweiterbarkeit ist ein Pendant zu den Skills für Amazons digitalen Assistenten Alexa. Während es für die deutsche Version von Alexa bereits viele hunderte Skills gibt, ist die Auswahl für die deutschsprachige Variante von Google Assistant noch sehr überschaubar. Die vergleichsweise geringe Auswahl an Actions wird dadurch kaschiert, dass auch Basisfunktionen des Assistenten hier als Actions auftauchen.

Prinzipiell können die Actions für alle Geräte mit Google Assistant verwendet werden. Allerdings gibt es einige, die nur für eine bestimmte Gerätegruppe verfügbar sind. So sind etwa die Actions für den SMS-Versand oder das Verschicken von Whatsapp-Nachrichten auf den Einsatz bei Smartphones beschränkt.

Fehlende Filter

Der Übersicht fehlt eine Möglichkeit, sich nur die Actions einer bestimmten Gerätekategorie anzeigen zu lassen. Das Finden passender Actions - speziell für einen smarten Lautsprecher - wäre jedenfalls einfacher, wenn nur diejenigen zu sehen wären, die für das betreffende Gerät geeignet sind.

Google will Entwickler motivieren, Actions für den Google Assistant zu programmieren. Sie können sich für das Developer Community Programm qualifizieren und darüber ein monatliches Google-Cloud-Guthaben im Wert von bis zu 200 US-Dollar, einen Google-Home-Lautsprecher und ein Assistant-T-Shirt bekommen.

Neue Kategorien von Smart-Home-Geräten

Google hat zudem die Smart-Home-Fähigkeiten von Google Assistant erweitert. Künftig können neben Lampen, Stromsteckdosen und Heizungsreglern auch Überwachungskameras, Geschirrspülmaschinen, Waschmaschinen, Wäschetrockner und Staubsauger angesprochen werden, vorausgesetzt, die betreffenden Geräte sind internettauglich und die jeweiligen Hersteller bieten eine Unterstützung für Google Assistant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Jost aus Soest 10. Jan 2018

Solche und ähnliche Fragen kann der Google Assistant oft schon von Haus aus beantworten...

Lebostein 09. Jan 2018

Das sind die Dinge, für die ein Assistant interessant wäre. Wie das Wetter morgen wird...


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    •  /