Abo
  • Services:

Googles Pixel 2: Kamera-App nutzt Visual Core doch nicht

Google macht einen Rückzieher: Die kürzlich angekündigte Visual-Core-Unterstützung beim Pixel 2 wird doch nicht von der Kamera-App verwendet. Nur Drittanbieter-Apps greifen auf den Coprozessor zu. Die entscheidende Frage bleibt offen.

Artikel veröffentlicht am ,
Kamera-App im Pixel 2 nutzt den Visual Core nicht.
Kamera-App im Pixel 2 nutzt den Visual Core nicht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Sonderbare Welt: Google hat in seine Pixel-2-Smartphones einen Coprozessor für eine schnellere Berechnung von HDR+-Aufnahmen integriert, aber ausgerechnet die Kamera-App nutzt die Möglichkeiten des Chips nicht. Google hatte die reguläre Aktivierung von Visual Core auf dem Pixel 2 und Pixel 2 XL in dieser Woche bekanntgegeben und zunächst den Eindruck erweckt, dass auch die Kamera-App den Chip nutze.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Der Ars-Technica-Redakteur Ron Amadeo wurde von Google informiert, dass die Kamera-App doch nicht den Visual Core nutze. Golem.de fragte bei dem Unternehmen nach und ließ sich bestätigen, dass die Angaben in Googles Blog-Posting fehlerhaft sind: Die Kamera-App des Pixel 2 verwendet den Visual Core nicht. Die Begründung dafür mutet sonderbar an: Der Visual Core werde nicht benötigt, weil die Kamera-App die HDR+-Verarbeitung selbst vornehme.

Google ließ die Frage unbeantwortet, warum die Entlastung des Hauptprozessors durch den Visual-Core-Chip nicht auch für die Kamera-App aktiviert wird. Der Visual Core kann von jeder App genutzt werden, die auf die Android-Kamera-API zugreift.

Visual Core entlastet den Hauptprozessor

Visual Core dient dazu, den Hauptprozessor zu entlasten. Im Idealfall werden rechenintensive Aufnahmen zügiger berechnet. Vor allem HDR+-Aufnahmen sollen damit beschleunigt werden. Dabei soll der Visual Core für die gleiche Aufgabe weniger Energie benötigen, so dass bei vielen Fotoaufnahmen eine Verlängerung der Akkulaufzeit zu erwarten ist - sofern die Standard-Kamera-App des Pixel 2 umgangen wird.

Visual Core nutzt auch Raisr. Die von Google entwickelte Technik steht für Rapid and Accurate Image Super Resolution und nutzt maschinelles Lernen, um die Qualität von Fotoaufnahmen zu verbessern, wenn digital in ein Bild hineingezoomt wird. Derzeit wird Visual Core namentlich von Whatsapp, Instagram und Snapchat genutzt, prinzipiell sind aber alle Drittanbieter-Apps in der Lage, auf die Kamera-API zuzugreifen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Dungeon Master 10. Feb 2018

Dass Google eine C++ Lib. für die Bildaufbereitung nutzt, halte ich für möglich...

get2him 09. Feb 2018

.. dann laufen auch die zahlreichen GCam mods auch weiterhin auf meinem Oneplus 3 :D


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

    •  /