258 Symantec Artikel
  1. Umsatzsprung bei Symantec

    Symantec vermeldet eine Umsatzsteigerung von 41 Prozent für das dritte Quartal seines Geschäftsjahres 2005. Das Unternehmen erzielte somit einen Umsatz von 695 Millionen US-Dollar. Der Zuwachs sei auf starke Nachfrage in allen Geschäftsbereichen zurückzuführen.

    20.01.20054 Kommentare
  2. Symantec kauft Veritas

    Was schon vorab durchsickerte, wurde nun offiziell bestätigt: Symantec wird den Backup-Spezialisten Veritas für rund 13,5 Milliarden US-Dollar im Rahmen eines Aktientausches übernehmen.

    16.12.20040 Kommentare
  3. Symantec will angeblich Veritas kaufen

    Symantec will einem Bericht der New York Times zufolge den Backup-Spezialisten Veritas übernehmen. Der Kaufpreis soll bei rund 13 Milliarden US-Dollar liegen, meldet das Blatt unter Berufung auf an den Verhandlungen beteiligte Manager.

    14.12.20040 Kommentare
  4. Symantec mahnt G Data wegen vergleichender Werbung ab

    Wegen einer vergleichenden Zeitschriftenanzeige hat Mitbewerber Symantec das deutsche Software-Haus G Data abgemahnt und fordert Schadensersatz. In einer in mehreren Fachmagazinen veröffentlichten Annonce wurden G Datas AntiVirenKit und Symantecs Norton AntiVirus miteinander verglichen. Besonders die Schlagzeilen "Der König ist tot. Es lebe der König" sowie "Da können andere ruhig Gelb vor Neid bleiben" und eine umgefallene Norton-AntiVirus-Packung sorgten bei Symantec für Verärgerung.

    29.10.20040 Kommentare
  5. Symantec kündigt SystemWorks 2005 an

    Symantec kündigt SystemWorks 2005 an

    Das aus den Komponenten Norton AntiVirus, Norton GoBack und Norton Utilities bestehende Windows-Tools-Paket SystemWorks wurde von Symantec neu aufgelegt und soll in Kürze erhältlich sein. Erneut steht eine erweiterte Premier-Ausführung zur Verfügung, die zusätzlich dazu mit Norton Ghost ausgestattet ist.

    24.09.20040 Kommentare
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Ennepetal
  2. CCV Deutschland GmbH, Au i. d. Hallertau
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  4. itsc GmbH, Hannover


  1. Täglich 24 neue Computer-Würmer im ersten Halbjahr 2004

    Der halbjährlich erscheinende Internet Security Threat Report von Symantec zählte insgesamt 4.496 neu gefundene Würmer, die allein in den ersten sechs Monaten 2004 gefunden wurden. Symantec sieht zudem eine starke Zunahme von Botnets, die fremde Rechner für Angriffe nutzen. In Spitzenzeiten entstanden bis zu 75.000 neue Bots täglich.

    21.09.20040 Kommentare
  2. Symantec kauft Sicherheitsunternehmen @stake

    Symantec plant den Aufkauf des Sicherheitsunternehmens @stake, das sich in der Vergangenheit vor allem durch die Aufdeckung verschiedener Sicherheitslücken in Computerprodukten hervorgetan hat. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet, wonach die Übernahme im Oktober 2004 abgeschlossen sein soll.

    17.09.20040 Kommentare
  3. Symantec aktualisiert Norton-Produkte

    Symantec kündigt neue Versionen der Norton-Produkte AntiVirus, Personal Firewall und AntiSpam an, samt dem Software-Paket Internet Security, das die drei Applikationen umfasst. Mit den 2005er-Versionen führt Symantec - wie bereits berichtet - die Produktaktivierung seiner Applikationen auch in Deutschland ein.

    07.09.20040 Kommentare
  4. Symantecs Zwangsaktivierung auch für deutsche Produkte

    Den Anfang machte im August 2003 Norton AntiVirus 2004: Damit führte Symantec erstmals eine Zwangsaktivierung für eines seiner Produkte ein. Diese galt zunächst nur für den US-Markt, wird aber mit den 2005er-Versionen der Norton-Reihe auch in Deutschland eingeführt, wie Symantec gegenüber Golem.de erklärte. Damit erhalten die wichtigsten Endkundenprodukte aus dem Symantec-Sortiment fortan eine Produktaktivierung.

    27.08.20040 Kommentare
  5. Symantecs Norton Ghost 9.0 erhält Funktionen aus Drive Image

    Mit der Ankündigung von Norton Ghost 9.0 steht nun fest, dass Symantec die durch die PowerQuest-Übernahme aufgekauften Produkte der Drive-Image-Familie beerdigt. Symantec verkündet vollmundig, dass die Drive-Image-Technik in Norton Ghost integriert wurde. Das bedeutet im Klartext, dass die wesentlichen Neuerungen von Ghost 9.0 bereits aus Drive Image 7.0 bekannt sind.

    03.08.20040 Kommentare
  1. Symantec überarbeitet Brightmail Anti-Spam

    Nach Abschluss der Übernahme von Brightmail kündigt Symantec die Version 6.0 der nun "Symantec Brightmail Anti-Spam" getauften Anti-Spam-Software an. Mit neuen sprachenspezifischen Filtern und verbesserten Administrationsmöglichkeiten soll die neue Anti-Spam-Lösung Unternehmen besser gegen Spam schützen.

    28.06.20040 Kommentare
  2. Symantec integriert PartitionMagic 8.0 in Norton-Reihe (Upd)

    Nach der Übernahme von PowerQuest durch Symantec stellte sich die Frage, welche Produkte eingestellt und welche von Symantec weitergeführt werden. Zumindest bezüglich PartitionMagic steht nun fest, dass Symantec das Produkt wohl weiterpflegen wird, da die Software nun in der Norton-Reihe erschienen ist. Programmänderungen an PartitionMagic 8.0 nahm Symantec bis auf die Norton-Einordnung kaum vor.

    02.06.20040 Kommentare
  3. Symantec kauft Anti-Spam-Spezialist Brightmail

    Symantec wird den Anti-Spam-Spezialisten Brightmail für 370 Millionen US Dollar in bar übernehmen, sofern die Aktionäre dem Kauf zustimmen. Brightmails Technik zur Abwehr unerwünschter elektronischer Werbepost soll zu einer Kernkomponente von Symantecs Gateway-Security-Lösungsangebot werden.

    21.05.20040 Kommentare
  1. Vier Sicherheitslöcher in Symantecs Software-Firewall

    In der Software-Firewall von Symantec wurden von den Sicherheitsspezialisten von eEye insgesamt vier Sicherheitslücken entdeckt, worüber ein Angreifer unter anderem Programmcode auf fremde Rechner schleusen und ausführen kann. Symantec hat Patches zur Bereinigung der Sicherheitslecks bereitgestellt.

    13.05.20040 Kommentare
  2. Schnellere Ausnutzung von Sicherheitslöchern befürchtet

    In dem halbjährlich erscheinenden Internet Security Threat Report von Symantec, einem Anbieter von Sicherheitslösungen für den IT-Bereich, wird berichtet, dass sich im zweiten Halbjahr 2003 der Zeitabstand zwischen Bekanntwerden einer Sicherheitslücke und Erscheinen eines Exploits deutlich verringert hat. Als großes Sicherheitsrisiko wird der Internet Explorer angesehen, da im Durchschnitt pro Woche mehr als ein Sicherheitsleck in Microsofts Browser entdeckt wurde.

    17.03.20040 Kommentare
  3. Neue Web-basierte VPN-Hardwarelösung von Symantec

    Symantec hat die Clientless VPN Gateway 4400 Serie vorgestellt. Die Netzwerkhardware soll für einen sicheren Fernzugang zum Unternehmensnetzwerk sorgen. Es wird keine dezentrale Installation und kostenaufwendige Verwaltung der VPN-Client-Software notwendig, stattdessen wird die Software zentral verwaltet.

    11.02.20040 Kommentare
  1. Symantec verzeichnet Rekordquartal mit 31 Prozent Umsatzplus

    Symantec hat die Ergebnisse des dritten steuerlichen Quartals vorgestellt, das am 2. Januar 2004 schloss. Symantec verzeichnete Einnahmen im Quartal von 494 Millionen US-Dollar. Das entspricht einer Zunahme von 31 Prozent gegenüber 376 Millionen US-Dollar des Vorjahresquartals. Die treibenden Kräfte waren nach Unternehmensangaben ein solides Wachstum im Bereich Unternehmenssicherheit sowie Ergebnisse im Endanwender-Segment, welche die Erwartungen übertrafen. Zugleich beschloss der Aufsichtsrat die Ausweitung des Aktienrückkaufprogramms von 700 Millionen auf 940 Millionen US-Dollar.

    23.01.20040 Kommentare
  2. G-Data wegen vergleichender Werbung von Symantec abgemahnt

    Das Softwarehaus G-Data Software AG wurde wegen vergleichender Werbung vom amerikanischen Mitbewerber Symantec abgemahnt. G-Data hatte nach eigener Darstellung in verschiedenen Fachmagazinen für seine neue Anti-Viren-Software "AntiVirenKit 2004" geworben. Insbesondere Headlines wie "Schluss mit Gelbsucht" und die Darstellung eines "Norton AntiVirus", dessen Verpackung von einem darauf fallenden AntiVirenKit 2004 zerknautscht wird, möchte Symantec nicht wiederholt sehen.

    28.11.20030 Kommentare
  3. Cisco-Router können PCs ohne Virenschutz aussperren

    Mit dem Network Admission Control Programm will Cisco seinen Kunden ermöglichen, Client-PCs oder Server ohne installierte Virenscanner von entsprechenden Routern fernzuhalten, um so eine Wurm-Epidemie im Vorfeld zu verhindern. Dabei arbeitete Cisco mit Anti-Viren-Herstellern wie Network Associates, Symantec und TrendMicro zusammen.

    19.11.20030 Kommentare
  1. Symantec aktualisiert Imaging-Tool Ghost Corporate Edition

    Von der Festplatten-Imaging-Software Ghost Corporate Edition bietet Symantec ab sofort eine neue Version an, welche durch einige Neuerungen die Pflege mehrerer im Unternehmen befindlicher PCs erleichtern soll. So enthält die Software Funktionen zur Bestandsaufnahme der vorhanden Hard- und Software sowie die gleichzeitige Datenübertragung an mehrere Empfänger.

    03.11.20030 Kommentare
  2. Produktaktivierung in Symantec-Produkten macht Ärger

    Nach einem Bericht des US-Computer-Magazins CNet.com macht die Zwangsaktivierung einiger Symantec-Produkte Probleme, so dass entsprechende Software bei jedem Rechner-Neustart eine Aktivierung verlangt. Derzeit sind davon nur Kunden in den USA und Großbritannien betroffen, da Symantec in anderen Regionen bislang keine Zwangsaktivierung in ihre Produkte integriert hat.

    31.10.20030 Kommentare
  3. Symantec übernimmt ON Technology

    Symantec will das Unternehmen ON Technology übernehmen. ON Technology stellt Softwarelösungen her, mit denen zentralisierte, autonom arbeitende Betriebssystem- und Applikationsinstallationen in Firmennetzen eingerichtet werden können.

    29.10.20030 Kommentare
  1. Symantec profitiert abermals von Sicherheitsbedürfnissen

    Symantec hat die Ergebnisse des zweiten Bilanzquartals 2004 vorgestellt, das am 3. Oktober 2003 schloss. Symantec verzeichnete demnach Umsätze von 429 Millionen US-Dollar. Das entspricht einer Zunahme von 32 Prozent gegenüber den 325 Millionen US-Dollar des Vorjahresquartals. Die treibenden Kräfte waren ein starkes Wachstum im Bereich Unternehmenssicherheit sowie Ergebnisse im Endanwender-Segment, die die Erwartungen übertrafen. Zugleich beschloss der Aufsichtsrat einen Aktiensplitt im Verhältnis zwei zu eins.

    24.10.20030 Kommentare
  2. Symantec kauft sich VPN-Know-how

    Symantec hat das kalifornische Unternehmen SafeWeb, einen Anbieter von SSL- basierten VPN-Appliances, für 26 Millionen US-Dollar erworben. Durch die Akquisition will Symantec in Zukunft die SafeWeb-Technologie Secure Extranet Appliance (SEA) im eigenen Produktportfolio anbieten.

    23.10.20030 Kommentare
  3. Symantecs Tool-Paket SystemWorks in aktualisierter Version

    Symantec bringt neue Versionen der Programmsammlung SystemWorks auf den Markt. Erneut wird die Software in zwei Ausbaustufen angeboten. Als Neuerung wurde die Programmsammlung um den Norton Password Manager 2004 zur Verwaltung von Kennwörtern erweitert.

    21.10.20030 Kommentare
  4. Deutliche Zunahme von Windows-Viren und -Würmern

    Wie der halbjährlich von Symantec erscheinende Internet Security Threat Report berichtet, wurden im ersten Halbjahr 2003 mehr als doppelt so viele Windows-Würmer und -Viren entdeckt wie noch im Zeitraum vor einem Jahr. Insgesamt existieren etwa 4.000 unterschiedliche Viren und Würmer, welche das Windows-32-API verwenden. Anwendern wird geraten, bereitgestellte Patches und Sicherheits-Updates für Software-Produkte unverzüglich einzuspielen.

    08.10.20030 Kommentare
  5. Symantec aktualisiert Programmpaket Norton Internet Security

    Die Sammlung von Sicherheitssoftware unter der Bezeichnung Norton Internet Security wird von Symantec mit aktualisierten Komponenten neu aufgelegt, wobei erneut eine Standard- sowie eine Professional-Version angeboten wird. Beide Windows-Programmpakete sollen ab sofort erhältlich sein und enthalten nun auch einen Spam-Filter.

    07.10.20030 Kommentare
  6. Symantec bringt Norton Personal Firewall 2004

    Mit einer neuen Version der Norton Personal Firewall will Symantec vor allem Nutzer von Notebooks ansprechen, weil als Neuerung bei einem Netzwerk-Wechsel umgehend passende Assistenten ihre Arbeit aufnehmen können, um den mobilen Rechner vor Angriffen zu schützen. Außerdem blockiert Norton Personal Firewall 2004 nun auch Popup-Fenster im Internet Explorer.

    30.09.20030 Kommentare
  7. Symantec schluckt PowerQuest

    Wie Symantec bekannt gab, soll das Unternehmen PowerQuest samt der gesamten Produktlinie von Symantec bis Ende des Jahres 2003 übernommen werden. Eine entsprechende Vereinbarung wurde soeben von beiden Firmen unterzeichnet. Mit der Übernahme will Symantec neue Produkte im Bereich von Unternehmenssicherheit entwickeln und anbieten.

    24.09.20030 Kommentare
  8. Deutsches Norton AntiVirus 2004 ohne Zwangsaktivierung

    Am 26. August 2003 kündigte Symantec für den US-Markt Norton AntiVirus 2004 an und bringt damit das erste Symantec-Produkt mit Zwangsaktivierung auf den Markt. Überraschend wurde die deutsche Version der Antiviren-Lösung für die Windows-Plattform nun ohne diese Aktivierung angekündigt. Damit bleibt die Zwangsaktivierung nur der US-Version und den englischsprachigen Varianten der Software vorbehalten.

    29.08.20030 Kommentare
  9. Norton AntiVirus 2004 bekämpft nicht nur Viren

    In den USA will Symantec im September 2003 eine neue Version der Antiviren-Software Norton AntiVirus für die Windows-Plattform auf den Markt bringen. In Norton AntiVirus 2004 wurden Funktionen integriert, um auch gegen Nicht-Viren vorzugehen und etwa Spyware oder Software zur Protokollierung von Texteingaben (Key-Logger) zu bekämpfen. Außerdem fügt Symantec erstmals eine Produktaktivierung in seinen Produkten ein.

    26.08.20030 Kommentare
  10. Symantec bringt neues pcAnywhere mit wenig Neuem

    Symantec bietet ab sofort die Version 11 der Fernsteuer-Software pcAnywhere an. Große Neuerungen lässt die aktuelle Version aber vermissen, so dass sich nur kleine Detail-Verbesserungen finden lassen.

    10.07.20030 Kommentare
  11. Tools-Paket SystemWorks 3.0 für MacOS X kommt

    Symantec bietet ab Ende Juni 2003 die Tools-Sammlung SystemWorks für MacOS X in der Version 3.0 an. Darin enthalten sind die beiden Werkzeug-Programme Norton Utilities 8.0 und Norton AntiVirus 9.0 für die MacOS-Plattform.

    19.06.20030 Kommentare
  12. Symantec Mail Security für Microsoft Exchange erschienen

    Symantec bietet ab sofort die Software "Mail Security für Microsoft Exchange" an, um in einer Exchange-Umgebung Viren, Spam und unerwünschte Inhalte herausfiltern zu können. Früher bot der Hersteller das Produkt unter der Bezeichnung Symantec AntiVirus/Filtering für Microsoft Exchange an.

    17.06.20030 Kommentare
  13. Symantec aktualisiert MacOS-Sicherheitssoftware

    Symantec aktualisiert die MacOS-Produkte Norton Internet Security, Norton AntiVirus und Norton Personal Firewall und will die entsprechenden Pakete im Juni 2003 in den Handel bringen. Als Neuerung erhielt Norton Internet Security 3.0 einen Webfilter, um Kindern den Zugriff auf unerwünschte Websites zu verweigern.

    26.05.20030 Kommentare
  14. Symantec mit neuen Sicherheitslösungen für Unternehmen

    Symantec hat zwei neue Sicherheitswerkzeuge für Unternehmensnetze vorgestellt, die sich mit der Schwachstellenanalyse und der Aufzeichnung von Sicherheitsproblemen bzw. der automatischen Klassifikation selbiger beschäftigen.

    13.05.20030 Kommentare
  15. Symantec Web Security 3.0 für Gateway-nahen Schutz

    Symantec hat die Version 3.0 seiner Web-Security-Lösung angekündigt, die jetzt über eine zentrale Management-Konsole für mehrere Server verfügt. Die Anwendung realisiert neben einem Virenschutz auch einen Content Filter für das angeschlossene Firmennetzwerk.

    08.05.20030 Kommentare
  16. Symantec profitiert von der Angst der Anwender

    Symantec hat die Ergebnisse des vierten steuerlichen Quartals sowie des gesamten Geschäftsjahres 2003 vorgestellt, das am 28. März 2003 schloss. Symantec verzeichnete im vierten Quartal Einnahmen von 390 Millionen US-Dollar, was eine Zunahme von 26 Prozent gegenüber den 311 Millionen US-Dollar des Vorjahresquartals bedeutet. Umsatzerlöse des Geschäftsjahres 2003 lagen bei 1,407 Milliarden US-Dollar. Das entspricht einer Steigerung von 31 Prozent gegenüber 1,071 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2002.

    25.04.20030 Kommentare
  17. Symantec kauft GoBack-Produktreihe von Roxio

    Roxio verkaufte die Produktreihe der Software GoBack zum Preis von rund 13 Millionen US-Dollar in bar an Symantec. Mit GoBack lassen sich Systeme bei Problemfällen zu einem früheren "Zeitpunkt" zurückversetzen, so dass bei Installationsproblemen ein lauffähiges System ohne großen Aufwand wieder hergestellt werden kann.

    22.04.20030 Kommentare
  18. Frühwarnsystem zum Schutz vor IT-Sicherheitsbedrohungen

    Symantec bietet mit DeepSight Alert Service 4.0 und DeepSight Threat Management System 4.0 für den Unternehmensbereich zwei neue Frühwarnsysteme für Internet-Angriffe an. Der DeepSight Alert Service informiert IT-Administratoren über neu entdeckte Sicherheitslücken sowie mögliche Angriffsszenarien und schlägt entsprechende Schutzmaßnahmen vor. Das Deepsight Threat Management System informiert zudem über weltweit aktive Angriffe und über notwendige Schritte zur Absicherung. Damit sollen sich Kosten für das Unternehmensnetzwerk senken lassen.

    27.02.20030 Kommentare
  19. Sicherheitslecks im Internet Explorer bedeuten hohes Risiko

    Der halbjährlich erscheinende Internet Security Threat Report von Symantec, einem Anbieter von Sicherheitslösungen für den IT-Bereich, berichtet über eine deutliche Zunahme und eine höhere Gefährdung der entdeckten Sicherheitslöcher in Microsofts Web-Browser Internet Explorer im vergangenen Jahr. Besonders die explosionsartige Verbreitung einiger Internet-Würmer wurde so erst möglich.

    27.02.20030 Kommentare
  20. Symantec empfiehlt Sicherheitslücken aufzudecken

    Der halbjährlich erscheinende Internet Security Threat Report des Sicherheits-Unternehmens Symantec spricht sich dafür aus, Sicherheitslücken in Programmen trotz der dadurch verursachten Risiken aufzudecken. Ansonsten bestehe die große Gefahr, dass erfahrene Angreifer geheim gehaltene Sicherheitslecks ausnutzen und so enormen Schaden anrichten können, weil sich die Opfer in Ermangelung der notwendigen Informationen nicht schützen können.

    27.02.20030 Kommentare
  21. Symantec kündigt ManHunt Smart Agent an

    Symantec stellt den ManHunt Smart Agent für Symantec-Host- und Netzwerk-IDS vor. Darüber hinaus sind die ManHunt Smart Agents auch für Produkte von Drittanbietern verfügbar. Mit der neuen Sicherheitslösung von Symantec sollen Unternehmen ihre host- und netzwerkbasierten Intrusion-Detection-Systeme über eine zentrale Konsole administrieren.

    13.02.20030 Kommentare
  22. Symantec steigert Gewinn und Umsatz

    Symantec hat die Ergebnisse des dritten Bilanzquartals 2003 vorgestellt, das am 31. Dezember 2002 schloss. Symantec verzeichnet Umsatzerlöse für das Quartal von 376 Millionen US-Dollar, was einer Zunahme von 29 Prozent verglichen mit dem Vorjahresquartal (290 Millionen US-Dollar) entspricht. Die Unternehmensleistung wurde von zweistelligen Wachstumsraten in allen Regionen der Welt und von den Unternehmensbereichen Endverbraucher- und Unternehmenslösungen angetrieben.

    17.01.20030 Kommentare
  23. Norton Internet Security 2003 Professional Edition ist da

    Das Symantec-Softwarepaket Norton Internet Security Professional Edition ist nach Herstellerangaben ab sofort in der Version 2003 erhältlich. Es wurde auf die Anforderungen professioneller Anwender und kleiner Unternehmen abgestimmt und bietet beispielsweise als neue Funktionen einen Spam-Filter sowie eine automatische Reparaturfunktion für virenbeschädigte Dateien an. Darüber hinaus enthält die Professional Edition Werkzeuge zur "Reinigung" der Festplatte und zum Schutz der Internet-Verbindung.

    19.12.20020 Kommentare
  24. Netzwerk-Version von GoBack 3 für Unternehmen

    Roxio will mit der Enterprise Edition von GoBack 3 vor allem Kunden mittelständischer und großer Unternehmen ansprechen. Mit der netzwerkfähigen Version der Software zur Systemwiederherstellung sollen Ausfallzeiten von PCs drastisch reduziert werden können.

    16.10.20020 Kommentare
  25. Symantec stellt zentrales IT-Sicherheitsmanagement vor

    Symantec hat mit dem Security Management System ein Paket von Management-Anwendungen vorgestellt, das die Verwaltung und Kontrolle der Sicherheitsinfrastruktur und sämtlicher damit zusammenhängender Informationen ermöglichen soll.

    11.10.20020 Kommentare
  26. Symantec Norton Internet Security 2003 angekündigt

    Symantec bietet sein Komplettpaket Norton Internet Security in der 2003er-Version an. Die Software versteht sich als Schutz vor allen Gefahren aus dem Internet und verfügt über die Funktion Norton Intrusion Detection, die bei Zugriffsversuchen einen zusätzlichen Schutz zur Firewall bieten soll.

    10.10.20020 Kommentare
  27. Symantec bringt Tool-Paket SystemWorks 2003

    Symantec bringt Tool-Paket SystemWorks 2003

    Symantec bietet ab sofort das Tool-Paket Norton SystemWorks in der neuen Version 2003 an, die erneut in zwei Ausbaustufen erhältlich ist. Die besser ausgestattete Professional Edition enthält zu den übrigen Programmkomponenten noch die Disk-Imaging-Software Norton Ghost 2003.

    07.10.20020 Kommentare
  28. Norton Ghost 2003: Klonen ohne Bootdiskette unter Windows

    Symantec bringt seine Kloningsoftware Norton Ghost ab sofort in der Version 2003. Neu ist die Windows-Benutzeroberfläche und die Möglichkeit, ohne Bootdiskette oder startfähige CD das Programm zu nutzen. Nur in Notfällen sind diese weiterhin erforderlich, dann nämlich, wenn booten nicht mehr von der Platte aus möglich ist.

    25.09.20020 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #