• IT-Karriere:
  • Services:

Symantec übernimmt Sygate

Netzwerkzugangskontrolle (Endpoint Compliance) in Symantec-Produkten

Symantec will mit der Übernahme von Sygate sein Portfolio für Sicherheitssoftware aufstocken. Sygate ist vor allem im Bereich Netzwerk-Zugangskontrolle tätig und bietet neben Software für Personal Firewalls auch andere Sicherheitslösungen an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Sygate-Lösungen für die so genannte "Endpoint Compliance" ist für Unternehmen gedacht, um alle mit dem Netzwerk verbundenen Rechner zu überprüfen. Dazu gehört, dass die Geräte richtig konfiguriert und mit Sicherheitslösungen ausgestattet sind und aktuelle Sicherheitspatches enthalten.

Stellenmarkt
  1. Porsche Deutschland GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen

Mit Hilfe des Systems von Sygate lässt sich definieren, wie sicher ein Endgerät sein muss, bevor es Zugang zu bestimmten Netzwerkbereichen erhält. Symantec will darin seine Aktualisierungsfunktionen wie LiveUpdate und LiveState Patch Manager sowie seine Lösungen für Datenverfügbarkeit integrieren.

"Eine Lösung für Endpoint Compliance ermöglicht es Unternehmen, die verwirrende Vielfalt von Geräten zu kontrollieren, die mit dem Netzwerk verbunden sind", so Enrique Salem, Senior Vice President Sicherheitsprodukte und -lösungen von Symantec.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 20,49€
  3. 2,49€

W. Lever 21. Sep 2005

Symantec eifert wohl microsoft nach nur noch kaufen kaufen, Produkte werden teuerer und...

tank 19. Aug 2005

Ah Fuck, die Scheiß gelbe Krätze breitet sich schon wieder weiter aus! Seit den 2000er...

Jack Dúnno 19. Aug 2005

Ditto, werde die Sygate Firewall auf meinem letztem Windows Rechner definitiv vermissen :-(

...und Struppie 18. Aug 2005

Symantec zielt nunmal mit seinen Produkten auf den unbedarften DAU, weithin eher die...

The Judge 18. Aug 2005

Geld! (traurig, aber wahr)


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

    •  /