Abo
  • Services:

Symantec schluckt PowerQuest

Übernahme soll bis Ende 2003 abgeschlossen sein

Wie Symantec bekannt gab, soll das Unternehmen PowerQuest samt der gesamten Produktlinie von Symantec bis Ende des Jahres 2003 übernommen werden. Eine entsprechende Vereinbarung wurde soeben von beiden Firmen unterzeichnet. Mit der Übernahme will Symantec neue Produkte im Bereich von Unternehmenssicherheit entwickeln und anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Symantec will die PowerQuest-Produkte in eine für die aus der Übernahme entstehende neue Produktlinie einbinden: Demnach sollen so Lösungen für Imaging-, Backup- und Datenrettungsfunktionen für Unternehmenskunden angeboten werden. Je nach Zustimmung von Kartellbehörden und den Aktionären beider Unternehmen soll die Übernahme Ende des Jahres 2003 abgeschlossen werden. Über weitere Details der Übernahme haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Aufkauf von PowerQuest verschwindet im Bereich von Sicherheitssoftware ein weiterer Anbieter vom Markt. PowerQuest hat sich in jüngster Vergangenheit nahezu ausschließlich im Unternehmensmarkt engagiert und die Aktivitäten im Consumer-Bereich seitdem nahezu eingestellt. Berühmt wurde das Unternehmen durch das Produkt PartitionMagic, das eine Umpartitionierung von Festplatten ohne Datenverlust erlaubt. Aber auch mit den Produkten Drive Image zum Speichern kompletter Partitionen und dem seit Jahren eingestellten Second Chance konnte sich PowerQuest einen Namen machen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

freddie 08. Mär 2006

Hallo, habe vor kurzem drive image 7 erworben und nach der Installation eine böse...

seeli 04. Sep 2005

hallo marcus ich habe ein problem mit oben genannten prgramm,vielleicht hast du ein tip...

seeli 04. Sep 2005

wer weiß hilfe.

Markus 19. Jul 2004

Also, sorry, jetzt muß ich hier doch mal eingreifen und ein wenig Partei für die beiden...

anybody 19. Mär 2004

Haha, typisches Powerquest Problem ! Kennzeichen für ein Powerquest Problem: a...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /